Bitstamp unterstützt die SWIFT-Alternative von BCB für sofortige Cash-Crypto-Abrechnungen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die BCB Group, die institutionellen Akteuren wie Bitstamp, Coinbase, Galaxy und Kraken Zahlungsdienste in Europa anbietet, startet ein Sofortabwicklungsnetzwerk für Bargeld und Krypto.

Das am Montag angekündigte BCB Liquidity Interchange Network Consortium (BLINC) ist ein Echtzeit-Bruttoabrechnungssystem für Euro, Britische Pfund und Schweizer Franken, wie es das Silvergate Exchange Network (SEN) in den USA für große Unternehmen tut Krypto-Clients, die in US-Dollar handeln.

BLINC tritt nun aus einer Pilotphase hervor und geht mit der in Luxemburg ansässigen Börse Bitstamp als Gründungspartner zusammen mit rund 15 anderen BCB-Kunden live. Weitere Börsen werden voraussichtlich in den kommenden Wochen hinzukommen.

"BLINC ist ein Fiat-Abwicklungsnetzwerk in Echtzeit, das rund um die Uhr verfügbar ist und ermöglicht wird, da die Reichweite des Kundennetzwerks von BCB in Großbritannien und Europa mittlerweile sehr groß ist", sagte Oliver von Landsberg Sadie, CEO der BCB Group.

Als ununterbrochenes Clearing- und Abwicklungs-Ökosystem müssen BLINC-Mitglieder keine konventionellen Zahlungssysteme wie SWIFT und SEPA, den einheitlichen Euro-Zahlungsraum für die EU, mehr verwenden, die sich nur langsam bewegen und nur während der Bürozeiten arbeiten können.

Anspruchsvolle Kryptohändler und Market Maker, die nach Arbitrage-Möglichkeiten suchen, können behindert werden, da es einen Tag dauert, bis ihr Konto mit Euro aufgeladen ist, sagte Landsberg Sadie. Und während das Vereinigte Königreich über ein effizientes System für schnellere Zahlungen verfügt, ist es auf Zahlungen von 250.000 US-Dollar beschränkt, was in Bezug auf institutionelle Krypto recht gering ist, sagte er.

"Wenn Sie ein Markthändler für Krypto sind und eine halbe Million Pfund schnell abwickeln müssen, stecken Sie fest. Wenn es nachts oder sogar tagsüber ist, werden Sie keine solche sofortige Lösung erhalten “, sagte Landsberg Sadie.

"BLINC ist ein attraktives Angebot für Bitstamp, da wir unseren Kunden einen reibungslosen Mechanismus zur Finanzierung ihrer Handelskonten anbieten können", sagte Chris Aruliah, Vice President of Banking Relations bei Bitstamp, in einer Erklärung. "Die Fähigkeit, Geld in den schnelllebigen Kryptomärkten sofort zu bewegen, ist entscheidend und verschafft unseren Kunden einen Vorteil beim Handel auf der Bitstamp-Plattform."

BLINC ist auch in ein Token-Ausstellungs- und Abwicklungssystem namens Digital Asset Shared Ledger (DASL) integriert, das von einem Team ehemaliger RBS-Blockchain-Codierer namens LAB577 auf dem öffentlichen Corda-Netzwerk von R3 aufgebaut wurde.

Hinter den Kulissen unterhält BCB eine Bankbeziehung in Großbritannien mit ClearBank, die auch das Bankgeschäft für Coinbase übernahm, als Barclays diese Beziehung letztes Jahr um diese Zeit beendete.

Laut Landsberg Sadie hat BCB eine Reihe weiterer Partnerbanken in Europa und der Schweiz, ohne Namen zu nennen.

Die Hindernisse, die Banken davon abhalten, sich dem Handel mit Krypto zu nähern, werden schrittweise beseitigt. In der vergangenen Woche wurde in Form eines Schreibens des Office of the Comptroller of the Currency (OCC) eine gewisse Klarheit in Bezug auf die Regulierung festgestellt, die es national gecharterten Banken in den USA ermöglicht, Verwahrungsdienste bereitzustellen für Kryptowährungen.

"Ich denke, es kann eine Weile dauern, bis dies eintritt", sagte Landsberg Sadie über den Brief des OCC, "aber es ist sehr ermutigend, insbesondere in Verbindung mit den Nachrichten, die wir vor einigen Monaten gesehen haben, dass JPMorgan Bankdienstleistungen erbringen würde." zu einigen US-Börsen. "

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close