Blockchain Bites: Ihr Leitfaden für die Investition in die Ethereum-Wirtschaft

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Auf dem Spiel

Investieren: Ethereum Economy, ein ganzer Tag voller Gespräche, Workshopping und Networking rund um die Zukunft des Geldes, wird heute bei live geschaltet 9 Uhr morgens ET.

Ausgehend von einer Grundsatzrede von Vitalik Buterin, dem Mitschöpfer von Ethereum, werden auf der virtuellen Veranstaltung unter anderem Rune Christensen, Mitbegründer von MakerDAO, Tarun Chitra, CEO von Gauntlet, und Heath Tarbert, Vorsitzender von CFTC, auftreten.

Die bislang ausführlichste Konferenz, die sich der Ethereum-Wirtschaft widmet, ist eine geschlossene Veranstaltung. Sie können sich jetzt registrieren, um Zugriff auf die Panels des Tages sowie auf Video-on-Demand-Inhalte zu erhalten, die in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.

Zunächst ein paar Worte von Leigh Cuen.

Wertversprechen?

Die vollständig virtuelle Investition von CoinDesk invest: ethereum beginnt mit einer Keynote von Vitalik Buterin, dem Erfinder von Ethereum, mit einer Rede mit dem Titel „Eth 2.0 and the Road Ahead“. Dies wirft die Frage auf, ob Menschen in ein Projekt investieren sollten, das beim ersten Mal nicht skaliert werden konnte. Die Antwort kann komplizierter sein als ein einfaches Ja oder Nein.

Tatsache ist, dass Buterin und Dutzende seiner Mitbegründer etwas Reales geschaffen haben, eine robuste Community, die Code versendet, Gesetzgeber Lobbyarbeit leistet, Produkte testet und verwendet, Marketingmaterialien sendet und Live-Events orchestriert.

Sicher, Joseph Lubin, Mitbegründer von Buterin und Ethereum, subventioniert diese Community-Entwicklung durch Organisationen wie ConsenSys und die Ethereum Foundation. Aber es gibt viele Menschen, die solche Verantwortung für sich selbst übernehmen, ohne direkten Bezug zu den Gründern.

Die eigentliche Frage ist, ob eine Freiwilligengemeinschaft, die über die traditionelle Tech-Industrie hinausreicht, zuverlässige Software herstellen kann.

Viele qualifizierte und erfahrene Technologen haben zu Buterins Eth 2.0-Roadmap beigetragen, aber die Vielfalt der Community ist auch ein Hindernis. Diese Menschen haben unterschiedliche Ziele und Fähigkeiten. Computersysteme setzen auf Einfachheit, nicht auf Komplexität. Komplexe Systeme brechen leicht. Um effizient arbeiten zu können, müssen die Bauherren von Ethereum möglicherweise Prioritäten setzen und sich strenger konzentrieren als in der Vergangenheit.

Die erste Version von Ethereum erstellte einen Proof-of-Concept mit einer neuen Software-Toolbox mit allen Arten von Gadgets. Dieses ursprüngliche Modell war in Zeiten mit hohem Datenverkehr unwirtschaftlich, was für keine „Mainstream“ -Plattform ideal ist.

Werden die Benutzer die Eth 2.0-Toolbox verwenden, um eine stabile, sichere Plattform aufzubauen? Oder bleibt es ein Spielplatz für Einhorn-Experimente mit Freunden? Selbst für eine Technologie zur Minimierung des Vertrauens hängt der langfristige Wert von Ethereum vom Vertrauen in die Fähigkeit der Community ab, sich zu konzentrieren und zu liefern. Diese Veranstaltung, Invest: Eth, ist ihre öffentliche Meinung zu ihrer Kompetenz, dies zu tun.

Was Sie nicht verpassen sollten

Hier finden Sie eine Kurzanleitung zu den virtuellen Panels, die Sie nicht missen möchten.

9:00 – 9:30 Uhr ET. Keynote: Eth 2.0 und die Straße voraus
Vitalik Buterin wird die Zukunft des „Weltcomputers“ erörtern, warum der Übergang vom Proof-of-Work- zum Proof-of-Stake-Konsens notwendig ist, um seine Mission zu erfüllen, und wie die Ethereum-Community dorthin gelangen wird.

10:00 – 10:30 Uhr Ein neues Zeitalter: Eine Einführung in die Eth 2.0-Geldpolitik und die Spieltheorie
Alex Gedevani von Delphi Digital wird die neue Geldpolitik und Anreizstruktur von Eth 2.0 auflösen, die für das Verständnis von Ethereum als Investitionsmöglichkeit von grundlegender Bedeutung sind.

1:00 Uhr Nachmittags. – 13:30 Uhr Kann CeDeFi die Welt essen? CZ spricht 1: 1 mit Leigh Cuen
Changpeng Zhao, CEO von Binance, bietet eine Vision für den zentralen Austausch, den er aufgebaut hat, um sich selbst zu kannibalisieren. Durch die Förderung der Dezentralisierung an allen Fronten und die Verwendung des BNB-Tokens für die Wertschöpfung ist die Binance-Kette stillschweigend zu einer der wichtigsten Ketten im Ökosystem geworden. Können sich Binances „CeDeFi“ -Bestrebungen durchsetzen, wenn die DeFi-Wirtschaft ansteigt und der Wettbewerb sowohl durch zentralisierte als auch durch dezentralisierte Kollegen weiter zunimmt?

