Circle verkauft Einzelhandels-App an Crypto Broker Voyager


Voyager hat die auf den Einzelhandel ausgerichtete Circle Invest-App von Circle erworben, teilten die Unternehmen am Mittwoch mit.

Laut einer E-Mail an Benutzer von Circle Invest ist Voyager dabei, Konten auf seine eigene Plattform umzustellen. Der Prozess wird voraussichtlich Ende März 2020 abgeschlossen sein (obwohl sich die Einwohner von New York möglicherweise auf einem anderen Zeitplan befinden). Laut E-Mail verspricht Voyager provisionsfreien Handel, On-Chain-Zugriff und Zinserträge ohne Lock-up.

"Wir haben mit Voyager eine Produktlinienübernahme von Circle Invest abgeschlossen, um Ihr Circle Invest-Konto in ein Voyager-Konto umzuwandeln und Ihnen aufregende neue Funktionen und digitale Assets zur Verfügung zu stellen", heißt es in einer E-Mail von Circle.

Laut einer Pressemitteilung werden rund 40.000 Circle Invest-Einzelhandelskonten auf Voyager umgestellt, wodurch sich die Gesamtnutzerbasis von Voyager auf 200.000 erhöht.

Stephen Ehrlich, CEO von Voyager, sagte in einer Erklärung, dass die Akquisition "eine enorme Entwicklung für Voyager darstellt, da wir eine beträchtliche Anzahl neuer Benutzer auf unserer Plattform begrüßen".

Voyager erwarb auch einen Broker-Dealer der US-Finanzaufsichtsbehörde FINRA (Financial Institute Regulatory Authority) und führte im Rahmen seiner Expansion eine Reihe von Stallmünzen auf.

"In diesem Jahr wird sich Circle intensiv mit Stablecoins weltweit, Dollars mit öffentlichen Blockchains (USDC) und den leistungsstarken Möglichkeiten befassen, die sie für Menschen, Unternehmen und Regierungen auf der ganzen Welt eröffnen", heißt es in der E-Mail von Circle.

Das Unternehmen hofft, zunächst globale Zahlungs- und Wallet-APIs für Stablecoins erstellen zu können, die sich an Unternehmen und Entwickler richten. Voyager wird diese APIs laut E-Mail integrieren.

"Aus diesem Grund haben wir versucht, ein großartiges Zuhause für Circle Invest-Kunden zu finden, damit diese ihre Erfahrungen mit Kryptoinvestitionen mit einem bestimmten Partner fortsetzen können. Wir freuen uns, dass wir auf der Voyager ein fantastisches Zuhause für Sie gefunden haben", heißt es in der E-Mail.

Circle kündigte im vergangenen Jahr an, sich auf Stallmünzen zu konzentrieren, nachdem Sean Neville, Mitbegründer und Co-CEO, im Dezember aus dem Unternehmen ausgeschieden war. Circle hat in den letzten Monaten auch Poloniex, seine Krypto-Börse, verkauft und seine Circle Pay-App heruntergefahren.

Weder ein Sprecher von Circle noch ein externer Sprecher von Voyager haben sofort Anfragen nach Kommentaren zurückgegeben.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist der führende Anbieter von Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das höchste journalistische Standards anstrebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close