Bitcoin gewinnt in einer Woche 25%

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine historische Woche voller Neuigkeiten, die mit starken Anstiegen einherging Bitcoin ist hinter uns, mit einem Gewinn von über 25% Aufzeichnung die beste Woche seit drei Jahrenseit Februar 2018, eine völlig andere Zeit als die derzeitige.

In dieser Woche befanden wir uns mit den Preisen für Bitcoin und den gesamten Sektor in einem kritischen Moment starker Rückgänge.

Die Woche endete mit einem neuen Wochenende Allzeithochs für Bitcoin und Ethereum.

Für die Königin der Altmünzen endete die Woche mit einem Saldo von mehr als 11%Dies bestätigt den parabolischen Anstieg, der die Bewegung von Ethereum seit letztem November geprägt hat. Es ist nicht die beste Woche seit Jahresbeginn für die ETH, die bereits dreimal mit einem wöchentlichen Zuwachs von über 20% geschlossen hat, und von diesen war es zweimal ein Zuwachs von über 40%.

Es war auch eine positive Woche für XRP, die sich jedoch von den Tiefstständen vom letzten Montag um rund 50% erholten Die Welligkeit bleibt weiterhin im Sturm der Volatilität da es auf seine vorläufige Anhörung bei der SEC am Montag, den 22. Februar wartet.

Quelle: COIN360.com

Trotz dieser Anstiege sind die ersten Stunden der neuen Woche durch eine starke rückläufige Bewegung während der europäischen Nacht gekennzeichnet. Dies sind Abwärtsbewegungen, bei denen die Hauptmünzen etwa 10% verlieren. Unter den großen Namen, Litecoin (LTC) und Bitcoin Cash (BCH) schnitten am schlechtesten ab und stellten den Stress der Händler auf die Probe, indem sie innerhalb weniger Minuten um 20% fielen.

In einer Zeit, in der der Markt seit vierzehn Tagen ohne Unterbrechung steigt, sind zweistellige Rückgänge an der Tagesordnung.

Der Tag begann mit einer Verbreitung roter Zeichen. Mehr als 65% der Münzen werden unter Parität gehandelt. Unter den großen Namen, Theta Token (THETA) widersprach dem Trend und stieg um 10% bei Preisen über 3,5 USD. Dies ist ein neues Allzeithoch für das Token, das seinen eigenen dezentralen Video-Streaming-Dienst unterstützt.

Der Handel blieb über das Wochenende kräftig. In den letzten 24 Stunden wurden mehr als 650 Milliarden US-Dollar ausgetauscht, wobei das gesamte Bitcoin-Volumen an beiden Tagen einen Handelswert unter der Marke von 10 Milliarden US-Dollar verzeichnete.

Dezentrale Finanzierung setzt weiterhin neue Rekorde. Gestern, Sonntag, 14. Februar, hat es das übertroffen 40 Milliarden Dollar zum ersten Mal markieren.

Maker behauptet die erste Position mit 6,4 Milliarden US-Dollar, gefolgt von Aave und Verbindung. Unter den beiden am häufigsten verwendeten Sicherheiten, der ETH und der BTC, erreichten beide am Wochenende die höchste Anzahl gesperrter Token seit dem letzten November.

Bitcoin-Chart von Tradingview

Bitcoin (BTC), gewinnen und fallen

Trotz des Rückgangs in den letzten Stunden von den Allzeithochs von gestern in der Nähe der 50.000-Dollar-MarkeDie Bitcoin-Preise sind um etwa 8% gesunken und gehen auf die Marke von 46.000 USD zurück, ein Niveau, bei dem die Käufe wieder zurückkehren und bringen Preise wieder über 47.500 $ in den frühen Morgenstunden.

Trotz der Nervosität dieser frühen Stunden bewegen sich die Preise immer noch in einem sicheren Bereich, der mittelfristig keine Gefahr darstellt. Angesichts der Nachrichten, die den Preis in der letzten Woche beeinflusst haben, können wir nicht ausschließen, dass diese Woche weiterhin Nachrichten bringen wird, die sich sowohl positiv als auch negativ auf den Preis von Bitcoin auswirken können.

Es ist notwendig, Alarmstufen als Referenz zu verwenden und die Preisniveaus in einem Zeitraum, der weiterhin eine markiert, nicht ständig zu verfolgen Erhöhung der Volatilität täglich.

Für heute ist das zu überwachende Niveau das Tief des Tages im Bereich von 45.700 USD. Jede Rendite unter diesem Niveau erhöht die Wahrscheinlichkeit von Spekulationen, die Preise wieder in den Bereich von 44.000 USD zu bringen. Auf der anderen Seite bleibt der psychologische Bereich von 50.000 Dollar entscheidend.

Ethereum-Chart von Tradingview

Ethereum (ETH)

Trotz der minimalen Aufregung fast vollständig von absorbiert Was passiert auf Bitcoin?, Ethereum setzt leise fort neue historische Rekorde. Am Samstag kam es sehr Zum ersten Mal fast 1.900 US-Dollar.

Technisch gesehen bleibt der Trend von Ethereum solide im Aufwärtstrend, ein Trend, der seit Mitte Dezember ungebrochen ist. Aus heutiger Sicht würde ein erster rückläufiger Hinweis nur bei Preisen unter 1.500 USD auftreten, was einer Entfernung von über 15% von den aktuellen Werten entspricht.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close