Beim CBDC-Rennen ist es besser, der Letzte zu sein

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wird Amerika zurückgelassen? China steht kurz vor der Ausgabe einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC), während Amerika mit den Daumen dreht.

Amerika braucht sich keine Sorgen zu machen. Während es wie ein Faulpelz aussehen mag, ist sein Ansatz zur digitalen Währung wahrscheinlich der richtige.

J.P. Koning, ein CoinDesk-Kolumnist, arbeitete als Aktienforscher bei einer kanadischen Maklerfirma und als Finanzautor bei einer großen kanadischen Bank. Er betreibt den beliebten Moneyness-Blog.

Dies liegt daran, dass die Ausgabe einer digitalen Zentralbankwährung keinen First-Mover-Vorteil bietet. Bei vielen Produkten ist es wichtig, der Erste zu sein, um die Markendominanz zu erreichen. Die digitale Währung der Zentralbank zeichnet sich jedoch durch einen Last-Mover-Vorteil aus, nicht durch einen First-Mover-Vorteil. Lehnen Sie sich am besten zurück und lernen Sie von den weniger geduldigen Zentralbanken, die mit ihren neuen digitalen Projekten zu kämpfen haben.

Was ist ein CBDC?

Zentralbanken bieten derzeit digitale Zahlungen an, jedoch nur für Banken und andere Finanzinstitute. Ihre Interaktion mit der Öffentlichkeit beschränkte sich auf Papiergeld. Eine digitale Währung der Zentralbank oder CBDC bietet jedem die Möglichkeit, auf eine digitale Version des Geldes der Zentralbank zuzugreifen. Sie oder ich könnten digitale Federal Reserve-Dollar oder Yen der Bank of Japan in unseren digitalen Geldbörsen aufbewahren und diese Guthaben verwenden, um Kaffee zu kaufen.

CBDC ist seit Jahren ein theoretisches Konstrukt aus Weißbüchern und Gedankenstücken der Zentralbank. Vor kurzem begann die Volksbank von China mit der Pilotierung eines CBDC, Schweden arbeitet an einem Proof of Concept und die Bahamas starteten ihr CBDC-Projekt „Sanddollar“.

Siehe auch: Marcelo M. Prates – Die große Auswahl bei der Gestaltung digitaler Währungen der Zentralbank

Jerome Powell, der Chef der US-Notenbank („Fed“), war zurückhaltend. Powell kommentierte kürzlich CBDC und sagte, es sei "wichtiger, es richtig zu machen, als der Erste zu sein …"

Powells Ansatz ist der richtige.

Kein First-Mover-Vorteil

In der Regel bietet die Markteinführung erhebliche Vorteile. Nehmen Sie zum Beispiel Bitcoin. Während es Bitcoin viele technisch überlegene Blockchains gibt, war Bitcoin das erste. So hatte es viele Jahre Zeit, seine Marke aufzubauen und ein Netzwerk von Nutzern anzulocken – alles Vorteile, die bessere Münzen einfach nicht reproduzieren können.

Zentralbanken sind jedoch Monopole. Während Geschäftsbanken und Zahlungsunternehmen wie PayPal große Produzenten digitaler Dollars sind, können Zentralbanken etwas herstellen, was diese privaten Akteure nicht können: risikofreies gesetzliches Zahlungsmittel. Ohne Wettbewerb können es sich die Zentralbanken leisten, langsam zu sein.

Siehe auch: Ajit Tripathi – 4 Gründe, warum Zentralbanken digitale Einzelhandelswährungen einführen sollten

Für die USA ist es auch nicht erforderlich, ein CBDC einzurichten, um die internationale Dominanz des Dollars vor einem digitalen chinesischen Yuan zu schützen. Was jeden an den Dollar bindet, ist eine Kombination aus einem unglaublich starken Bankenwirbel in New York City und der massiven amerikanischen Wirtschaft, nicht dem Medium, auf dem Dollar gedruckt werden.

Die Federal Reserve sollte also keine Eile haben, zuerst zu gehen. Es kann sogar gute Gründe geben, der Letzte zu sein.

Eine riskante Unternehmung

Eine klassische Strategie im Radrennsport besteht darin, andere führen zu lassen. Die Last, den Windwiderstand zu brechen, liegt bei den Führenden, während die Anhänger Energie sparen. Dieselbe Analogie gilt für die Fahrt auf dem riskanten Weg zum CBDC.

Zunächst wissen wir nicht, welche Auswirkungen die Ausgabe eines CBDC auf das traditionelle Bankensystem haben könnte. Einige Ökonomen befürchten, dass dies die Bankgeschäfte in Krisenzeiten vergrößern wird, da panische Einleger vor Banken in eine 100% sichere digitale Währung der Zentralbank fliehen.

