Analysten, die die V-förmige Umkehrung im März aufgerufen haben, sagen, dass Bitcoin auf 15.000 US-Dollar fallen könnte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin ist in der vergangenen Woche höher explodiert und hat sich auf 15.975 USD bewegt.
  • Die Münze wird derzeit für 15.600 USD gehandelt.
  • Analysten gehen jedoch davon aus, dass die Kryptowährung auf 15.000 US-Dollar fallen könnte.

Laut Analysten könnte Bitcoin auf 15.000 US-Dollar zurückgehen

Bitcoin ist in der letzten Woche höher explodiert. Seit den wöchentlichen Tiefstständen von 13.300 USD, die aufgrund der Wahlen ausgelöst wurden, ist die Münze auf 15.975 USD explodiert. Die Münze ist im letzten Monat um 50% und allein in den letzten sieben Tagen um über 10% gestiegen.

Der Preis für die führende Kryptowährung beträgt derzeit 15.600 US-Dollar, wobei Bitcoin in den letzten Tagen einem leichten Retracement ausgesetzt war. Der Rückgang von Bitcoin hat zu einem Preisanstieg bei Altcoins geführt, da das Kapital von BTC-Gewinnen in andere Kryptowährungen übergeht.

Obwohl Bitcoin im Bereich von 15.000 US-Dollar stark bleibt, glauben einige, dass ein weiteres Retracement folgen wird.

Der Crypto-Asset-Analyst, der vorausgesagt hatte, dass Bitcoin im März eine V-förmige Umkehrung erleben würde, teilte die folgende Grafik am 6. November mit. Die Grafik zeigt, dass die Kryptowährung derzeit inmitten eines absteigenden Kanalmusters gehandelt wird, was darauf hindeutet, dass in Kürze eine Umstellung auf 15.000 USD erfolgen wird. 15.000 US-Dollar liegen ziemlich nahe am aktuellen Preis, aber es würde immer noch ein bemerkenswertes Retracement gegenüber dem aktuellen Niveau bedeuten.

Diagramm der Preisentwicklung von BTC in den letzten Tagen mit Analyse des Kryptohändlers Bitcoin Jack (@BTC_JackSparrow auf Twitter).
Quelle; BTCUSD von TradingView.com

Bemerkenswert ist, dass die Grafik zeigt, dass Bitcoin nach dem Rückzug in die 15.000-Dollar-Region zum ersten Mal seit Anfang 2018 wieder über 16.000 Dollar springen wird. Die Grafik zeigt, dass die Münze dies tun wird, indem sie ihren kurzfristigen Abwärtstrend durchbricht und einige zurückerobert kurzfristig wichtige technische Ebenen.

Langfristig bullisch

Die langfristigen Trends für Bitcoin bestätigen die Erwartungen eines weiteren Anstiegs und bleiben optimistisch.

Hans Hague von Ikigai Asset Management vor kurzem notiert Laut seiner Analyse haben Square und Grayscale im Laufe des dritten Quartals 2020 die führende Kryptowährung im Wert von 2,3 Milliarden US-Dollar angesammelt. Dies ist relevant, da Bitcoin-Miner im selben Zeitraum BTC im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar geschaffen haben.

Dies bedeutet, dass allein von diesen beiden Unternehmen mehr Kaufdruck ausgeübt wurde als der natürliche Verkaufsdruck über den Bergbau.

„Im dritten Quartal 2020 brachten #Bitcoin Miners knapp 1 Milliarde USD ein. Das sind neue BTC + Gebühren. Allein Square und Graustufen nahmen 2,3 Milliarden USD ein. Das ist ein Fehlbetrag von 1,3 Milliarden USD. Angebot und Nachfrage."

Viele erwarten, dass diese Kaufnachfrage schließlich zu einem raschen Anstieg auf neue Höchststände führen wird, da die Bitcoin-Käufer die Verkäufer weiterhin dramatisch überwiegen.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Diagramme von TradingView.com
Analyst, der die V-förmige Umkehrung im März genannt hat, sagt, Bitcoin könnte auf 15.000 USD fallen



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close