5 Erkenntnisse aus dem neuen Weißbuch von Chia Network

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Es wird 21 Jahre dauern, bis der Rest der Welt so viel von der Chia (XCH) -Kryptowährung abgebaut hat, wie das Unternehmen dahinter an dem Tag haben wird, an dem das Mainnet nächsten Monat startet.

"Wir glauben, dass Chia, eine neue digitale Währung, die auf unserer neuen Blockchain basiert und radikal andere Funktionen und Sicherheit bietet als andere digitale Währungen, letztendlich die Versprechen von 'magischem Internetgeld' erfüllen wird", argumentiert das Unternehmen in seiner ersten Version einer neuen Business White Paper am Mittwoch veröffentlicht.

Die Größe der Vormine ist eine bemerkenswerte Entdeckung aus der Zeitung, in der Chia auch angekündigt hat, dass das Mainnet am 17. März oder früher starten wird. Landwirte (das Äquivalent des Netzwerks zu Bitcoin-Bergleuten) können sofort mit der Landwirtschaft beginnen. Der Cache des Netzwerks mit vorinstalliertem XCH wird jedoch in einem traditionellen Format gesteuert: Chia plant, das Unternehmen an die Börse zu bringen.

Chia wurde von Bram Cohen, dem Erfinder von BitTorrent, einem der einflussreichsten Protokolle im Internet, gegründet. Das von ihm gegründete Unternehmen wurde später 2018 an die Tron Foundation verkauft.

Chia kündigte erstmals seine Absicht an, über den sogenannten Mini-IPO der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission im Jahr 2018 an die Börse zu gehen. Das dezentrale Web-Startup Blockstack setzte sich dort jedoch als Pionier durch und sammelte 2019 23 Millionen US-Dollar gemäß Regulation A +. Letztes Jahr Chia hat eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von 5 Mio. USD unter der Leitung von Slow Ventures abgeschlossen.

Die Pläne haben sich seitdem leicht verschoben, und das Unternehmen plant nun, sein Angebot auf die eine oder andere Weise an eine nationale Börse zu bringen, wo es von der Öffentlichkeit gehandelt werden kann, und das Unternehmen unterliegt der gleichen Transparenz wie jedes börsennotierte Unternehmen .

Einer der frühen Unterstützer von Chia war AngelList-Mitbegründer Naval Ravikant, der CoinDesk in einer E-Mail sagte: „Ich habe Chia unterstützt, weil ich Bram schon lange kenne und er einer der größten lebenden Protokolldesigner (BitTorrent) ist dort mit Satoshi und Vitalik. “

Chia hat zuvor seine technische Vision formuliert, ein Konsensmodell namens Proof of Space and Time (PoST). Dieses neue Papier artikuliert Chias Vision für Nachhaltigkeit.

Der Präsident und COO von Chia, Gene Hoffman, sagte gegenüber CoinDesk, dass die Öffentlichkeit viel früher als 21 Jahre mehr XCH als das Unternehmen kontrollieren sollte und dass das Token ohnehin nicht die kritische Komponente des Konsensmodells ist.

„Im Gegensatz zu den meisten Projekten hat der Besitz von Münzen nichts mit dem Protokoll zu tun – dies ist kein Proof of Stake“, erklärte Hoffman per E-Mail. "Die Tabelle der prozentualen Eigentumsanteile von Münzen im Whitepaper ist der schlimmste Fall, da wir davon ausgehen, dass die Verteilung der Anteilseigner verwendet wird, um XCH auf eine breite öffentliche Aktionärsbasis zu migrieren."

CoinDesk ging das neue Chia-Weißbuch mit einem feinen Kamm durch.

Hier sind fünf wichtige Erkenntnisse aus Chias neuer Roadmap.

1. Die Blockchain wurde entwickelt, um den Home Mining wieder möglich zu machen

PoST ist darauf angewiesen, nicht genutzten Computerspeicherplatz mit Ziffernfolgen zu laden, die Landwirte (was Chia Blockchain-Validatoren nennt) auf ihre Computer laden lassen. Je mehr Platz, desto mehr Saiten, desto größer ist die Chance, einen Block zu gewinnen.

