85% der italienischen Banken tauschen Interbank-Überweisungsdaten auf Corda aus

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Banken in ganz Italien verwenden die Corda-Blockchain von R3, um die Überprüfung von Transaktionsprotokollen erheblich zu beschleunigen.

Silvia Attanasio, Leiterin Innovation bei der italienischen Bankenvereinigung (Associazione Bancaria Italiana oder ABI), sagte, sowohl der Prozess der Interbankenabstimmung als auch die dem Datenaustausch zugrunde liegende Technologie müssten sich ändern.

Im alten System dauerte die Versöhnung lange und war unvorhersehbar. Die durchschnittliche Zeit für die Versöhnung lag zwischen 30 und 50 Tagen, sagte Attanasio. Auf Corda ist die Abstimmung innerhalb eines Tages abgeschlossen.

Das Interbankenabkommen, ein Teil des italienischen Rechts, das Interbanküberweisungen regelt, wurde 1978 verabschiedet und beschreibt einen Prozess, bei dem Banken physische Bänder versenden. Nachdem die Interbankenvereinbarung im Mai 2019 aktualisiert worden war, um die Standardisierung von Daten aufzunehmen, legte Italien zwischen dem 1. März und dem 1. Oktober 2020 ein Fenster für die Integration in diesen Standard und eine Blockchain fest, mit der Banken die neuen Regeln befolgen konnten.

Das Informationstechnologieunternehmen NTT Data hat das Netzwerk- und Bankentechnologieunternehmen SIA entworfen, das es betreibt.

Das Projekt befindet sich in Phase zwei. Rund 85% der italienischen Banken oder insgesamt 55 Banken nutzen die Plattform, um Interbank-Überweisungsdaten auszutauschen. In der dritten und letzten Phase, die für Oktober geplant ist, erwartet der Verband 70 bis 100 Banken auf der Plattform.

"Der Vorteil hängt mehr mit der neuen Standardisierung zusammen als mit der Technologie selbst", sagte Attanasio. "Es ist wie der Rhythmus, den Sie auf Ihrem Metronom eingestellt haben, der a [faster] Zeitleiste."

Vor Spunta hatte jede Bank ihre eigene Software für den Austausch von Daten im Zusammenhang mit Interbanküberweisungen, sagte Demetrio Migliorati, Leiter Blockchain bei Banca Mediolanum.

Die Verwendung von Corda für den Datenaustausch zwischen Banken war ebenfalls weniger wichtig als die Verlagerung von Fiat zwischen Banken in einer Blockchain.

"Wenn wir in diesem Prozess versagten, war das Schlimmste, was passieren konnte, ein Problem beim Informationsaustausch zwischen Banken", sagte sie. „Kunden sind nicht betroffen, die Unternehmen sind nicht betroffen. Es war ein natürlicher Sandkasten. “

Der Verband erwog eine zentralisierte Datenbank im Gegensatz zu Corda, war jedoch nicht dafür offen, dass Banken Daten in separaten Büchern bei jeder Bank aufbewahren.

Das Experimentieren mit etwas Kleinem wie dem Datenaustausch zwischen Banken ermöglicht es italienischen Banken auch, mit anderen Anwendungsfällen zu experimentieren. Einige Banken haben begonnen, mit dem Austausch von KYC-Informationen (Know-Your-Customer) und Kreditgarantien für Spunta zu experimentieren.

"Wenn wir etwas Neues für Spunta tun wollen, ändern wir es sofort und es wird für alle Banken geändert", sagte Migliorati.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close