14.00 Uhr – 2.30. Wall Street und Off-Chain ETH
Michael Sonnenshein von Grayscale, Thomas Chippas von ErisX und Lennix Lai von OKex werden das grundlegende Wertversprechen von Äther und die Litanei von Token und Finanzprodukten diskutieren, die Ethereum hervorgebracht hat.

14:45 Uhr – 15:00 Uhr Geschäftsgeheimnisse: Der „Triple Point“ Bull Case für die ETH
David Hoffman von Bankless argumentiert, dass die ETH mit der Migration zu Eth 2.0 und der Implementierung von EIP-1559 bereit ist, der weltweit erste „Triple Point“ -Anlagenwert zu werden – einer, der Wert schafft, indem er in DeFi eingeschlossen, eingesetzt oder direkt konsumiert wird.

3:30 Uhr Nachmittags. – 15.45 Uhr Geschäftsgeheimnisse: schnell und billig – Warum Sam Bankman-Fried auf Solana aufbaute
SBF legt den Kalkül für die Entscheidung fest, Serum von Ethereum in die Solana-Blockchain zu verlagern, und was mit Ethereum passieren könnte, wenn sich schnellere und billigere Alternativen durchsetzen.

16:30 Uhr – 5.00 Stabile Münzen, Hyper-Collateralization und die DeFi-Wirtschaft
Der Aufstieg von Fiat- und Algorithmus-gestützten Stablecoins hat die Volatilitätserzählung von Crypto weitgehend zum Erliegen gebracht. Jetzt sind sie die Brücke in die DeFi-Wirtschaft und ein Motor für Hyper-Collateralization und „Geldspiele“. Jeremy Allaire, CEO von Circle, wird diese programmatischen Tools mit Stani Kulechov von Aave und Antonio Juliano von dYdX diskutieren.

9.00. Keynote: Andre Cronje + Ian Lee (Ideo CoLab)
Der DeFi-Star Andre Cronje und der Geschäftsführer von IDEO CoLab, Ian Lee, werden zu einer Diskussion am späten Abend erscheinen.

Das Hauptbuch

Camila Russo, die Gründerin von The Defiant und Autorin von „The Infinite Machine“, schreibt über das „Internet of Value“, das auf Ethereum aufbaut oder dieses nutzt. Dieser Abschnitt wurde aus dem Original extrahiert.

Dezentrales Web

Das Internet steht kurz vor dem Eintritt in eine neue Phase, in der fest verwurzelte Herrscher entthront werden, mehr Macht von Einzelpersonen zurückgewonnen wird und sich der Wert so frei bewegt wie Katzen-GIFs.

Um zu verstehen, warum wir überhaupt ein besseres Internet brauchen, stellen Sie sich folgende Frage: Ist es nicht seltsam, dass das Internet nicht gut in Geld ist? Denk darüber nach. Die Anwendungen, die wir jeden Tag verwenden, um zu suchen, zu kommunizieren oder sogar einzukaufen; Die Unternehmen, die das Web dominieren, können sehr schlecht mit Geld umgehen, auch wenn sie sehr gut damit umgehen können. Es gibt einen separaten Checkout-Prozess, bei dem Sie wiederholt alle Ihre Informationen eingeben. In einigen Ländern ausgestellte Karten funktionieren auf anderen Websites in anderen Ländern nicht. Manchmal wartet man auf eine Ewigkeit, in der man beobachtet, wie sich das winzige Rad dreht, damit die Transaktion fehlschlägt.

Komplexere Transaktionen sind fast undenkbar. Influencer und Creators sollten in der Lage sein, ihre Likes, Retweets und Views zu monetarisieren, indem Mikrozahlungen von Followern gestreamt werden, ohne dass eine Plattform einen Schnitt macht. Weniger bekannte Sterbliche sollten bezahlt werden, wenn sie sich für die Anzeige von Anzeigen entscheiden oder der Weitergabe ihrer Informationen zustimmen. Die Übertragung des Eigentums an wertvollen Vermögenswerten von Kunst auf Immobilien sollte nicht mehrere Vermittler und Tonnen von Papierkram erfordern.

Es gibt das TCP / IP-Protokoll des Internets. Darauf bauen Apps auf. Und separat gibt es das Finanzsystem, das weitgehend auf der Infrastruktur beruht, die vor der Erfindung des Internets aufgebaut wurde. SWIFT, IBAN, die Schienen, die die meisten internationalen Geldtransfers abwickeln, waren nicht für den Umgang mit tatsächlichem Geld ausgelegt. Es handelt sich um Messaging-Systeme, bei denen Übertragungen bis zu fünf Tage dauern können und etwa 50 US-Dollar kosten. Nationale Geldtransfers schneiden etwas besser ab, aber in den USA dauert die Abwicklung noch mindestens einen Werktag (Geld ruht anscheinend am Wochenende).