„Es ist super einfach. Laden Sie einfach die Mac- oder Windows-Version herunter und doppelklicken Sie “, sagte Hoffman gegenüber CoinDesk. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies die am einfachsten zu validierende Kryptowährung für normale Menschen sein wird."

Andere Blockchains verfolgen einen ähnlichen Ansatz wie Spacemesh. Und Filecoin versucht auch, nicht genutzten Speicherplatz zu nutzen.

In seinen Testnetzphasen hat Chia bereits 1.700 Knoten erreicht, was sehr wahrscheinlich auf das Interesse hinweist, einen Knoten zu betreiben, wenn das Hauptnetz im nächsten Monat gestartet wird. Der öffentliche Chat-Kanal auf Keybase hat fast 4.000 Besucher.

2. Chia bevorzugt eine vorhersehbare, kontinuierliche Inflation gegenüber einer harten Obergrenze

Bitcoin Maxis fixieren sich auf der harten Kappe, aber Chia argumentiert, dass es nicht um einen festen Betrag geht, sondern um einen vorhersehbaren Betrag. Chia hat keine Obergrenze, aber es wird die Inhaber auch nicht mit unerwarteten Emissionen überraschen.

„Die Möglichkeit, eine gemeinsame Erwartung des Gesamtangebots zu einem bestimmten Zeitpunkt direkt zu berechnen, bietet nahezu den gleichen finanziellen und beruhigenden Nutzen“, argumentiert das Weißbuch.

Wie bereits erwähnt, wird das Unternehmen das Mainnet mit 21 Millionen XCH starten, eine Anspielung auf Bitcoin, und die Landwirte können sofort damit beginnen, es zu verdienen. Während es 21 Jahre dauern wird, bis sich das Angebot über die Landwirtschaft verdoppelt, weiß Hoffman, dass es in nur sechs Jahren sehr eng sein wird. Dann werden sich die Emissionen im Rahmen des Halbierungsplans erheblich verlangsamen.

Bis dahin ist es wahrscheinlich, dass das Unternehmen eine beträchtliche Menge XCH verkauft oder aus der Luft geworfen hat.

3. Pläne, Regulierungsbehörden einzubeziehen, insbesondere durch Führung mit einem Unternehmen, das öffentliche Berichtspflichten hat

"Wir haben die Betrügereien und Farcen gesehen, die vor unserem Projekt in diesem Bereich aufgetreten sind, und wir werden stattdessen die Regulierungsbehörden einbeziehen", heißt es im Weißbuch. "Es sollte nicht umstritten sein, dass Anleger Schutz durch Offenlegung verdienen, und sicherlich sollte der Öffentlichkeit keine Investition ohne diese gesetzlich vorgeschriebene Transparenz verkauft werden."

Durch die Börsennotierung ermöglicht Chia den Geldgebern im Wesentlichen, ihr Eigenkapital als Exchange Traded Fund (ETF) für die XCH-Kryptowährung zu behandeln. Dies liegt daran, dass das Hauptvermögen des Unternehmens eine beträchtliche Vormine (oder Vorfarm in Chia-Jargon) von 21 Millionen XCH sein wird, die für das Unternehmen gehalten wird und für die Weiterentwicklung des Netzwerks vorgesehen ist.

"Es ist im Besitz des Unternehmens und unterliegt erheblichen Unternehmenskontrollen, die nur dann mehr Zähne bekommen, wenn wir an die Börse gehen", sagte Hoffman. Die Bestimmungen, zu denen sich das Unternehmen verpflichtet hat, verlangen, dass es seinen XCH-Vorrat nur in einer Weise verwendet, die XCH-Inhabern zugute kommt.

"Wir können die Vorfarm nutzen, um Kapital zu beschaffen, das nur die Aktionäre und nicht die Landwirte verwässert", bemerkte Hoffman.

4. Die Chia-Blockchain verfügt über viele native Funktionen, die das Vertrauen und Erstellen vertrauter Kryptoanwendungen erleichtern sollen

Chia verfügt über eine Reihe von Funktionen, die von Anfang an integriert sind und das Vertrauen und die Sicherheit der Benutzer erhöhen können.

