5 kritische Bitcoin-Handels-Takeaways für diese Woche, wenn der Preis fällt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin eröffnete diese Woche im negativen Bereich, als sein Preis um ein wichtiges Unterstützungs- / Widerstandsniveau von 57.000 USD schwankte.

Die Kryptowährung der Benchmark fiel um 0,97 Prozent und wurde vor der Eröffnungsglocke in New York am Montag für 57.639 USD gehandelt. Die Abwärtsbewegung erfolgte als Teil einer umfassenderen rückläufigen Korrektur, die begann, nachdem der Preis Ende letzter Woche 60.000 USD überschritten hatte. Von da an bis zu dieser Druckzeit fiel der Bitcoin-Preis um rund 4 Prozent.

Die letzte Korrektur der Kryptowährung bergab war das zweite Mal, dass der Preis Ausbruchsversuche über 60.000 US-Dollar ablehnte. Im März war der BTC / USD-Wechselkurs nach einem Rekordhoch von 61.778 USD (Daten von Coinbase) um mehr als 18,50 Prozent gesunken. Dies erhöhte die Aussicht, dass Bitcoin nach der letzten Ablehnung nach oben sinken könnte.

Trotzdem ein pseudonymer Analytiker nannte das 57.000-Dollar-Niveau einen "wichtigen Punkt" um die nächste Tendenz des Bitcoin-Marktes zu bestimmen. Er listete fünf kritische Faktoren auf, auf die sich Händler konzentrieren sollten, um zu erraten, wohin der Preis als nächstes führen würde.

Nr. 1, Nr. 2 und Nr. 3: Widerstandsbereich, aufsteigendes Dreieck und 50-EMA

Drei technische Muster verbinden sich, um Bitcoin diese Woche ein bullisches Setup zu bieten: ein Widerstandsbereich, in dem seit Mitte März wiederholt Ausbruchsversuche unternommen wurden; eine aufsteigende Dreiecksstruktur, die erwartet, dass die Preise nach oben schießen; und ein exponentieller gleitender 50-Tage-Durchschnitt, der die allgemeine kurzfristige bullische Tendenz unterstützt.

Bitcoin-Handels-Setup, wie von CryptoHamster vorgestellt. Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Wie der Analyst vorstellte, muss Bitcoin seine Unterstützung für das aufsteigende Dreieck beibehalten.

Wenn die Kryptowährung dies nicht tut, würde ein Rückgang in Richtung 50-EMA ihre Aufwärtsneigung weiterhin schützen. In der Zwischenzeit würde der Widerstandsbereich, der in gewisser Weise als oberer Trendlinienbereich für das Muster des aufsteigenden Dreiecks fungiert, letztendlich einen Ausbruchsversuch aufgeben und die BTC / USD-Kurse um bis zu die maximale Länge des Dreiecks nach oben schießen.

Das würde das Paar auf dem Weg zu 70.000 Dollar bringen. Derzeit besteht jedoch die Gefahr, dass der Test der 50-EMA auf 54.000 US-Dollar sinkt.

# 4 und # 5: Absteigendes Dreieck auf Bitcoin RSI, BB-Breite

Der Analyst entdeckte zwei anti-bullische Indikatoren: ein absteigendes Dreieck auf dem Bitcoin-Indikator für die eintägige relative Stärke und eine sehr zusammengedrückte Bollinger-Bandbreite.

Ein rückläufiger RSI gegen einen mittelfristig steigenden Preis warnte vor einer möglichen rückläufigen Divergenz. Dies bedeutet, dass sich die Aufwärtsdynamik von Bitcoin verlangsamt. Händler können ihre bullische Erschöpfung auf der Straße zum Ausdruck bringen.

Die sinkende Breite der Bolinger-Bänder spiegelt die sinkende Preisvolatilität auf dem Bitcoin-Markt wider. Dies führt normalerweise zu einer plötzlichen Trendexplosion, die entweder endet: Aufwärtstrend oder Abwärtstrend. In Verbindung mit dem bärischen Divergenzalarm scheint das maximale Risiko nach unten zu gehen.

Foto von Nadine Shaabana auf Unsplash 



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close