Analyst, der 650 US-Dollar für Ethereum gefordert hat, glaubt, dass dies als nächstes kommt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Ethereum ist in letzter Zeit hinter Bitcoin zurückgeblieben und konnte die immensen Gewinne der Benchmark-Kryptowährung nicht erreichen
  • Dieser Trend ist darauf zurückzuführen, dass Bitcoin den Sauerstoff aus dem Raum saugt und die Benchmark-Krypto in letzter Zeit nahezu alle wichtigen Altcoin übertrifft
  • Wenn sich dieser Trend fortsetzt, könnte Ethereum weiterhin eine relative Schwäche seines BTC-Handelspaares verzeichnen und das Wachstum gegenüber dem Dollar behindern
  • Ein Händler, der einen Ethereum-Preis von 650 USD forderte, während dieser noch unter 200 USD lag, merkt jetzt an, dass kurzfristig eine Bewegung in Richtung über 1.000 USD unmittelbar bevorsteht

In Ethereum gab es in letzter Zeit einige gemischte Preisbewegungen. Obwohl sein Trend im Allgemeinen Bullen begünstigt hat und die Krypto bereit zu sein scheint, weitere Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen, hat sie Bitcoin deutlich unterboten.

Diese Underperformance hat dazu geführt, dass die ETH / BTC-Paarung eine abnehmende technische Stärke aufweist, was ein Zeichen dafür sein kann, dass kurzfristig weitere Verluste unmittelbar bevorstehen.

Trotz dieser technischen Schwäche stellt ein Analyst, der zuvor den Wechsel auf 650 USD prognostiziert hatte, fest, dass die ETH kurz vor einem Anstieg in Richtung 1.000 USD oder höher stehen könnte.

Ethereum bleibt trotz marktweiter Stärke hinter Bitcoin zurück

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Ethereum mit knapp 1% zu seinem aktuellen Preis von 659 USD. Dies ist ein bemerkenswerter Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von 670 USD, die heute Morgen bei einem Ausbruchversuch festgelegt wurden.

Dieser fehlgeschlagene Breakout-Versuch erfolgte parallel zu einem von Bitcoin beobachteten Versuch, bei dem die Benchmark-Krypto vor dem Retracing bis zu 24.200 US-Dollar anstieg.

Bitcoin ist trotz des Trends der Underperformance weiterhin führend in der ETH. Daher ist es für Ethereum von entscheidender Bedeutung, dass BTC mittelfristig weiter zulegen kann.

Trader, der das ETH-Ziel von 650 USD erreicht hat, blickt jetzt auf 1.000 USD

Ein Kryptohändler, der Ethereum-Preise in Höhe von 650 USD forderte, während er noch bei unter 200 USD handelte, fordert keinen Wechsel auf über 1.000 USD.

Er sprach darüber in einem aktuellen TweetDies erklärt, dass ein Aufwärtstrend in den kommenden Wochen wahrscheinlich unmittelbar bevorsteht.

„Ich habe ETH $ 650 angerufen, als es unter 200 $ gehandelt wurde. Jetzt sage ich bald 1000 $ + Levels “, sagte er.

Äther

Bild mit freundlicher Genehmigung von CryptoBirb.

Damit diese Möglichkeit verwirklicht werden kann, muss Bitcoin auch weiterhin Anzeichen von Stärke aufweisen.

Jeder BTC-Abschwung wird wahrscheinlich Gegenwind für Ethereum erzeugen und dazu führen, dass Altcoins verheerende Verluste verzeichnen.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Preisaktion von TradingView.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close