Craig Wright muss wegen angeblichen Bitcoin-Vermögens in Höhe von 11 Mrd. USD vor Gericht gestellt werden, da Antrag auf Zusammenfassung des Urteils abgelehnt wurde

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Bezirksgericht für den südlichen Bezirk von Florida hat Craig Wrights Antrag auf Zusammenfassung des Urteils in einem Fall abgelehnt, in dem Ansprüche auf den Besitz von etwa 1,1 Millionen Bitcoin (im Wert von über 11 Milliarden US-Dollar) geltend gemacht werden.

In einem am Montag unterzeichneten Beschluss lehnte Richterin Beth Bloom vom Gericht in Florida Wrights Antrag auf ein zusammenfassendes Urteil ab, das die Angelegenheit daran gehindert hätte, ein vollständiges Verfahren einzuleiten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close