3 Gründe, warum Bitcoin zum ersten Mal seit einem Monat unter 11.000 USD gesunken ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Bitcoin-Preise fielen am Donnerstag um 6,2% und fielen zum ersten Mal seit einem Monat unter 11.000 USD.

Der Preisverfall reduzierte die Rallye der größten Kryptowährung im Jahr 2020 auf 50% und veranlasste Händler und Analysten des Marktes für digitale Vermögenswerte, den Ausverkauf zu erklären.

Hier sind drei von Analysten angeführte Gründe:

1. Bitcoin rutschte synchron mit den traditionellen Märkten

Der Standard & Poor's 500 Index großer US-Aktien gab am Donnerstag nach, nachdem er Anfang der Woche ein neues Rekordhoch erreicht hatte. Ein Bericht mit neuen Arbeitslosenansprüchen in den USA von 881.000 in der letzten Augustwoche war besser als befürchtet – und der niedrigste seit der Pandemie Anfang dieses Jahres -, aber immer noch deutlich über dem Niveau von 665.000, das den Höhepunkt der letzten Rezession Anfang 2009 markierte Pantheon Macroeconomics nannte die Zahl "immer noch düster", während der Ökonom der Navy Federal Credit Union, Robert Frick, sagte, der Arbeitsmarkt kämpfe "weiter und zeige trotz des im August rückläufigen COVID-19-Niveaus keine Verbesserung."

John Todaro, Direktor für institutionelle Forschung bei der Kryptowährungsanalysefirma TradeBlock, sagte:

„Es könnte eine Überschneidung zwischen Aktienverkäufern und Verkäufern digitaler Währungen geben. Die größten Rückgänge an den Aktienmärkten sind heute Morgen Tech-Aktien, darunter die Lieblinge des Einzelhandels, Tesla und die Namen FAANG [Facebook, Amazon, Apple, Netflix and Alphabet, once Google]. Es ist unklar, ob dies zu einem anhaltenden breiteren Crash an den Aktienmärkten führen wird, der die digitalen Währungen stärker unter Druck setzen könnte, oder ob es sich nur um eine kurzfristige Korrektur handelt. “

Screenshot-2020-09-03-at-10-35-17-am
Die wöchentlichen Arbeitslosenansprüche in den USA fielen auf den niedrigsten Stand seit der Pandemie Anfang dieses Jahres, waren aber "immer noch düster", sagten Ökonomen.
Quelle: Arbeitsministerium, Federal Reserve Bank von St. Louis.

2. Bitcoin wurde wegen DeFi-Abwicklung heruntergezogen

Händler sind aus der jüngsten spekulativen Leidenschaft für dezentrale Finanzen oder DeFi herausgekommen, von denen ein Großteil auf Ethereum, der zweitgrößten Blockchain, stattfindet. Die Preise für Ether, die einheimische Währung der Ethereum-Blockchain, fielen am Donnerstag um 8,3%, nachdem sie am Vortag um 7,6% gefallen waren. Diese Preissenkungen folgten jedoch Zuwächsen von 54% im Juli und 25% im August, nachdem Berichten zufolge auffällige Dollarbeträge in DeFi flossen – insbesondere bei kürzlich gestarteten Projekten wie Compound, Yearn.Finance und SushiSwap -, die die Aufmerksamkeit der Händler auf das Fasten lenkten – wachsendes und lukratives, aber riskantes Streben nach „Ertragslandwirtschaft“. Der in DeFi gesperrte Gesamtwert hat sich im August auf 9,5 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt, aber in den letzten Tagen ist der Betrag laut der Website DeFi Pulse auf 9,1 Milliarden US-Dollar gesunken.

Denis Vinokourov, Forschungsleiter beim Crypto Prime Broker BeQuant, sagte gegenüber CoinDesk in einer E-Mail: „Das explosive Wachstum der dezentralen Börsen (DEXs) und aller Dinge, die DeFi erreicht hat, hat endlich ein Niveau erreicht, das sich allmählich auf die Stimmung in der zentralen Börse (CEX) auswirkt ) Gegenstücke, deren Ausverkauf durch eine Kombination von stratosphärischen Ethereum-Gebühren ausgelöst wird. Auch eine aggressive Abwicklung des sehr überfüllten Handels über Uniswap-Token-bezogene Positionen nach einer Reihe von Token, nämlich PIZZA und HOTDOG, brach innerhalb weniger Stunden dramatisch von 6.000 USD auf 1 USD zusammen. Dies ist wahrscheinlich, weil dieselben Vermögenswerte (Bitcoin, Ether und andere) aggressiv zur Strukturierung besicherter Positionen verwendet werden. Ähnlich wie bei einem anderen DeFi-Herzensbrecher, SushiSwap, waren diese Angebote auch Uniswap-Klone. Der Handel mit DEX und DeFi ist keine Hobbyaktivität mehr, und eine Reihe von Firmen, die den CEX-Raum dominierten, haben sich kürzlich in DeFi gewagt, um Alpha zu generieren. Als solche wird die chinesische Mauer, die einst die Märkte trennte, nicht mehr vorhanden sein und die Stimmung von einem Markt in einen anderen fließen und umgekehrt. “

Screenshot-2020-09-03-at-11-05-54-am
Der in DeFi gesperrte Gesamtwert hat sich im August auf 9,5 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt, ist aber in den letzten Tagen auf etwa 9,1 Milliarden US-Dollar zurückgegangen.
Quelle: DeFi Pulse

3. Bergleute verkauften einen Teil ihrer Bitcoin

Bitcoin-Miner und möglicherweise Händler beschlossen, das Risiko vom Tisch zu nehmen, indem sie einen Teil ihrer Kryptowährung handelten, die sie als Belohnung für die Aufrechterhaltung der Sicherheit des Blockchain-Netzwerks erhalten. CoinDesk berichtete vor dem Ausverkauf am Donnerstag, dass Blockchain-Daten erhöhte Überweisungen von Bitcoin an Geldbörsen zeigten, was typischerweise als Vorläufer eines erhöhten Verkaufsdrucks angesehen wird. Laut CryptoQuant, einem Unternehmen für Blockchain-Datenanalysen, zeigte die Verfolgung wichtiger Bitcoin-Mining-Pools einen Anstieg der Bitcoin-Übertragung – angeblich auch an Börsen für einen möglichen Verkauf.

Ki Young Yu, Gründer von CryptoQuant, sagte CoinDesk in einem Telegramm-Chat: „Bergleute sind gute Händler. Ich denke, sie suchen nur nach Verkaufschancen, nicht nach Kapitulation. Ich denke, es wird der Krieg der Bergleute zwischen denen, die eine Bitcoin-Preisrally wollen, und denen, die dies nicht tun. Einige chinesische Bergleute erkennen bereits ihre Rentabilität (ROI) im Bergbau und möchten möglicherweise aufgrund des Bullenmarktes keine neuen Wettbewerber im Bergbau in die Branche aufnehmen. “

Screenshot-2020-09-03-at-10-57-18-am
Abflüsse von Bitcoin aus großen Bergbaupools.
Quelle: CryptoQuant
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close