Blockchain Bites: OKEx friert Abhebungen ein, DeFi Audits Queue, Nigeria drängt auf Krypto-Annahme

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


OKEx hat Abhebungen eingefroren, Wirtschaftsprüfungsunternehmen haben einen Rückstand an DeFi-Projekten und die Trump-Administration prüft DLT auf nationale Verteidigung.

Obersten Regal

Audit (zurück) Protokolle
Krypto-Code-Wirtschaftsprüfungsunternehmen geben an, mit dezentralen Finanzprojekten (DeFi) überfüllt zu sein. Drei der angesehensten Wirtschaftsprüfer in diesem Bereich – OpenZeppelin, Quantstamp und Trail of Bits – teilten William Foxley von CoinDesk mit, dass sie alle mindestens bis zum ersten Quartal 2021 gebucht seien. Zum Beispiel sagte Juliano Martinez von Quantstamp, das „hohe Volumen“ der Bewerber habe dazu geführt zu seiner Firma "viele Projekte ablehnen." Der monatelange Rückstand ist auf einen starken Rückgang des DeFi-Marktes in Höhe von 11 Milliarden US-Dollar zurückzuführen, wobei die meisten Token laut Messari in den letzten 30 Tagen um 19% gesunken sind.

Bitcoin gewährt
Coinbase sponsert mindestens zwei Bitcoin Core-Entwickler mit seinem neuen Crypto Community Fund. Die in San Francisco ansässige Börse kündigte am Donnerstag das Zuschussprogramm an, nachdem Coinbase jahrelang von der Open-Source-Natur von Bitcoin profitiert hatte, ohne dafür zu zahlen. Direkte Beiträge zu und Überprüfung von Bitcoin Core, Tools für Mitwirkende, Bitcoin-Bibliotheken und Tests Verbesserungen gelten alle für das Zuschussprogramm. Coinbase gab die Größe des Fonds nicht bekannt, sagte jedoch in einer per E-Mail gesendeten Erklärung, dass es hofft, den Fonds im Laufe der Zeit zu erhöhen.

DLT-Verteidigung
Die Trump-Administration hat "Distributed Ledger Technologies" (DLT) in ihre Strategie zur Wahrung der technologischen Vormachtstellung Amerikas gegenüber China und Russland aufgenommen. DLT ist einer von 20 Schwerpunkten auf der am Donnerstag veröffentlichten Shortlist „Kritische und aufkommende Technologien“ des Nationalen Sicherheitsrates. Die Strategie des NSC sieht vor, in vorrangige Technologien zu investieren, diese zu entwickeln, zu übernehmen und zu fördern, zu denen auch KI, Datenwissenschaft, Quantencomputer und „Weltraumtechnologien“, Technologien zur Minderung von Massenvernichtungswaffen und andere gehören.

Wahl 2020
The Associated Press hat sich mit der Wikipedia-Alternative Everipedia zusammengetan, um die Wahlergebnisse der USA für 2020 zu erhalten. Auf der EOS-basierten Plattform von Everipedia werden mehr als 7.000 staatliche und nationale Wahlkampfaufrufe aufgezeichnet. Sobald ein Rennen aufgerufen wird, werden diese Informationen in ein anderes internes AP-System eingegeben. Everipedia zieht die endgültige Deklaration aus einer API und zeichnet sie in einem eigenen Hauptbuch auf, wobei dauerhaft gespeichert wird, was AP als Endergebnis ansieht. Das heißt, Rennanrufe selbst werden in der Ethereum-Blockchain aufgezeichnet und Chainlink wird als Vermittler zwischen den AP-Daten und Everipedia dienen.

Digitales Nigeria
Berichten zufolge entwickelt die nigerianische Bundesregierung einen ehrgeizigen Plan zur Erleichterung der nationalen Krypto-Einführung mit der Vision, ein "digitales Nigeria" zu schaffen. Nach einem frühen Entwurf des Strategierahmens, der von der lokalen Veröffentlichung Technology Times erhalten wurde, haben das Bundesministerium für Kommunikation und digitale Wirtschaft des Landes und die Nationale Agentur für die Entwicklung der Informationstechnologie (NITDA) zusammengearbeitet, um einen Entwurf für die nationale Blockchain-Einführung zu entwickeln. Nigerias Mission ist es, die Einführung der Technologie in der öffentlichen Verwaltung voranzutreiben, was laut dem Dokument zu einer Verbesserung der Effizienz, Transparenz und Rechenschaftspflicht führt.

