COTI erhält Investition vom Cardano Venture Fund

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Mit dem als cFund bezeichneten Ökosystem-Risikofonds hat Cardano seine erste Investition in COTI getätigt. Im Rahmen des Deals wird das sogenannte „Finance on the Blockchain“ -Projekt das intern entwickelte ADA Pay-System aktualisieren, um dem kommenden Shelley-Mainnet gerecht zu werden.

Cardano investiert in COTI

CFund ist eine kürzlich gestartete Initiative, die von IOHK verankert und von Wave Financial verwaltet wird und es den dahinter stehenden Parteien ermöglicht, „hauptsächlich“ Projekte zu sponsern, die „synergetisch mit Cardano“ sind. Der erste, der vom cFund finanziert wird, ist COTI. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor, die mit geteilt wurde CryptoPotato.

In der Erklärung wurde mitgeteilt, dass das Blockchain-Projekt, das sich selbst als „das ultimative Stromnetz der Zahlungen“ bezeichnet, eine nicht genannte Investition gesichert hat. Durch die Finanzierung von COTI hat Cardano seine Unterstützung für das Protokoll verdoppelt, da die beiden Parteien seit einigen Jahren eine Partnerschaft bestehen.

Bereits 2019 entwickelte COTI die erste Version von ADA Pay. Das Team wird nun für die Implementierung der erforderlichen Verbesserungen und Modifikationen verantwortlich sein, um sicherzustellen, dass ADA Pay im Shelley-Mainnet arbeiten kann, das voraussichtlich in den nächsten Monaten im Cardano-Netzwerk eingeführt wird.

„Wir haben großen Respekt vor dem COTI-Team und freuen uns, unsere Beziehung zu dieser Investition zu vertiefen. COTI war bereits in mehreren Projekten ein großartiger Partner, und wir planen, die fortschrittliche Fintech-Architektur zu nutzen, um zukünftige Finanzanwendungen auf ADA zu ermöglichen. “ – kommentierte Charles Hoskinson, der Gründer von Cardano.

Charles Hoskinson. Quelle: Mittel

Weitere Entwicklungen folgen

Neben der Aktualisierung des ADA Pay-Systems hat COTI auch zugestimmt, mit Cardano an anderen Entwicklungen und Produkten zu arbeiten, die „derzeit zwischen den beiden Teams diskutiert werden“.

Obwohl in der Erklärung die genaue Art nicht angegeben wurde, zeigte sich, dass COTI weiterhin bestrebt ist, "das Cardano-Ökosystem aus Sicht des Zahlungsverkehrs zu stärken".

David Siemer, General Partner bei cFund, sagte, dass der CEO von COTI, Shahaf Bar-Geffen, und das gesamte Team "Cardano durch die Geschäftspartnerschaften von COTI und die innovative Fintech-Technologie für Unternehmen eine bedeutende Akzeptanz bringen werden".

Auf der anderen Seite bezeichnete Bar-Geffen diese Investition als einen bemerkenswerten Meilenstein für die Entwicklung seines Projekts. "Wir freuen uns darauf, in die Zukunft zu schauen und mit dem Cardano-Team zusammenzuarbeiten."

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close