Bitcoin-Halbierung ist fast da: Wird Bitcoin fliegen? – FVP-Handel

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die positiven Anzeichen für Bitcoin (BTC) nehmen in mehreren Bereichen zu, weshalb der Aufwärtstrend immer realistischer zu sein scheint.

BTC-Halbierung.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir im BTC-Netzwerk ein Ereignis namens Halbierung sehen. Das erste Mal war 2012; Das zweite Mal fand 2016 statt. Jetzt wird das dritte Mal erwartet und genau wie bei den vorherigen wird die Belohnung für den berechneten BTC-Block halbiert. Zuvor betrug die Belohnung für den Block 50 BTC. Seitdem ist die Belohnung auf 25 und dann auf 12,5 BTC gesunken – und steht kurz davor, auf 6,75 BTC reduziert zu werden.

Die bevorstehende Halbierung unterscheidet sich jedoch von den vorherigen Gelegenheiten, da heutzutage weit mehr Menschen in der Kryptoindustrie involviert sind. Es haben sich neue Möglichkeiten ergeben, einschließlich solcher für größere Spieler, um den Wert von BTC zu kontrollieren. Unter den Finanzinstrumenten, die den größeren Akteuren zur Verfügung stehen, gibt es auch Aktienoptionen und Futures auf BTC. Das Bewusstsein der Menschen für Kryptowährungen hat ebenfalls stark zugenommen. Sogar diejenigen, die sich von der digitalen Währung ferngehalten haben, haben erfahren, was jetzt im BTC-Netzwerk erwartet wird.

In Zukunft wird eine Gelegenheit wie die Halbierung den Wert der digitalen Währung nur durch eine Erhöhung ihrer Hash-Rate beeinflussen. Die Hash-Rate und die BTC-Preise korrelieren miteinander. Je höher die Hash-Rate ist, desto schwieriger ist es, neue Blöcke zu berechnen, und desto weniger Bitcoin kommt auf den Markt. Im Gegenteil, eine Verringerung der Hash-Rate ist für Bergleute nützlich, da sie dadurch mehr BTC verdienen können. Obwohl sie eine Aufgabe ausführen, konkurrieren alle Bergleute miteinander.

Kurzfristig wird die Hash-Rate des BTC-Netzwerks sinken. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Bergleute ihre alten Geräte vom Netz genommen haben, was den Betrieb zum Strompreis derzeit nicht rentabel gemacht hat. Wir haben dies mit der ersten und zweiten Halbierung des BTC-Netzwerks gesehen. Zuerst nahm die BTC-Hash-Rate zusammen mit der BTC-Rate ab und stieg dann signifikant an. Wie wir bereits aus den vorangegangenen Halbierungen gesehen haben, setzte ein Jahr nach der Halbierung eine starke Aufwärtsbewegung ein, die mehrere Monate andauerte.

Es ist ungefähr die Zeit des Jahres, in der Bergleute ihre Ausrüstung auffrischen müssen. Durch den Kauf neuer, leistungsstärkerer Geräte verbessern BTC-Bergleute das gesamte Netzwerk erheblich. Das Angebot von mehr BTCs auf dem Markt wird gleichzeitig mit dem Wachstum der Hash-Rate reduziert. Mit dem Beginn des Wachstums beginnen die Bergleute, ihre digitale Währung beizubehalten und warten auf die Gelegenheit, zum bestmöglichen Preis zu verkaufen. So treten häufig die Spitzen innerhalb des BTC-Preisdiagramms auf.

Die erwartete Halbierung weist auch einen psychologischen Aspekt auf. Da sowohl die Kryptowährungen als auch die traditionellen Märkte miteinander korrelieren, hat der Rückgang der traditionellen Märkte nach dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie auch zu einem Rückgang des Kryptowährungsmarktes geführt. BTC zeigte jedoch eine stärkere Erholungsdynamik als S & P 500, SSE Index, Nikkei und sogar Gold. Die Coronavirus-Nachrichten sind immer noch die Schlagzeilen in den Nachrichtenagenturen. Aus diesem Grund ging das Halbierungsereignis zunächst teilweise in den Schatten. Jetzt stößt es jedoch immer mehr auf Interesse. Google Trends gibt an, dass Nutzer aktiv nach Informationen über die Halbierung des BTC suchen. Die Veranstaltung ist zweifellos ein positiver Schritt für das BTC-Netzwerk und wird, wenn auch nicht kurzfristig, aber langfristig, einen positiven Kauf durch Investoren fördern.

Es gibt zunehmende Trends, die zeigen, dass BTC als Alternative zu traditionellen Währungen gewählt wird. Wie wir sehen, investieren immer mehr Finanzinstitute in Kryptowährungen. Grayscale, das den Grayscale Bitcoin Trust verwaltet, berichtete, dass 88% der Investitionen im ersten Quartal 2020 von institutionellen Investoren stammten.

In Bezug auf die technische Analyse schneidet BTC gut ab, da drei wichtige Widerstandsniveaus bereits überschritten wurden – der einfache gleitende 200-Tage-Durchschnitt, der exponentielle gleitende 200-Tage-Durchschnitt und das Fibonacci-Retracement-Niveau von 0,618. Bei einem stabilen Preis über dem Niveau von 10.500 USD könnte ein Aufwärtstrend beginnen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close