Binances CZ betrachtet „CeDeFi“ als Ergänzung und nicht als Konkurrent zu DeFi

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kryptowährungsaustausch Binances jüngstes Experiment zur Integration dezentraler Finanzen in seine zentralisierte Plattform Binance Smart Chain ist nicht hier, um DeFi zu schlagen, sagte der CEO des Unternehmens, Changpeng "CZ" Zhao. Stattdessen soll die Massenakzeptanz von Krypto und DeFi beschleunigt werden.

"Heute sind 99,9% des Geldes noch in Fiat", sagte Zhao in einer Einzelgesprächsrunde mit Leigh Cuen von CoinDesk während der virtuellen Konferenz invest: ethereum Economy von CoinDesk am Mittwoch. "Um dieses Geld zu bekommen, brauchen wir noch (Fiat-) Gateways."

Für einen "sinnvollen" Wettbewerb zu früh

Binance kündigte Anfang September die Einführung von Binance Smart Chain an, einer Version einer dezentralen öffentlichen Blockchain. Einige argumentierten, dass die aggressiven Schritte der größten zentralisierten Börse in den schnell wachsenden DeFi-Raum der Versuch waren, ein Ethereum-Killer zu werden.

Zhao verteidigte sein Unternehmen und sagte, dass die Einführung von Krypto noch in den Anfängen stecke und daher jede Konkurrenz innerhalb des Raums bedeutungslos sei.

"Der Wettbewerb innerhalb der 0,1% ist nicht so aussagekräftig", sagte Zhao. "Aus einer hochrangigen Perspektive betrachten wir andere Projekte nicht wirklich als Wettbewerb."

Lesen Sie mehr: Binance CEO sagt, er erwarte voll und ganz, dass DeFi seinen Krypto-Austausch ausschlachten kann

Bis jetzt wurde die Mehrheit der sogenannten DeFi-Projekte – dezentrale, Blockchain-basierte Handels- und Kreditanwendungen, die theoretisch eines Tages den traditionellen Finanzmarkt übernehmen könnten – auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut, der zweitgrößten Blockchain nach Marktkapitalisierung . Mit dem Aufstieg des DeFi-Sektors versuchen viele weitere, Ethereum-Alternativen zu entwickeln, um zumindest einen Teil dieses Marktanteils zu übernehmen.

Zhao behauptet, dass Binance Smart Chain, obwohl es aufgrund seines PoSA-Konsenses (Proof-of-Staked-Authority) viel weniger dezentralisiert ist als Ethereum, das Skalierbarkeitsproblem von Ethereum mildert, das das Wachstum des DeFi-Sektors erheblich verlangsamt hat.

"Ich denke, Ethereum 1.0 ist ziemlich überlastet", sagte Zhao. "Selbst wenn wir nichts tun, auch wenn es keine Konkurrenz gibt, wird es nicht viel mehr Verkehr in der Blockchain geben." … Wir sehen also, dass Binance Smart Chain Ethereum etwas entlastet, die Volumes, die eigentlich darauf kommen sollten, aber dort nicht ankommen konnten. "

Zhao sagte, er und sein Unternehmen seien "sehr hoffnungsvoll" in Bezug auf Ethereum 2.0, fügte jedoch hinzu, dass die Antwort von Ethereum 2.0 auf das Problem der Skalierbarkeit "langwierig" sein werde.

"Viele Dezentralisierungsgrade"

Zhao lobte die Innovation von DeFi-Projekten, sagte jedoch, dass sie nur bestimmte Benutzer ansprechen, was sie immer noch zu einer „Nischensache“ macht, während zentralisierte Börsen wie Binance unerfahrene Krypto-Benutzer ansprechen, die nicht gerne ihre eigenen Krypto-Schlüssel besitzen.

"Wenn wir uns die Anzahl der Benutzer ansehen, beträgt das beliebteste DeFi, Uniswap, maximal 10.000 bis 30.000 Benutzer", sagte Zhao, "während die meisten anderen 1.000 oder ein paar hundert Benutzer pro Tag sind."

Lesen Sie mehr: Das Volumen der dezentralen Börsen stieg im September um 103% auf 23,6 Mrd. USD, obwohl das Wachstum konsolidiert war

Zhao hofft, dass Binance Smart Chain mehr Menschen in den Kryptoraum locken kann, indem es die Funktionen nutzt, die zentraler und dezentraler Austausch bieten können. Er hatte die Idee zuvor „CeDeFi, “Ein Portmanteau zentraler und dezentraler Finanzen.

Bei der Entwicklung von Binance Smart Chain musste Binance Elemente der Dezentralisierung opfern, was eine der Hauptkritikpunkte der öffentlichen Blockchain ist. Zhao argumentierte jedoch, dass Dezentralisierung nicht immer „schwarz und weiß“ ist.

Binance Smart Chain wird von 21 Knotenbetreibern gesteuert, die von BNB-Inhabern (Binance Coin) gewählt werden. Und das Unternehmen ist einer der größten Inhaber der BNB-Token, was bedeutet, dass es immer noch eine bedeutende Kontrolle über die Blockchain hat.

"Ich sehe, dass es viele Dezentralisierungsgrade gibt", fügte er hinzu.

webp-net-resizeimage-20

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close