BTC / USD-Rallyes über 50.000 USD Psychologisches Preisniveau, weiterer Aufwärtstrend wahrscheinlich

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Preisvorhersage für Bitcoin (BTC) – 18. Februar 2021
Am 17. Februar durchbrachen Bitcoin-Bullen das psychologische Preisniveau von 50.000 USD, als der Preis auf ein Hoch von 52.577 USD stieg. BTC / USD zog sich auf ein Tief von 51.000 USD zurück, als der Preis die darüber liegende Konsolidierung wieder aufnahm. In der Zwischenzeit schwankt der Preis zwischen 51.000 und 52.500 US-Dollar.

Widerstandsstufen: 50.000 USD, 51.000 USD, 52.000 USD
Unterstützungsstufen: 40.000 USD, 39.000 USD, 38.000 USD

BTC / USD – Tages-Chart

Bitcoin verzeichnete einen reibungslosen Aufwärtstrend, nachdem das psychologische Preisniveau von 40.000 USD überschritten wurde. Der Preis machte eine Reihe von höheren Hochs und höheren Tiefs, als Bullen das nächste Preisniveau von 50.000 USD durchbrachen. Bitcoin wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 51.884 USD gehandelt. Damit die aktuelle Rally fortgesetzt werden kann, müssen die Bullen einen Halt über der Unterstützung von 51.000 USD halten. Gegenwärtig verteidigen die Bullen die derzeitige Unterstützung über 51.000 USD, während sie versuchen, den Widerstand von 52.500 USD zu brechen. Auf der Oberseite, wenn die Bullen den Preis über $ 52.500 halten können. Der BTC-Preis wird über 54.000 USD steigen. Der Preis wird in der gegenwärtigen Spanne weiter schwanken, wenn die Bullen nicht über 52.500 USD Widerstand halten.

Die Bitcoin-Volatilität ist niedriger als 2017, da der Preis 51.000 USD überschreitet
Berichten zufolge wird die derzeitige Bitcoin-Volatilität im Vergleich zum Bullenlauf 2017 nicht als gleich angesehen. Analysten argumentierten, dass die derzeitige Aufwärtsdynamik durch geringere Preisschwankungen aufrechterhalten wird. Der Bloomberg-Stratege Mike McGlone gab an, dass die aktuellen Bitcoin-Preisschwankungen nur kurzfristig sind und sich der Markt voraussichtlich beruhigen wird. Die zunehmende institutionelle Einführung von BTC wird die Volatilität von Bitcoin unter die von Gold zwingen. Die Analysten von JPMorgan Chase behaupteten auch, dass die aktuelle Preisrallye von Bitcoin nur dann nachhaltig ist, wenn die Volatilität erheblich abnimmt. Dies bezog sich auf die Preisrallye im Januar, bei der BTC um 46% stieg, um ein Hoch von 42.000 USD zu erreichen, bevor es um 30% auf die Preismarke von 30.000 USD fiel.

BTC / USD – 4-Stunden-Chart

Inzwischen. Bitcoin hat das psychologische Preisniveau von 50.000 US-Dollar überschritten. Aus diesem Grund hat das Fibonacci-Werkzeug eine weitere Aufwärtsbewegung der Münze angezeigt. Am Aufwärtstrend vom 9. Februar testete ein zurückverfolgter Kerzenkörper das 61,8% Fibonacci-Retracement-Niveau. Das Retracement zeigt an, dass der Markt steigen und das Fibonacci-Retracement-Niveau von 1,618 erreichen wird. Das heißt, Bitcoin wird ein Hoch von 54.347 USD erreichen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close