Bitcoin fällt auf 34.500 US-Dollar: Was sagen Analysten?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin fiel vor wenigen Minuten bei Bitstamp auf 34.500 US-Dollar, als der Kaufdruck in Richtung Wochenende endlich nachließ.

Nachdem die Kryptowährung Ende letzter Woche einen Höchststand von 42.000 US-Dollar erreicht hatte, begann sie sich auf das Wochenende zu beschränken. Dies gipfelte in den letzten Stunden in einem starken Rückgang, der die führende Kryptowährung aus der 40.000-Dollar-Region auf Tiefststände bei rund 34.500 Dollar an einigen Börsen brachte.

Diagramm der Preisentwicklung von BTC in den letzten Stunden von TradingView.com

Es scheint eine große Abweichung zwischen dem Preis von Bitcoin an Kassa-Börsen und dem Preis von Bitcoin an Terminbörsen gegeben zu haben. Es scheint, dass es Spotverkäufer gab, die den Rückgang anführten, was zu dieser Divergenz führte, als diejenigen auf dem Terminmarkt auf eine Erholung setzten.

Dies wird durch die hohe Futures-Finanzierungsrate deutlich. Der Finanzierungssatz ist die Gebühr, mit der Long-Positionen regelmäßig Short-Positionen zahlen, um sicherzustellen, dass der Preis der Zukunft in etwa dem des Spotmarkts entspricht.

Verwandte Lektüre: Wall Street Veteran Kickstarts eigenen BTC-Fonds mit einer Investition von 25 Mio. USD

Zu viel Panik über den Bitcoin Drop?

Crypto-Asset-Analysten argumentieren, dass bei diesem einen Schritt zu viel Panik herrscht. Man bemerkte, dass die Kryptowährung jetzt nur noch zu Preisen gehandelt wird, die vor 4-5 Tagen gesehen wurden.

Andere stellen fest, dass die anhaltende Erholung des Bitcoin-Preises ein Zeichen dafür ist, dass weiterhin Kaufdruck an der Seitenlinie besteht, der das aktuelle Preisniveau beibehalten sollte.

Verwandte Themen: 3 BTC-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Unsplash
Diagramm von TradingView.com
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Bitcoin fällt auf 34.500 US-Dollar: Was sagen Analysten?

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close