Chia Network sammelt 5 Millionen US-Dollar für eine neue Ernte von DeFi-freundlichen Basisschichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Chia Network, angeführt von Bram Cohen, dem Erfinder von BitTorrent, mit dem Ziel, eine programmierbare Geldplattform zu schaffen, hat in einer von Slow Ventures angeführten Aktienrunde gerade weitere 5 Millionen US-Dollar gesammelt.

Trotz der Wiederbelebung der Token-Verkäufe in diesem Sommer sagte Cohen, dass seit 2018 geplant sei, den Börsengang zu beschreiten und bis zum Token-Start auf Risikokapital zu setzen. In der Zwischenzeit konzentriert sich das Team darauf, Beiträge im Frühstadium zu spielen, um eine Chia-zentrierte Entwicklergemeinschaft anzulocken.

"Wir haben dieses Format jetzt fertiggestellt. Wenn Sie also heute Diagramme erstellen und die Ressourcen für die Erstellung der Diagramme einsetzen, funktionieren diese noch an dem Tag, an dem das Mainnet live geschaltet wird", beschrieb Cohen, wie das Chia-Netzwerk "Diagramme" von leerem Computerraum anstelle von verwendet Proof-of-Work-Mining wie Bitcoin.

Diese letzte Aktienrunde umfasste Collab Crypto, IDEO und wiederkehrende Investoren wie Naval Ravikant. Das Startup hat seit seiner Gründung im Jahr 2017 insgesamt rund 16 Millionen US-Dollar an Risikokapital eingesammelt, so Cohen, der hinzufügte, dass das Startup die Mittel für das Wachstum des Teams verwenden wird.

Gavin McDermott von IDEO sagte, seine Firma habe Vertrauen in diese noch zu startende Blockchain, da Chia-Entwickler „frühe Internet-Pioniere“ seien, die bereits „bedeutende Meilensteine ​​in Bezug auf die Beteiligung öffentlicher Knoten erreicht haben“, die derzeit auf über 1.430 geschätzt werden.

Jill Carlson von Slow Ventures sagte, sie freue sich auf den Start des Mainnets, der für Ende dieses Jahres geplant ist, obwohl Layer-1-Blockchain-Projekte "innerhalb der Risikokapitalgemeinschaft weitgehend in Ungnade gefallen" sind und sich nun im Allgemeinen auf dezentrale Finanzierungen konzentrieren ( DeFi) und dezentrale Anwendungen (dapps).

"Auch in diesen Bereichen finden viele spannende Projekte statt", sagte Carlson über DeFi. "Wir glauben jedoch, dass viele der aufregendsten Innovationen immer noch in neuen und in Kürze zu startenden Basisprotokollen stattfinden."

Wie viele Krypto-Startups im Jahr 2020 konzentriert sich das Chia-Team auf DeFi-Anwendungen. Laut Cohen ist Chia bereit, den Marktanteil von Ethereum durch vergleichbare DeFi-Funktionen im Jahr 2021 zu erobern, während Ethereum möglicherweise immer noch Schwierigkeiten bei der Skalierung hat. Chia-Präsident Gene Hoffman fügte hinzu: "Es ist so funktional wie Ethereum. Es könnte dich zwingen, einen anderen Weg als Ethereum zu gehen, aber es gibt Gründe dafür. “

Das Chia-Team möchte mit traditionellen Business-to-Business-Angeboten Geld verdienen, obwohl die Technologie durch ein hybrides Open-Source-Modell aufgebaut wird. Hoffman sagte, das Ziel sei es, "vertikale Anbieter" wie Paxful oder Banken für diese Tools und Dienstleistungen zu interessieren, anstatt einen Massenmarkt direkt über den Einzelhandel spielen zu lassen.

Hoffman sagte auch, er prüfe bereits Möglichkeiten mit mehreren potenziellen Kunden, einschließlich Regierungsbehörden, für Live-Piloten, wenn das Netzwerk in mehreren Monaten startet.

„Dieser Markt [government agencies] wird von den Blockchain-Initiativen in China unter Druck gesetzt “, sagte Hoffman. „[Banks] sind besorgt darüber, alle ihre Transaktionen durch Manhattan leiten zu müssen. … Auch sie verstehen, dass sie die positiven Aspekte eines offenen Netzwerks wollen, das weiterhin Arten dezentraler Identität verwenden kann. “

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close