Compound erweitert das DeFi-Ethos auf sich selbst und startet das Governance-Token

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dezentrale Finanzplattform (DeFi) Compound geht voran und dezentralisiert sich.

"Mein persönlicher Glaube ist, dass niemand Bitcoin verwenden würde, wenn es von der 'Bitcoin Corporation' betrieben würde", sagte Robert Leshner, der Gründer von Compound, CoinDesk in einem Telefonanruf. "Seine Macht kommt von der Tatsache, dass niemand es wirklich kontrolliert."

In diesem Sinne startet Compound heute das Testnetz seiner experimentellen Governance-Plattform mit einer Testversion seines COMP-Governance-Tokens.

Compound wurde Ende 2018 eingeführt und hat sich als Top-3-DeFi-Dapp im Ethereum etabliert, solange DeFi Pulse solche Dinge verfolgt hat. (MakerDAO sitzt immer auf Platz eins, während Compound und Synthetix zwischen zwei und drei hin und her springen.)

Compound bietet derzeit Kredite in acht verschiedenen Vermögenswerten (wie Wrapped-BTC, ETH und ZRX) an und macht etwa 15 Prozent aller in DeFi eingeschlossenen ETH aus, die in letzter Zeit bei rund einer Milliarde Dollar liegen.

Community-Mitglieder, die der Meinung sind, dass sie andere Assets einbeziehen sollten, haben jetzt eine viel bessere Chance, sich durchzusetzen, da die Entscheidung über Aktualisierungen von den Benutzern (oder den Inhabern von COMP-Token jedenfalls) getroffen werden muss.

"Das war so ziemlich immer unser Plan", sagte Leshner. "Wir sind eines der wenigen Unternehmen, die Pionierarbeit für die Idee einer kontinuierlichen und fortschreitenden Dezentralisierung leisten."

Das Unternehmen wird den Dapp tokenisieren, aber es tut es nicht, um mehr Geld zu sammeln. Stattdessen erhalten seine Mitarbeiter, Gründer und Investoren einen Anteil an den Token, und ein weiterer Anteil wird nach einer Logik, die das Unternehmen noch nicht offenbart, auf Ethereum verteilt. Sobald dies erledigt ist, führen Token-Inhaber Compound aus, nicht das Unternehmen.

Es sollte natürlich beachtet werden, dass das Unternehmen selbst zwar technisch gesehen keine Token besitzt, die Leute mit der größten Investition in die bisherige Funktionsweise jedoch viel Einfluss haben werden. Zunächst wird es eine große Konzentration der Token in den Händen von Personen geben, die dem Unternehmen am nächsten stehen.

Dies passt zu der Vision, die Leshner von der Dezentralisierung beschrieben hat, aber absichtlich schrittweise.

"Compound ähnelt eher einer Finanzanwendungs- und Infrastrukturschicht als einer Blockchain. Die Zugänglichkeit von Änderungsvorschlägen wird viel besser zugänglich sein", sagte Leshner.

Von hier aus wird sich Compound auf Gebäudetechnik konzentrieren, die auf Compound ausgeführt wird, ähnlich wie das Unternehmen Hadoop mit Big-Data-Software.

"Wir gehen davon aus, dass das Unternehmen mehr Zeit damit verbringen wird, Dienste zusätzlich zum Compound-Protokoll zu entwickeln [rather than ethereum]", Sagte Leshner.

Wie es funktioniert

Jeder kann Änderungen an Compound vorschlagen, aber er wird nicht zur Abstimmung gehen, es sei denn, 1 Prozent des gesamten Token-Angebots unterstützt die Maßnahme. Dies könnte nach einer großen Menge klingen, aber eine Delegierung ist möglich. Jemand müsste also nicht 1 Prozent des Angebots besitzen, um diese Menge an Unterstützung anzuzeigen. Sie müssten nur in der Lage sein, so viele Token hinter sich zu sammeln, um ein Konzept umzusetzen.

Leshner nannte die 1-Prozent-Regel eine Anti-Spam-Maßnahme. In der Zwischenzeit beträgt das Quorum (die Mindestanzahl an Stimmen, die erforderlich sind, um eine Änderung in Kraft zu setzen) zu Beginn 4 Prozent.

Sobald die Abstimmungen beginnen, laufen sie drei Tage lang. Dann wird die Codeänderung erst in zwei weiteren Tagen wirksam, nur um Benutzern von Compound Zeit zu geben, ihre Positionen zu schließen, wenn sie der Meinung sind, dass die Änderung gegen ihre Interessen verstößt (in Crypto-Governance-Kreisen auch als "Rage Quit" bezeichnet).

Laut einem Medium-Beitrag zum neuen Governance-Modell:

"Die gesamte Governance-Codebasis ist auf Github verfügbar und wurde von OpenZeppelin geprüft. Eine zusätzliche Sicherheitsüberprüfung ist im Gange und wird in Kürze veröffentlicht. Sie können testnet COMP von unserem Team in Discord anfordern – fragen Sie einfach nett!"

Wenn das Governance-System zum ersten Mal in Betrieb genommen wird, liegt es nur in den Händen der Unterstützer und des Teams von Compound. Sobald sich herausstellt, dass alles funktioniert, wird das Unternehmen eine Token-Verteilung an die Öffentlichkeit durchführen, die dann teilnehmen kann.

Die Hoffnung ist, dass mehr Beteiligte die App schneller erweitern können, aber auch auf sichere Weise, teilweise indem mehr Personen einbezogen werden.

"Durch die Einführung von Governance wird viel mehr Kreativität und Verbesserung der Gemeinschaft ermöglicht, als wir allein entwickeln könnten", sagte Leshner.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close