Blockchain Bites: Bitmains 4 Mrd. USD Bewertung, Kambodschas CBDC und BTC-e's Bust

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin ist eine der wenigen verfügbaren Finanzierungsquellen für die Wissenschaftsseite „Pirate“, Sci-Hub, die sich stillschweigend im Krieg gegen die Urheberrechte befindet.

Trotz der Fähigkeit von Bitcoin, Geld von der Politik zu trennen, kann ein neuer Quantencomputer möglicherweise seinen Code knacken. Hier ist die Geschichte:

Du liest Blockchain Bites, die tägliche Zusammenfassung der wichtigsten Geschichten in Blockchain- und Krypto-Nachrichten und warum sie von Bedeutung sind. Sie können diesen und alle Newsletter von CoinDesk hier abonnieren.

Obersten Regal

Eine stille Revolution
Alexandra Elbakyan, die Gründerin von Sci-Hub, einer Datenbank mit über 80 Millionen Artikeln aus Fachzeitschriften, die normalerweise hinter Abonnementdiensten stehen, löst eine stille Rebellion gegen das durch Bitcoin finanzierte Urheberrecht aus. Die Website wurde von zwei Wissenschaftsverlagen verklagt und Berichten zufolge vom US-Justizministerium untersucht, wodurch Elbakyan effektiv von den gängigen Finanzdienstleistungen im Westen abgeschnitten wurde. An anderer Stelle stellte Honeywell den bislang leistungsstärksten Quantencomputer vor und warf erneut Fragen zu Bitcoin und den Sicherheitsmodellen der meisten Kryptowährungen auf. "Laut einer Veröffentlichung vom Juni 2017 müsste ein Quantencomputer über eine Rechenleistung von rund 2.500 Qubits verfügen, um die von Bitcoin verwendete 256-Bit-Verschlüsselung zu umgehen", berichtet Liam Frost von Decrypt.

Verwirrung an der Spitze
Zhan Ketuan, der einst verdrängte Mitbegründer von Bitmain, der diesen Monat an die Macht zurückkehrte, bot an, Aktien seines Rivalen Wu Jihan zurückzukaufen, um den internen Krieg des Unternehmens zu beenden. Das Angebot von Zhan bewertet das Unternehmen mit 4 Milliarden US-Dollar deutlich unter dem Markthoch. In der Zwischenzeit könnte Jay Clayton, Vorsitzender der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC, nach erheblichem Druck und Zug der nächste US-Anwalt für den südlichen Bezirk von New York sein. Clayton wurde vom US-Präsidenten Donald Trump als Nachfolger von Geoffrey Berman nominiert, der sich zunächst weigerte, zurückzutreten. Schließlich teilte die Financial Conduct Authority (FCA) Krypto-Unternehmen mit, dass sie ihre vollständigen Anträge zur Bekämpfung der Geldwäsche bis zum 30. Juni einreichen müssen, obwohl die Frist für Anträge am 10. Januar 2021 feststeht.

Verbrechen und Bestrafung
Die neuseeländische Polizei hat Bankgelder in Höhe von 140 Mio. NZ $ (90 Mio. US $) in Verbindung mit Alexander Vinnik beschlagnahmt, einem Russen, der angeblich die Kontrolle über den inzwischen aufgelösten BTC-e-Kryptowährungsaustausch hatte. Die Beschlagnahme soll die größte in der Geschichte des Landes durch die Bundespolizei sein. In der Zwischenzeit hat eine Brieftasche, die angeblich mit PlusToken in Verbindung steht und beschuldigt wird, ein Ponzi-Programm im Wert von 3 Milliarden US-Dollar zu sein, 26 Millionen EOS-Token (mehr als 67 Millionen US-Dollar) abgezogen. (Entschlüsseln)

Piloten, Tests & White Papers
Die Nationalbank von Kambodscha hat neue Details zu ihrem bevorstehenden Blockchain-basierten Zahlungssystem mit dem Namen "Project Bakong" bekannt gegeben. Das quasi-digitale Währungsprojekt ist eine Überarbeitung des Khmer Riel, die durch eine Hyperledger Iroha-Blockchain gesichert ist. In einem vom Blockchain-Startup Power Ledger durchgeführten Solarenergie-Handelsversuch, der teilweise von der australischen Regierung finanziert wurde, wurde die Initiative für den Einsatz in der realen Welt als „technisch machbar“ eingestuft. Schließlich erklärte der italienische Bankenverband (ABI), seine 700 Bankinstitute seien bereit, einen digitalen Euro zu testen.

Krypto für das soziale Wohl
Rassenvielfalt und finanzielle Inklusion sind gut für Kryptowährung und Blockchain – und die Branche hat Arbeit zu erledigen. Bei einer virtuellen Veranstaltung am 19. Juni, die vom Gründer des Nationalen Netzwerks für Frauen der Farbe in Blockchain zusammengestellt wurde, sagten die Diskussionsteilnehmer, dass Krypto das Potenzial der Bürger habe, sich von dem abzumelden, was sie als rassistisches Finanzsystem bezeichneten, obwohl es Menschen mit Farbe sein müssen Teil der Entwicklung der Technologie. Unabhängig davon ist Ron Kim, ein Mitglied der New York State Assembly, ein vehementer Verfechter der fortschrittlichen Politik sowie eine überraschende Stimme für die Befürwortung von Krypto geworden. Kim hat Rechnungen vorgelegt, um lokale Kryptowährungen und einen dezentralen Standard für die Kontaktverfolgung zu schaffen, um seinen Wählern Selbstsouveränität zu verleihen.

