10 Möglichkeiten, Voicemails zu hinterlassen, die Rückrufe erhalten – B2B-Lead-Generierung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Ich wollte diesen Artikel ursprünglich mit dem Titel "Funktioniert das Verlassen einer Voicemail wirklich?" Als ich jedoch nach Statistiken zu Voicemail / Rückruf-Verhältnissen suchte, stellte ich überrascht fest, dass solche Statistiken wirklich nicht zu finden waren. Ich bin der Meinung, dass Voicemail-Metriken eine der subjektivsten Metriken im ganzen Land sind. Es hängt so sehr von Ton, Lieferung, Inhalt, Geschwindigkeit, Betonung usw. ab – alles sehr unterschiedlich. Im Wesentlichen sind Sie jedes Mal, wenn Sie eine Voicemail zur Generierung von B2B-Leads verlassen, 30 Sekunden lang ein kommerzieller Pitch-Mann, bei dem Sie einige psychologische Marketingmaßnahmen anwenden müssen, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Es gibt einige Denkschulen unter einzelnen Verkäufern – einige hinterlassen IMMER Nachrichten, andere hinterlassen NIEMALS eine. Nachdem ich verschiedene Artikel gelesen habe und aus eigener Erfahrung bin ich geneigt zu denken, dass das Hinterlassen einer Voicemail normalerweise der richtige Weg ist. Slaton sagt:

"Bei so vielen Verkäufen geht es darum, die Perspektive beizubehalten. Ich muss Nachrichten mit der Erwartung hinterlassen, dass der Interessent mich nicht zurückruft … sondern dass der Interessent weiß, dass … ob er meinen Anruf zurückgibt oder nicht … Ich werde sie zurückrufen. "

Ich arbeite mit einem Unternehmen für Unternehmensdienstleistungen zusammen und unsere Mitarbeiter für die Lead-Generierung haben 3.763 Voicemails für 2.520 Einzelpersonen im Jahr hinterlassen. Unsere Rückrufquote liegt in der Nähe von 20%. Aber warum rufen uns Leute (oder Sie oder irgendjemand) von einer Voicemail zurück?

Beachten Sie aufgrund der subjektiven und flüchtigen Natur des Hinterlassens von Voicemails, dass einige dieser Vorschläge in bestimmten Situationen hilfreich sein können und in anderen möglicherweise nicht. Nehmen Sie die Tipps zum Nennwert, spielen Sie mit dem, was funktioniert, und verfolgen Sie den Erfolg. Hier sind einige Tipps, die uns dabei geholfen haben:

1. Das erste und letzte Wort, das sie hören, sollte ihr Name sein. Tonnenweise psychologische Forschung sagt uns, dass es ein Stichwort ist, zuzuhören, wenn Menschen ihren Namen hören. Beginnen Sie damit: "Hallo Dan. Dies ist George Copeland von der ABC Company in Dallas, Texas …" und enden Sie damit: "Ich freue mich auf Ihren Rückruf. Vielen Dank, Dan."

2. Der Workflow sollte über zwei Wochen mindestens zwei Voicemails enthalten. Wir bauen unseren Anrufverlauf hauptsächlich im Format Anruf-Anruf-Anruf-E-Mail-Anruf-Anruf-Anruf-E-Mail-Drop auf. Wir empfehlen als bewährte Methode, dass zwei dieser Anrufe Voicemails sind – normalerweise der erste und der vierte.

3. Verwenden Sie E-Mail in Verbindung mit Voicemails. Wir stellen fest, dass E-Mails die Wahrscheinlichkeit eines Rückrufs erheblich erhöhen und zumindest ein Bewusstsein schaffen. Wir haben erfolgreich E-Mails mit einem Betreff wie "Follow-up der Voicemail am Mittwoch" oder "Meine Voicemail vom 09.01.09" gesendet.

4. Glaubwürdigkeit herstellen … schnell. Sie haben nur wenige Sekunden Zeit, um zu glänzen. Vermeiden Sie Zeilen wie "Wir sind ein Premium-Anbieter für B2B-Termineinstellungen." und ersetzen Sie es durch: "Wir sind die Mitarbeiter, die ABC- und XYZ-Unternehmen bei der Festlegung ihrer B2B-Termine unterstützen."

5. Fügen Sie eine Entscheidungsphrase ein. Es wird geschätzt, dass bis zu 75% der geschäftlichen Anrufe an Voicemail gehen. Diejenigen, die Maßnahmen erfordern, werden oft zurückgegeben, während die meisten anderen einen nicht so ehrenwerten Tod durch die gefürchtete Schaltfläche "Löschen" sterben. Ersetzen Sie: "Ich möchte über die Bestellung sprechen, die Sie letzte Woche aufgegeben haben." Stattdessen könnten Sie sagen: "Sie müssen den endgültigen Bestellpreis genehmigen, den ich Ihnen am Montag gefaxt habe, bevor Sie die Bestellung morgen bearbeiten können."

6. Vermeiden Sie es, Ihre Voicemail mit zu vielen Themen zu verschmutzen. Verwenden Sie eine E-Mail, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie unbedingt gründlich sein müssen, und benachrichtigen Sie sie per Voicemail über die Ankunft. Andernfalls erwähnen Sie jeweils einen Hotbutton auf dem Computer.

7. Halten Sie Voicemails kurz und einfach. Laut vielen Vertriebsforschern liegt der Sweet Spot bei 15 bis 25 Sekunden. Die durchschnittliche Person spricht im Bereich von 150 Wörtern pro Minute. Wenn Sie also ein Skript für Ihre Voicemails erstellen, müssen Sie zwischen 40 und 75 Wörtern schreiben.

8. Verwenden Sie gegebenenfalls Teaser. Es ist hilfreich, wenn Sie sagen, dass Sie einen Artikel, ein Buch oder einen anderen Inhalt senden und dieser möglicherweise davon profitiert. Wenn Sie diese Person in die Leitung bringen, können Sie ein neutrales Gespräch über den Inhalt Ihrer Inhalte führen. Sie haben auch als Fachexperte an Glaubwürdigkeit gewonnen.

9. Erwähnen Sie eine Herausforderung, die sie haben könnten. Konzentrieren Sie sich auf ein Problem, das Sie mit Ihrer Lösung lösen könnten. Unterstützung mit Zahlen. Lösen Sie ein wirklich greifbares Problem, nicht eine allgemeine Sache. Anstelle von "Vendere-Partner können Ihre Vertriebspipeline mästen" könnte ich beispielsweise sagen: "Vendere-Partner können Ihre Vertriebsmitarbeiter von der Suche nach Kontakten befreien, indem sie ihre Pipeline mit mehr als 15 qualifizierten Leads pro Monat füllen."

10. Grabe tiefer, schieße breiter und ziele höher. Mit einem potenziellen Kunden, der niemals Voicemails oder E-Mails zurücksendet, kommen Sie nie weiter. Haben Sie einen Punkt in Ihrem Workflow, an dem Sie den Interessenten löschen. Hier ist jedoch der Schlüssel: Wenden Sie sich an einen anderen Influencer, Entscheidungsträger oder zumindest an eine Person, die Sie zu einer richtigen Partei führen würde.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close