Schnelle Bisse

Auf dem Spiel

Alles ok?
Die Reaktion von Crypto auf die Nachricht von einer der aktivsten Kassa- und Derivatbörsen der Branche, OKEx, die Auszahlungen pausiert, wurde entschieden gedämpft.

Am Freitagmorgen Ortszeit gab die in Hongkong ansässige (aber in Malta ansässige) Handelsplattform bekannt, dass sie alle Abhebungen von Kryptowährungen auf unbestimmte Zeit ausgesetzt hat. Einer der notwendigen Unterzeichner, OKEx-Mitbegründer Mingxing „Star“ Xu, war in Polizeigewahrsam genommen worden.

Bitcoin fiel in den Nachrichten um ungefähr 3%. Die meisten anderen Kryptos mit großer Kappe fielen ebenfalls.

Jay Hao, CEO von OKEx, sagte über Weibo, die Zusammenarbeit des Schlüsselinhabers mit Beamten sei auf ein „persönliches Problem“ zurückzuführen, und die Untersuchung würde das Geschäft nicht beeinträchtigen. Der Austausch stellte Stunden später klar: "Gelder sind sicher und alle anderen Funktionen von OKEx sind nicht betroffen."

Laut Glassnode befinden sich derzeit rund 200.000 Bitcoins im Wert von rund 2,3 Milliarden US-Dollar in OKEx-Geldbörsen. Das Unternehmen behauptet auf seiner Website, Millionen von Kunden in 100 Ländern zu bedienen.

Star, der vor einer Woche aus unbekannten, wenn auch angeblich „persönlichen“ Gründen in Gewahrsam genommen wurde, war nicht erreichbar und verhinderte, dass die Widerrufsgenehmigung abgeschlossen wurde. "Wir werden die Abhebungen von digitalen Assets / Kryptowährungen sofort wieder aufnehmen, sobald der betroffene Inhaber eines privaten Schlüssels die Transaktion autorisieren kann", schrieb die Börse.

Der Vorfall zieht Parallelen zum Zusammenbruch von QuadrigaX im letzten Jahr, einer kanadischen Börse, die ihre Vermögenswerte und Kundenvermögen in einem Kühlhaus aufbewahrte, das durch eine einzige Schlüsselkonfiguration geschützt war. Dieser Unterzeichner ist unter mysteriösen Umständen gestorben, was zu anhaltenden Bemühungen geführt hat, Vermögenswerte an ihre Eigentümer zurückzugeben.

"Zwischen den Zeilen lesen – OKEx weist einen einzigen Fehlerpunkt in der Schlüsselverwaltungsarchitektur auf, der derzeit fehlschlägt." Jameson Lopp, CTO von Casa, hat getwittert. Später fügte er hinzu: "Entweder haben sie ein verteiltes redundantes Setup, wie auf ihrer Sicherheitsseite angegeben, oder es gibt einen einzelnen Schlüsselhalter, dessen Verschwinden die Ausgaben stoppt."

Andere haben festgestellt, dass OKEx zuvor mit seinen Notfallplänen für solche Szenarien gerühmt hat.

In beiden Fällen bleiben die Marktanalysten mit rund 1,1% des gesamten derzeit eingefrorenen BTC-Angebots kühl.

"Ich glaube nicht, dass BTC unbedingt von hier aus tauchen wird. Der Fondsfluss könnte nach Veranstaltungsorten suchen, die in Ländern mit einer klareren regulatorischen Haltung und klareren politischen Aussichten angesiedelt sind “, sagte Denis Vinokourov, Research-Leiter des in London ansässigen Prime Brokerage Bequant, gegenüber Omkar Godbole von CoinDesk.

Allerdings dürften größere Makrokräfte im Spiel sein, darunter ein verheerender US-Arbeitslosenbericht vom Donnerstag, ein Aktienrutsch und Gespräche über US-Konjunkturprogramme.

Wer hat #CryptoTwitter gewonnen?

Screenshot-2020-10-16-at-11-21-32-am
https://www.coindesk.com/newsletters

Abonnieren Sie jeden Wochentag, um Blockchain Bites in Ihrem Posteingang zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close