Siehe auch: Igor Mikhalev und Kaj Burchardi – Digitale Währungen der Zentralbank müssen dezentralisiert werden

Wir wissen auch nicht, ob die Öffentlichkeit überhaupt ein neues Zahlungssystem will. Die finnische Zentralbank führte das Avant-Smartcard-System Anfang der neunziger Jahre ein, überlebte es jedoch nicht. Dies deutete auf den darauf folgenden Ausfall des Smartcard-Herausgebers Mondex Ende der neunziger Jahre hin. Ein CBDC-Flop könnte das Vertrauen in das Wichtigste untergraben, was ein Zentralbanker wie Powell tut, die Geldpolitik.

Amerika hat bereits schnelle Zahlungen

Einige der genannten Vorteile von CBDC sind nicht alles, was sie zu bieten haben. Zum Beispiel hat Christopher Giancarlo, Leiter des Digital-Dollar-Projekts, vorgeschlagen, dass ein CBDC den Amerikanern eine „neue Wahl“ für sofortige Transaktionen bieten würde, die die umständliche 1.200-Dollar-Coronavirus-Hilfskampagne Amerikas von Anfang dieses Jahres hätte verbessern können.

Aber Amerika braucht kein CBDC für sofortige Hilfszahlungen. Neue Netzwerke wie Zelle, MasterCard Send, Visa Direct und das Echtzeit-Zahlungssystem von The Clearing House decken die USA mit Echtzeit-Inlandszahlungen von Person zu Person ab. Das FedNow-Projekt der Fed, das voraussichtlich 2024 eintreffen wird, wird diese Kapazität erweitern. Auf internationaler Ebene sind Unternehmen wie Transferwise und Western Union Überweisungen aus den USA in Echtzeit bereits an Orte wie Indien, kein CBDC erforderlich. Und Swifts GPI ist Beschleunigen grenzüberschreitende Unternehmenszahlungen.

Ein PR-Minenfeld

Die Liste der Hindernisse wird fortgesetzt. Bisher musste die Fed nicht mit der Öffentlichkeit interagieren. Mit einem CBDC müsste es Ressourcen für das Verständnis launischer Verbraucher bereitstellen. Welche Funktionen möchten sie? Wie vermarktet man das Zeug?

Um den Verbrauchern zu dienen, müssen Helplines und Kundenbetreuung eingerichtet werden. Was passiert mit Betrug oder falschen Zahlungen? Wird die Fed sie umkehren? Sie erstatten? In diesem Fall muss eine Expertise in der Streitbeilegung aufgebaut werden. Was passiert, wenn jemand zum ersten Mal ein Lösegeld in CBDC verlangt? Wird die Fed die Zahlungen einfrieren?

Die Gestaltung und Aufrechterhaltung eines Zahlungssystems für Privatkunden wäre ein politisches Minenfeld. Libertäre würden anonyme Transaktionen wünschen, während das FBI nach Rückverfolgbarkeit verlangen würde. Progressive würden eine Maximierung der finanziellen Inklusion wünschen, während die Republikaner eine Mindestausweispflicht fordern würden, um Einwanderer auszublenden. Die Fed hat bereits eine komplizierte Beziehung zum Kongress. Warum das Problem verschärfen?

Siehe auch: JP Schnapper-Casteras und Misha Guttentag – Die US-Risiken, die bei CBDCs zurückbleiben

Angesichts all dieser Komplikationen ist es ratsam, die anderen zuerst gehen zu lassen. Nehmen Sie an der Diskussion über CBDCs teil. Sei laut. White Papers herausgeben und Konferenzen abhalten.

Aber tun Sie dies hauptsächlich, um die anderen zu ärgern. Lassen Sie Europa, Schweden, Großbritannien oder Kanada zu Meerschweinchen für diese neue Technologie werden. Beobachten Sie dann genau die vielen politischen, rechtlichen und technologischen Probleme, auf die diese frühen Anwender unweigerlich stoßen. Wenn sich diese Probleme als unlösbar erweisen, sollte die Fed CBDC insgesamt vermeiden. Wenn nicht, überlegen Sie, wie Sie diese Probleme lösen können. Als letztes hat die Federal Reserve die meisten Informationen.

Aber vermeiden Sie es auf jeden Fall, der Erste zu sein.

Das Problem bei einem Spiel, bei dem niemand zuerst gehen möchte, ist, dass das Spiel nie in Gang kommt. Wenn CBDC jemals passieren soll, braucht es einige rücksichtslose First Mover.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close