Bitcoin hat sich nach dem gestrigen Absturz von 25% gerade auf 35.000 US-Dollar erholt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

https://www.newsbtc.com/wp-content/uploads/2020/09/markus-spiske-iar-afB0QQw-unsplash-2-460×307.jpg

Bitcoin steigt trotz der gestrigen Korrektur.

Die Kryptowährung fiel gestern auf 30.000 US-Dollar, als der Kauf und Verkauf auf Plattformen wie Coinbase schnell zunahm, sagten Analysten. Dies geschah, nachdem Bitcoin Ende letzter Woche einen Höchststand von 42.000 US-Dollar erreicht hatte. Während Bitcoin kurzfristig noch nicht klar ist, beginnen die Analysten zu glauben, dass der Tiefpunkt erreicht ist, nachdem wichtige technische Anzeichen erkennbar sind.

Verwandte Lektüre: Wall Street Veteran Kickstarts eigenen Bitcoin-Fonds mit einer Investition von 25 Mio. USD

On-Chain-Trends für Bitcoin weiterhin optimistisch

Aleks Larsen, ein Venture-Investor bei Blockchain Capital, stellte kürzlich in einem umfangreichen Twitter-Thread fest, dass die On-Chain-Fundamentaldaten für Bitcoin immer noch stark sind.

Der Investor kommentierte die On-Chain-Trends von Bitcoin wie folgt:

„6 / Sieht ziemlich gut aus für Wachstumsraten im HODLer-Segment! Schönes und stetiges Wachstum für BTC durch den <a class = ”wpg-linkify wpg-tooltip” title = ”

Bär

Der Bärenmarkt ist definiert als ein sinkender Satz von Preisen für verschiedene Arten von Vermögenswerten. Ein bärischer Investor will von den fallenden Preisen profitieren. Sie können sich einen Bären vorstellen, der seine große Pfote bei der Investition nach unten schwingt und die Preise drückt.

" Weiterlesen

”Href =” https://www.newsbtc.com/dictionary/bear/ ”data-wpel-link =” internal ”> Bärenmarkt. Der Einzelhandel fängt an zu wachsen, aber für den größten Teil des Jahres 2020 war dies institutionell bedingt – weniger zusätzliche Inhaber, aber viel größere Positionsgrößen. “

Er erläuterte, dass Bitcoin derzeit 7 Milliarden US-Dollar pro Tag bewegt, was den Wert des Netzwerks zeigt. Auch das Ethereum wird immer noch stark genutzt:

„14 / BTC bewegt 7 Mrd. USD pro Tag in der Kette. ETH fast 4 Mrd. USD. Dies gilt nicht für Token oder Stablecoins. Allein auf Stablecoins entfielen in den letzten 24 Stunden mehr als 15 Mrd. USD an Transfervolumen in der Kette. Ethereum bewegt täglich Vermögenswerte in Höhe von über 20 Mrd. USD, von denen der größte Teil digitaler USD ist! “

Analysten sagen, dass On-Chain-Trends die wahre Natur des Bitcoin-Marktes zeigen, im Gegensatz zu kurzfristigen Preistrends.

Verwandte Lektüre: DeFi-Gründer, der auf 8 Mio. USD Hack abzielt, sagt, er habe die IP seines Hackers

Gesamttrends positiv

Der Ökonom und Kryptoanalytiker Alex Krüger geht neben den On-Chain-Daten auch auf die Markttrends ein und sagt, dass Bitcoin weitgehend optimistisch bleibt:

„Rohe Nachfrage. Bemerkenswert war die Wiedereröffnung von Privatplatzierungen durch Grayscale am späten Nachmittag. Die offenen Zinsen fielen um ~ 20% und die Finanzierungsraten sind jetzt flach bis negativ. Bullish. Dies ist immer noch ein Bullenmarkt. Bitcoin erwärmt sich sehr leicht und muss Exzesse vor der Fortsetzung abwaschen. “

Der Investor stellte jedoch fest, dass es eine Reihe von Faktoren gibt, die BTC kurzfristig nach unten getrieben haben.

Dazu gehören unter anderem:

  • Eine Erholung des US-Dollars gegenüber Fremdwährungen
  • Aufgrund der extrem hohen Marktfinanzierung war der Markt überfordert
  • Starker Verkaufsdruck durch Bergleute, einige langfristige Beteiligungen und andere
  • Scott Minerd, CIO von Guggenheim Investments, kündigt eine kurzfristige bärische Einschätzung an
  • Tether befürchtet
  • Und erneute regulatorische Befürchtungen
Verwandte Themen: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut

Ausgewähltes Bild von Unsplash
Diagramm von TradingView.com
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Bitcoin hat sich nach dem gestrigen Absturz von 25% gerade auf 35.000 US-Dollar erholt



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close