China zielt als nächstes auf OTCs ab, um behördliche Maßnahmen zu ergreifen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung

  • Die Aufsichtsbehörden wollen jetzt auf OTCs abzielen
  • Warum die Ausrichtung auf OTCs keinen Einfluss auf den BTC-Preis haben würde

Die chinesischen Regulierungsbehörden haben einen neuen Ansatz vorbereitet, um das geplante Vorgehen der Regulierungsbehörden zu bewirken. Dieses Mal beabsichtigen sie, mehr Over The Counter Trading Desk darauf auszurichten, Krypto im Land zu verdrängen.

Bloomberg berichtet, dass die Zahl der Menschen, die OTCs im Land bevormunden, gestiegen ist, nachdem China Anfang des Monats sein Vorgehen angekündigt hatte. Sie haben Finanzinstitute daran gehindert, Krypto-Benutzer zu unterstützen.

Der jüngste Schritt zur Regulierung der OTC-Märkte ähnelt dem Jahr 2017, als die Regierung den Austausch von Krypto verbot. Trotzdem kontrolliert China immer noch einen großen Teil der Kryptotransaktionen weltweit, während Analysten schätzen, dass China 7 Prozent des weltweiten Bitcoin besaß und vor dem Clampdown 2017 rund 80 Prozent des Handels ausmachte.

Vor kurzem war China beunruhigt darüber, den gesamten Kryptoraum zu durchbrechen, da es den Krypto-Mining-Farmen neue Beschränkungen auferlegte, um den Schritt in Richtung seiner CO2-Neutralitätsziele auszurichten.

Mehrere Unternehmen, darunter Huobi und OKEx, haben ihre lokalen Bergbaubetriebe und Bergbaudienstleistungen für chinesische Kunden eingestellt.

Die Schwierigkeiten beim Bergbau sanken am Sonntag um 16 Prozent auf 21 Billionen – der stärkste Rückgang in diesem Jahr. Die Mining-Schwierigkeit liefert eine Schätzung für die Rechenleistung, die zur Herstellung neuer BTC erforderlich ist.

Warum das Vorgehen gegen OTC in China keinen Einfluss auf den Bitcoin-Preis hat

Bloomberg merkt an, dass das jüngste Vorgehen weniger Auswirkungen auf einen Rückgang der chinesischen Kaufkraft haben dürfte.

Sie berichten, dass eine große Anzahl chinesischer Händler auf OTC-Plattformen (Over-the-Counter) gekommen ist.

„China eskalierte sein Vorgehen, nachdem ein rasanter Anstieg von Bitcoin und anderen Token in den letzten sechs Monaten die langjährigen Bedenken der Kommunistischen Partei hinsichtlich des Potenzials für Betrug, Geldwäsche und Handelsverluste einzelner Investoren verstärkt hatte. Aufgrund der schwer nachvollziehbaren Natur von Transaktionen auf lokalen OTC-Plattformen und Peer-to-Peer-Netzwerken wird es für die Behörden schwierig sein, ein Großhandelsverbot durchzusetzen. “

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close