Australische Victoria Bitter mit Blockchain, um überschüssige Sonnenenergie gegen Bier zu tauschen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Mit Hilfe der Blockchain-Technologie kann eines der bemerkenswerten Biere Australiens jetzt gegen überschüssigen Strom aus Sonnenenergie ausgetauscht werden. Dies ist nach Angaben der australischen Lagerbiertochter Victoria Bitter (VB).

Victoria Bitters Solar Exchange Programm

In einem (n Ankündigung, VB stellte sein neues Solar Exchange-Programm vor, mit dem die Teilnehmer Guthaben auf ihrer Stromrechnung aus Sonnenkollektoren gegen Bierplatten eintauschen können.

VB hat eine Partnerschaft mit der Blockchain-Energiehandelsplattform Power Ledger und dem Energieunternehmen Diamond Energy geschlossen.

Mit dem neuen Solaraustauschprogramm können Kunden anhand der Anzahl der mit Victoria Bitter ausgetauschten Solarenergiekredite nachverfolgen, wie viel Bier sie verdient haben.

Nach Angaben des Bierherstellers kann jeder Kredit im Wert von 30 USD gegen eine an den Kunden gelieferte Platte eingetauscht werden.

Um an diesem Programm teilnehmen zu können, müssen Kunden bestimmte Kriterien erfüllen.

Erstens richtet sich das Programm nur an Personen, die bereits Solarmodule als Privatkunden in New South Wales, Queensland, Victoria oder Südaustralien ans Netz haben.

Sie müssten auch den von VB ausgewählten Einzelhändler für Solarenergie, Diamond Energy, nutzen, bevor sie sich registrieren können, um an dem Programm teilzunehmen.

Brian Phan, General Manager Marketing bei VB, kommentierte das neue Programm und sagte, es sei eine Win-Win-Situation für Bierliebhaber und die Umwelt.

„Letztes Jahr haben wir die australische Sonne in Betrieb genommen und begonnen, VB mit 100% versetzter Solarenergie zu brauen. Jetzt haben wir dieses Aussie-First-Programm gestartet, um denjenigen zu danken, die sich die Mühe gemacht haben, mit einem hart verdienten VB auf Solarenergie umzusteigen. Das einzige, was besser ist als das Big Cold Beer in der australischen Sonne zu trinken, ist Bier zu verdienen, während Sie es tun. Außerdem ist es eine echte Win-Win-Situation für Bierliebhaber und die Umwelt. "

Handel mit Solarenergie auf Blockchain

Der Peer-to-Peer-Energiehandel (P2P) über die Blockchain-Plattform wurde in jüngster Zeit von Unternehmen initiiert.

Vor einigen Monaten haben die japanische Mitsubishi Electric Corporation und das Tokyo Institute of Technology Partner Entwicklung einer Blockchain-Plattform für Energieversorger, mit der sie ihre überschüssige Solarenergie problemlos handeln können.

Power Ledger wurde 2016 gegründet und ist ein Software- und Technologieunternehmen, das Peer-to-Peer-Energiehandelsdienstleistungen auf Basis der Blockchain-Technologie anbietet.

Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr in Westaustralien mit der Einführung seiner Blockchain-basierten Handelsplattform für Solarenergie begonnen, mit der Benutzer den Energieverbrauch verfolgen und ihre überschüssige Solarenergie an andere Einwohner verkaufen können.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close