Bemerkenswert hohe Fehler bei den Gasgebühren in der Kryptowährung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Wenn Sie mit Kryptowährung vertraut sind, sollten die jüngsten hohen Gasgebühren, die beim Handel mit Kryptomünzen anfallen, für Sie nicht neu sein. Für jeden Neuling werden beim Senden einer Kryptowährung mit einer beliebigen Blockchain Gasgebühren erhoben. Eine Art von Gasgebühr oder Transaktionsgebühr kann jedoch von jedem Benutzer gewählt werden. Abhängig von der verwendeten Brieftasche bieten einige Krypto-Brieftaschen ihren Benutzern die Möglichkeit, eine Art von Transaktionsgebühr auszuwählen.

Obwohl hohe Gasgebühren zu schnelleren Transaktionen führen, wurden viele Inhaber von Kryptowährungen Opfer, nachdem sie ihre Krypto-Assets an den falschen Stellen abgelegt hatten. Die Möglichkeit, eine Transaktionsgebühr zu wählen, hat diesbezüglich Schaden angerichtet. Zum Beispiel möchte ein Benutzer 10 ETH senden, und die angezogene Gasgebühr beträgt 0,01 ETH; fälschlicherweise platziert er 0,01 ETH in den Raum zum Senden, anstatt in den Bereich, in dem Gasgebühren anfallen – und sendet dabei 0,01 ETH.

Fehler bei den hohen Gasgebühren von Bitcoin und Ethereum

Viele Kryptohändler haben ihre Unzufriedenheit mit den derzeit hohen Gasgebühren zum Ausdruck gebracht. Die beiden beliebtesten Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, haben viele Benutzer in Unordnung gebracht. Es sind mehrere schmerzhafte Berichte über den Anstieg der Transaktionsgebühren von BTC aufgetaucht, zuletzt im Dezember 2020.

Dem Bericht zufolge wurden etwa 3,49 BTC an Gasgebühren verwendet, um eine Gebühr von 0,0005 BTC zu senden. Diese Transaktionsgebühr ist natürlich sehr unverschämt, um diese Menge an BTC über eine beliebige Blockchain zu senden. In ähnlicher Weise wurden im November letzten Jahres 2,66 BTC-Gasgebühren verwendet, um nur 0,01 BTC zu senden.

Derzeit birgt das Tätigen von Transaktionen auf dem DeFi-Markt viele Risiken für den Vermögenswert. Die Ethereum-Blockchain zieht derzeit hohe Gasgebühren an. Diese gemeldeten Fehler sind jedoch unvermeidlich, und jeder wird aufgefordert, bei Transaktionen vorsichtig zu sein.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close