Bitcoin und Kryptowährungen erholen sich nach Enthüllung eines massiven Stimulus-Pakets


Bitcoin (BTC) und der gesamte Kryptowährungsmarkt erholten sich allmählich und stiegen weiter an, nachdem der Optimismus in Bezug auf die Konjunkturpakete, die die USA und andere Länder in den letzten Tagen angekündigt hatten, gestiegen war. Dies geschieht nach mehreren Wochen, in denen sich der Kryptomarkt aufgrund der Expansion des Coronavirus negativ entwickelte.

Bitcoin beginnt mit der Wiederherstellung

Die beliebteste Kryptowährung steigt weiter an, da die Länder planen, ein neues Konjunkturpaket herauszubringen und ihren Volkswirtschaften nach der Expansion des Coronavirus zu helfen. Der Ausbruch, der in China begann, breitet sich nun auf der ganzen Welt aus und trifft massiv Länder wie Italien oder Spanien.

In den letzten 24 Stunden konnte sich Bitcoin von 5.800 USD auf über 6.500 USD bewegen, was zeigt, dass es die notwendige Kraft hat, um weiter voranzukommen. Die Anleger sehen die Zukunft dieser virtuellen Währung weiterhin optimistisch.

Laut Tuur Demeester, einem anerkannten Investor und Analysten auf dem Kryptowährungsmarkt, kann sich der gesamte Kryptomarkt möglicherweise weiterentwickeln, wenn Bitcoin über dem Niveau von 6.300 USD bleibt. Trotzdem hat Demeester gezeigt, dass das technische Diagramm von Bitcoin irgendwie "chaotisch" bleibt.

Zu diesem Thema kommentierte Demeester:

"Bitcoin wieder in der Box, imo befinden wir uns noch in der Phase der erneuten Akkumulation. Sieht technisch gesehen chaotisch aus, aber der Rebound ist bisher ermutigend. 6.300 USD könnten ein wichtiges Widerstandsniveau sein, bevor der Bullenmarkt wieder aufgenommen werden kann. “

Eines der Dinge, die den Preis von Bitcoin beeinflussen sollten, hängt mit den Schwellenländern und Währungen zusammen, die gegenüber dem USD fallen. Wenn dies so bleibt und diese Währungen weiter fallen, kann Bitcoin möglicherweise eine größere Anzahl von Investoren und Nutzern anziehen.

Satoshi Nakamoto schuf Bitcoin während der Finanzkrise von 2008 und die gesamte Crypto-Community hielt es für möglich, Personen anzuziehen, die auch auf dem Devisenmarkt vor Abwertungen geschützt werden wollten.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin laut CoinMarketCap derzeit in der Nähe von 6.550 USD gehandelt. Mittlerweile hat es auch eine Marktkapitalisierung von 120 Milliarden US-Dollar. Andere virtuelle Währungen verzeichnen ebenfalls Gewinne. Zum Beispiel wuchs Ethereum (ETH) um 8,79%, XRP stieg um 4,62% ​​und Litecoin stieg in den letzten 24 Stunden um fast 6%. Die Hauptfrage bleibt, ob die aktuelle Erholung lange oder nur wenige Tage dauern wird, bis sich alles beruhigt hat.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close