Hier sind einige, die in dem herausspringenden Whitepaper beschrieben sind.

  • Clawback-Treuhandkonto: "Mit dem Treuhandkonto für die Rücknahme wird ein Zeitraum hinzugefügt, in dem der Absender das Geld zurückfordern kann, nachdem die erste Überweisung in die Blockchain erfolgt ist."
  • Langsame Brieftasche aus Papier: "Mit langsamen Papiergeldbörsen können Sie eine intelligente Transaktion speichern, mit der ein zeitverzögerter Prozess zur Wiederherstellung Ihres Geldes in Ihrer Hot Wallet gestartet werden kann. Es handelt sich jedoch nicht um ein Duplikat Ihres privaten Schlüssels."
  • Farbige Münzen: Die ERC-20-Münzen von Ethereum waren die farbigen Münzen, als sie noch ein Konzept waren. "Chia-farbige Münzen können verwendet werden, um einen kurzlebigen Wert zu schaffen. Für Anwendungen in der Chia-Blockchain sind daher im Allgemeinen keine Flash-Kredite erforderlich. Dies war einer der Achillesferse von DeFi on Ethereum."

Flash-Kredite waren der Schlüssel zu Angriffen auf dezentrale Finanzprojekte wie bZx, Harvest und Yearn Finance.

5. Chia ist skeptisch gegenüber der Sicherheit des Einsatznachweises gegen Nationalstaaten und andere Bedrohungen

"Ihre Annahmen sind minderwertig, da sie tendenziell zu einer Zentralisierung führen und unter internationalem geopolitischem Druck nicht so robust sind wie der Nakamoto-Konsens", heißt es in dem Weißbuch über PoS-Blockchains (Proof-of-Stake) (nachdem private, genehmigte Blockchains sofort entlassen wurden). .

Das Problem mit Proof-of-Work (PoW) ist laut Chia, dass es zu viel Energie verbrennt. Dennoch schreibt Chia in dem neuen Whitepaper auch, dass seine Technologie Bitcoin, das größte PoW-Netzwerk, ergänzt.

Aber PoS, auf das sich Ethereum zubewegt, ist eine andere Sache. Chia hält die Sicherheit dieses Modells nicht für angemessen. In dem Weißbuch heißt es: „Es werden erhebliche Anstrengungen unternommen, um die unserer Meinung nach unlösbaren Probleme mit Proof of Stake als alternative Strategie zur Verwendung von weniger Strom für die Sicherung öffentlicher Blockchains zu lösen.“

Es werden drei Hauptthemen angeführt: Zentralisierung, bei der sich Token in der Regel auf einige wenige Rieseninhaber konzentrieren; Langstreckenangriffe, bei denen die Geschichte der Kette einfacher überarbeitet werden kann als in PoW, da es in PoS keine Arbeit gibt. und die Unfähigkeit von PoS-Netzwerken, sich von einem 51% igen Angriff zu erholen.

Es bleibt abzuwarten, bis es einen echten Wert auf der Linie gibt, aber die Hoffnung ist, dass PoST den Energie-Fußabdruck von „magischem Internet-Geld“ senken kann, ohne den Zensurwiderstand und die Dezentralisierung zu opfern, die Kryptowährung für Cypherpunk-Neulinge und solche so attraktiv machen Umgang mit unzuverlässigen nationalstaatlichen Währungen.

Kurzfristig möchte Chia skalieren, was bisher an Krypto funktioniert hat, und darauf auf eine Weise aufbauen, die für alle zugänglich ist. Im Weißbuch heißt es:

"Eines Tages könnten wir alle in San Francisco Kaffee mit Chia kaufen, aber wir glauben, dass Banken und Regierungen sowie De-Fi-Kollektive damit neue Finanztechnologien aufbauen, grenzüberschreitende Zahlungen lösen und eine neue Zukunft erfinden werden, die dies nicht erfordert Ich vertraue so vielen mittleren Männern. "

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close