Australisches Zahlungskartenunternehmen testet Mikrozahlungen mit Hedera Hashgraph

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein führendes australisches Debitkartennetzwerk testet mit Hedera Hashgraph ein Mikrozahlungssystem, das mit herkömmlichen Online-Methoden mithalten kann.

In einer exklusiven Pressemitteilung, die CoinDesk am Mittwoch mitteilte, sagte Stephen Benton, CEO von Eftpos Australia, dass die Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen ein wesentlicher Bestandteil der Strategie für digitale Zahlungen von Eftpos ist.

Eftpos ist Australiens größtes Debitkarten-Zahlungssystem, das 2019 mehr als 2 Milliarden Transaktionen im Wert von rund 130 Milliarden AU $ (92,8 Milliarden US $) getaktet hat.

Die Strategie versucht, die Verwendung von Mikrozahlungen für Online-Waren und -Dienstleistungen einschließlich Pay-per-Page-Inhalten und Streaming-Plattformen anhand eines Pay-per-Second-Modells zu demonstrieren.

Benton sagte auch, Eftpos würde die Leistungsfähigkeit einer australischen digitalen Stallmünze testen, die von der Hedera Consensus Service API genutzt wird.

Das Projekt wird von Robert Allen, dem Unternehmer von Eftpos, geleitet, der sich auf Zahlungsinnovationen konzentrieren wird.

Allen sagte, der Proof-of-Concept würde Eftpos dabei unterstützen, mehr Anwendungsfälle für die verteilte Hauptbuchtechnologie zu untersuchen, indem er die Zahlungsinfrastruktur der nächsten Generation nutzt, die möglicherweise in der Lage ist, "Mikrozahlungen auf Basis des australischen Dollars zu unterstützen".

Hedera begrüßt die Zusammenarbeit insbesondere, da sein natives Token HBAR bei der Erstveröffentlichung im September 2019 hinter den Erwartungen zurückblieb und in etwas mehr als zwei Wochen von einem Höchststand von 0,36 US-Dollar auf rund 0,03 US-Dollar fiel.

HBAR hat sich seitdem stabilisiert und ist innerhalb von 24 Stunden um 1,34% auf rund 0,04 USD gestiegen, so das Krypto-Datenanalyseunternehmen Messari.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close