Versuche, diese Systeme zu aktualisieren – SEPA in Europa, die Initiativen für schnellere Zahlungen in den USA, VisaNet für Kartenzahlungen – haben zu einem chaotischen Patchwork geführt, das das Kernproblem nicht löst. Fintechs versuchen, die Situation zu verbessern, bauen aber auf demselben alten Kadaver auf.

In einer Zeit, in der wir eine globale, billige und schnelle Kommunikation haben, sollten wir ein ebenso globales, billiges und schnelles Finanzsystem haben.

Ein Internet von Wert
Das Internet wird von innovationshemmenden Monopolen beherrscht, die uns davon abgehalten haben, ein Internet von Wert zu haben. Unternehmen, die auf dem aktuellen Internet-Netzwerk aufbauen, haben fast keine andere Wahl, als gewinnorientierte Unternehmen zu werden, deren Code proprietär und für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Wenn das Netzwerk selbst darauf ausgelegt ist, Wert zu übertragen, können unterschiedliche Geschäftsmodelle entstehen.

An dieser neuen Grenze behalten Benutzer die Kontrolle über ihr Geld und ihre persönlichen Daten. Sie bewegen sich frei, ohne sich vor einem König zu verbeugen. Wert – das heißt Geld, Vermögenswerte, Wertpapiere, Eigentum – ist für Internet-Apps genauso typisch wie Katzenvideos. Und es passiert bereits.

Hier geht es nicht um "Krypto". Es geht nicht um das nächste Bitcoin oder darum, in den nächsten heißen Token einzusteigen, der pumpt.

Hier geht es um eine Verschiebung des Fundaments des Webs.

Es wird eine Geldschicht hinzugefügt. Ein verteiltes Netzwerk, das Wert überträgt, ohne auf Banken, Abwicklungs- und Clearingstellen angewiesen zu sein. Geld bewegt sich schneller, billiger und global – genau wie der Rest des Internets.

Und dieses Netzwerk ist nicht nur gut darin, Werte zu übertragen. Es kann auch alles verarbeiten, was ein Computer kann, sodass Entwickler Anwendungen darauf aufbauen können. Der Unterschied zu den Internet-Apps, die wir gewohnt sind, besteht darin, dass der Wert in diesen Anwendungen kein nachträglicher Gedanke ist. Es ist der Kern. Der Name dieser neuen Basisschicht für Wert ist Ethereum.

Zahlungen können nahtlos erfolgen, und das ist erst der Anfang. Komplexere Finanzdienstleistungen stehen jetzt jedem zur Verfügung, der Zugang zum Netzwerk hat. Benutzer können Token mit wenigen Fingertipps tauschen. Da der Wert programmiert werden kann, kann dies vom nativen Token-Ether des Netzwerks bis zu synthetischen Darstellungen von Gold bis zu Tesla-Aktien reichen. Es kann sogar den „Poop-Index“ von San Francisco markieren, bei dem die Menschen von der steigenden Anzahl von Kotsichtungen in der Stadt profitieren können.

Venezolaner können Token kaufen, die an den Wert des Dollars gebunden sind. Und nicht nur das, sie können sie in Ausleihprotokollen hinterlegen und Zinsen für diese Token verdienen. Spekulanten können Kredite aus diesen Vermögenspools aufnehmen, um zu handeln. Andere können ein Computerprogramm automatisch eine Handelsstrategie ausführen lassen, wie ein Robo-Berater für Steroide. Es gibt eine verlustfreie Lotterie, bei der die Gehälter fast sekundengenau gestreamt werden und T-Shirts in limitierter Auflage, die in ihrer physischen Version geliefert werden und auch in Virtual-Reality-Welten getragen werden können, als Token angeboten und gehandelt werden.

Für Entwickler sind Finanzanwendungen die niedrig hängende Frucht, um auf einem Wertschöpfungsnetzwerk aufzubauen, aber es ist nur der Anfang.

invest-eth-2

DeFi on Ethereum hat die Kryptowelt in diesem Sommer im Sturm erobert und die Voraussetzungen für den lang erwarteten Übergang zur ETH 2.0 geschaffen, der voraussichtlich Ende 2020 beginnen wird.

Seien wir ehrlich: Diese Protokolle können ziemlich umständlich und schwierig zu verwenden sein, und das ist eine große Abkehr für neue Marktteilnehmer. Bei #investeth Unlocked erhalten Sie ein umfassendes Verständnis dafür, wohin sich die Ökosysteme Ethereum und DeFi bewegen und wie Sie diese Tools selbst einsetzen können. Bevor Sie sich für invest: ethereum Economy registrieren, finden Sie hier eine Einführung auf dem Weg zu Ethereum 2.0.

Wer hat #CryptoTwitter gewonnen?

Screenshot-2020-10-13-at-6-52-49-pm
https://www.coindesk.com/newsletters

Abonnieren Sie jeden Wochentag, um Blockchain Bites in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close