Bitcoin-Pullback wäre hier „gesund“ und würde weiter nach oben führen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin und der aggregierte Kryptomarkt haben sich in den letzten Tagen und Wochen konsolidiert, wobei der jüngste Ausverkauf die Marktstruktur nicht beeinträchtigt hat
  • Wo die gesamten Markttrends als nächstes stattfinden, hängt weitgehend davon ab, ob Käufer oder Verkäufer die Preisentwicklung von BTC fest kontrollieren können oder nicht
  • Ein Händler bemerkt jetzt, dass er erwartet, dass BTC für den Rest des Jahres eine Abklingzeit erleben wird
  • Er geht davon aus, dass die Benchmark-Kryptowährung im Jahr 2021 neue Höchststände erreichen wird, was bedeuten könnte, dass die kommenden sechs Wochen aus unruhigen Preisbewegungen bestehen werden

Bitcoin und der gesamte Kryptomarkt waren in den letzten Tagen von einem intensiven seitwärts gerichteten Handel betroffen.

Die jüngste Ablehnung von 18.600 US-Dollar hat die Dynamik von BTC beeinträchtigt und gezeigt, dass die Rallye der Krypto stark überhitzt war. Diese Ablehnung führte dazu, dass BTC auf Tiefststände von 17.400 USD stieg und sich seitdem deutlich erholte.

Wo die Markttrends als nächstes stattfinden, hängt weitgehend von BTC ab und davon, ob es über 18.000 USD stark Fuß fassen kann oder nicht.

Ein Trader glaubt nicht, dass es kurzfristig zu einer massiven Dynamik kommen wird, da er genau auf eine Konsolidierung im Laufe des Jahres achtet, bevor er 2021 ein neues Bein höher startet.

Bitcoin steigt auf 18.000 US-Dollar, während Bullen versuchen, Schwung zu erzeugen

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um etwas mehr als 1% zu seinem aktuellen Preis von 17.990 USD. Dies ist nur ein kleiner Teil des entscheidenden Widerstandsniveaus, das Analysten in den letzten Tagen und Wochen beobachtet haben.

Dieses Level ist zu einem Dreh- und Angelpunkt für die Krypto geworden, da sie durch frühere Unterbrechungen in die Höhe geschossen ist, während die Ablehnungen hier grimmig waren.

Die kommenden Tage sollten Aufschluss darüber geben, wie wichtig dieses Niveau für die mittelfristigen Aussichten von Bitcoin sein wird.

Analyst: BTC wird voraussichtlich bis 2021 konsolidiert

Ein Analyst erklärte kürzlich in einem Tweet, dass er erwartet, dass Bitcoin kurzfristig eine „gesunde“ Konsolidierung erleben wird.

„Obwohl ich makro- und langfristig optimistisch bin und ich denke, dass der Preis im nächsten Jahr leicht über ATH brechen wird, denke ich, dass ein Pullback gesund wäre, genau wie in jedem gehandelten Markt. Es ist sehr wichtig, dass wir erkennen, wie weit wir in so kurzer Zeit gekommen sind “, sagte er.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Cactus. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Wenn Bitcoin nicht über 18.000 US-Dollar steigt und in einem höheren Zeitrahmen über diesem Niveau schließt, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer Konsolidierung kommt.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close