Finanzierung & Finanzen
Die Krypto-Handelsplattform CrossTower hat in einer von dem europäischen Technologieinvestor Gerard Lopez angeführten Startkapitalrunde 6 Millionen US-Dollar gesammelt. Die Plattform unterstützt hochaktive Auftragsbücher und enge Spreads für den Crypto-to-Crypto-Handel. An anderer Stelle hat die Muttergesellschaft von OMG Network, SYNQA, einen Series C-Fonds in Höhe von 80 Mio. USD aufgelegt, der von SCB10X, dem Venture-Arm der thailändischen Siam Commercial Bank, und dem Mirai Creation Fund II des japanischen Vermögensverwalters SPARX Group, einschließlich der Beteiligung der Toyota Financial Services Corporation, geführt wird Andere. (The Block) Schließlich läuft am 26. Juni an der Deribit-Börse ein Rekordbetrag von 1 Milliarde US-Dollar an Bitcoin- und Ethereum-Optionen aus. (The Block)

Marktinformationen

Bitcoin & Gold
Bitcoin meldet am Montag moderate Gewinne, da sich Gold, ein Vermögenswert für sichere Häfen, angesichts erneuter Bedenken hinsichtlich des Coronavirus erholt. Die Kryptowährung kostet laut Bitcoin-Preisindex von CoinDesk rund 9.430 US-Dollar – ein Plus von 1,5% am Tag – und hat während der asiatischen Stunden Tiefststände in der Nähe von 9.260 US-Dollar erreicht. Gold druckte jedoch am frühen Montag ein Monatshoch von 1.759 USD pro Unze und wurde zuletzt in der Nähe von 1.750 USD gehandelt.

Durch das Wasser schauen
XRP, das viertgrößte digitale Asset nach Marktwert, wurde bei der Krypto-Rallye 2020 nicht berücksichtigt. Dies ist das zweite Jahr in Folge, in dem eine Underperformance zu verzeichnen war. Der Token ist 2020 um 2% gefallen, während Bitcoin um 30% gestiegen ist und Äther 76% zugelegt hat. Analysten sagten, dass CoinDesks First Mover XRP aufgrund des regulatorischen Drucks, des langsamen Wachstums als Zahlungslösung und des Mangels an klassischem Proof-of-Work-Mining, das ein neues Angebot für den Handelsmarkt generiert, wahrscheinlich eine Underperformance aufweist. Solche Negative haben bullische Faktoren wie ein reduziertes Umsatztempo des XRP-Softwareentwicklers Ripple und Anzeichen von Fortschritten in einer Partnerschaft mit dem Zahlungssender MoneyGram (NASDAQ: MGI) aufgewogen.

Meinung

Beginnen Sie mit Gold
Gunnar Jaerv, COO von First Digital Trust, sagte, die Tokenisierungsrevolution, die Vermögenswerte im Wert von mehr als 544 Billionen US-Dollar erreichen könnte, werde durch die Tokenisierung von Edelmetallen eingeleitet, indem der Weg für regulatorische Klarheit geebnet und die Wirksamkeit bewiesen werde. „Gold ist seit langem ein vertrauenswürdiger Wertspeicher für Anleger, insbesondere wenn Fiat-Währungen volatil sind. Durch das Tokenisieren von Vermögenswerten wie Gold in der Blockchain werden Ihnen die digitalen Rechte an Ihrer Investition garantiert “, sagte Jaerv.

Krypto lang & kurz

Was meine Meinung über Bitcoin-Erzählungen geändert hat
Noelle Acheson, Forschungsleiterin von CoinDesk, ist der Ansicht, dass eine der Tugenden von Crypto die Debatte ist. Letzte Woche gaben Bloomberg-Redakteur Joe Weisenthal und mehrere JPMorgan-Analysten unterschiedliche Ansichten über den Wert und die Leistung von Bitcoin im Laufe des Jahres 2020. Beide konzentrieren sich auf die Idee, dass Bitcoin eine zentrale Darstellung hat, die es entweder trifft oder verfehlt. "Ich habe das Fehlen einer klaren Erzählung bei Bitcoin immer als Stärke angesehen. Ich habe mich geirrt – es ist sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche “, schreibt Acheson. "Der Hauptanwendungsfall von Bitcoin muss noch ermittelt werden … [and] Das Nachfragewachstum aus einer seiner vielen Erzählungen könnte ausreichen, um seinen Wert zu steigern. “

Wer hat #CryptoTwitter gewonnen?

Screenshot-2020-06-22-at-11-05-05-am
https://www.coindesk.com/newsletters
Abonnieren Sie jeden Wochentag, um Blockchain Bites in Ihrem Posteingang zu erhalten.
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close