Bitcoin-Indikator deutet darauf hin, dass Geld in den Markt fließt: Preissprung eingehend?


Aus irgendeinem Grund hat die bärische Stimmung den Bitcoin-Markt erfasst. Jetzt haben Sie unzählige Kryptowährungsinvestoren, die einen weiteren Rückgang der Marktkapitalisierung von digitalen Assets um 80% fordern.

Trotz dieser erschütternden Stimmung hat ein Analyst behauptet, dass der sprichwörtliche Kryptoball langfristig für die Bullen bleibt. Populärer Analyst CryptoThies notiert In einem kürzlich veröffentlichten Tweet, der einen Blick auf das monatliche Bitcoin-Diagramm wirft, ist es möglicherweise unlogisch, in Bezug auf Kryptowährung bärisch zu sein.

Er wies auf den Chaikin Money Flow-Indikator hin. Der Chaikin Money Flow (CMF), so Investopedia, ist ein Oszillator, der von einem Trendindikator MACD abgeleitet wird, um die Marktstärke zu signalisieren.

Thies wies darauf hin, dass der CMF "darauf hindeutet, dass Smart Money gerade erst in den Markt fließt und einen Aufwärtstrend verzeichnet", was darauf hindeutet, dass die Kryptowährung beginnen könnte, sich zu erholen und einen positiven Trend in Richtung 2020 bilden könnte.

Dies bedeutet nicht, dass der von Thies entwickelte MarketGod-Indikator, der Trends in allen Zeiträumen anzeigt, immer noch ein Kaufsignal für das 1-Monats-Chart von Bitcoin ausgibt. Dies impliziert, dass die Kryptowährung in den kommenden Monaten und Jahren noch Aufwärtspotenzial hat, bis ohnehin ein Verkaufssignal ausgegeben wird.

Fundamentals Suggest Bitcoin Upside im Jahr 2020

Laut Analysten wird Bitcoin nicht nur auf technischer Ebene bis 2020 unterstützt. Thomas Lee von Fundstrat Global Advisors hat sich kürzlich mit CNBC zusammengesetzt, um über die jüngste Analyse seiner Firma zu Finanzmärkten zu sprechen. Während sich das Segment auf amerikanische Aktien konzentrierte, beendete der Host das Segment mit der Frage nach dem Abschwung auf den Kryptowährungsmärkten und ob es bis 2020 weitergehen wird. Lee bemerkte zwar, dass es bärischen Gegenwind gibt, sagte jedoch nein.

Er sagte, dass der Kursanstieg amerikanischer Aktien, der nun auf allen Ebenen auf einem Allzeithoch ist, die Voraussetzungen dafür schafft, dass risikotolerante Anleger Bitcoin und anderen Märkten Kapital zuführen, die von a aus als „riskant“ eingestuft werden könnten klassischer Standpunkt. In der Tat stellte der Analyst fest, dass die besten Geschäftsjahre von Bitcoin mit starken Jahren im S & P 500 und anderen Top-Indizes korrelieren, was eine Risikobereitschaft der Anleger impliziert.

Lee fügte während des Segments hinzu, dass Bitcoin mit der Blockbelohnungsreduzierung (Halbierung) im nächsten Jahr einen erneuten Schub bekommen könnte.

Related Reading: Bitcoin-Kapitulation in der Nähe, Preis auf $ 6.400 fallen, wenn Geschichte Reime
Ausgewähltes Bild von Shutterstock



Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close