Cred Taps Ehemalige NSA, Western Union-Chefs für Führungsteam

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Dezentrale Kreditplattform Cred hat die ehemalige Informatikerin der National Security Agency, Bethany De Lude, und den Geschäftsführer von Western Union, Daniel Goldstein, als Chief Information Security Officer (CISO) bzw. Chief Technology Officer (CTO) begrüßt, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Dan Schatt, der Geschäftsführer von Cred, sagte gegenüber CoinDesk, dass die Crypto-Community in hohem Maße von einer Finanzinfrastruktur profitieren werde, die das Bankgeschäft mit Token unterstützt. Dass die neuen Führungskräfte bereit waren, aus dem traditionellen Finanzsektor zu kommen, zeige eine allgemeine Reifung der Blockchain-Community und einen wachsenden Konsens darüber, dass die Technologie hier bleiben werde, behauptete er.

"Sie haben wirklich das Gefühl, dass sich das Blatt wendet und die Menschen das Gefühl haben, dass sie kein so großes Karriererisiko eingehen müssen, um in diesen Bereich zu gelangen", sagte Schatt.

Vor seinem Eintritt bei Cred war De Lude der erste CISO des Federal Judicial Center, dem Forschungszweig der US-Justiz, und hatte Sicherheitsführungspositionen bei der NSA und der multinationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PWC inne. Zuletzt war sie CISO beim Public Company Accounting Oversight Board (PCAOB), einer gemeinnützigen Organisation, die mit der Überwachung von Wirtschaftsprüfern für börsennotierte Unternehmen beauftragt ist. In einer Erklärung sagte De Lude, sie sei bestrebt, ihr Wissen über Informationssicherheit einzubringen, "um Cred beim Aufbau einer erstklassigen Sicherheitsorganisation zu helfen", während diese weiter wächst.

„Cred wurde wirklich als Infrastruktur gebaut, um die Kluft zwischen der Crypto-Community und der Mainstream-Finanzierung zu überbrücken. Und das haben wir getan. Ich denke, das ist für Menschen wie Bethany so attraktiv, weil wir dazu beitragen, das Verständnis über und an mehreren Fronten hinweg zu verbinden “, sagte Schatt.

Laut Schatt wollte Cred Daniel Goldstein als CTO mit Blick auf bestimmte technische Innovationen. Nach Ansicht von Schatt werden die Menschen ihre Krypto-Assets zunehmend in nicht verwahrten Geldbörsen aufbewahren.

"Das ist ein Bereich, auf den wir großen Wert legen, und es ist ein Bereich, auf den wir großen Wert legen." [Goldstein] weiß sehr gut, dass er viel Zeit damit verbracht hat, Microservices aufzubauen und auch seine eigenen Krypto-Assets aufzubauen “, sagte Schatt.

Bevor er zu Cred kam, war Goldstein Vice President für Digital Engineering bei Western Union. Er war auch in leitenden Positionen bei der Cybersicherheitsfirma Symantec und Emergent Technology Holdings tätig, einem Unternehmen, das den globalen Handel in aufstrebenden Märkten durch innovative Technologien erleichtert. Laut einer Presseerklärung von Cred leitete Goldstein die Entwicklung der Supply Chain-Lösung Responsible Gold von Emergent Technology, einer Blockchain-Anwendung, die Gold vom Bergbau bis zum Tresor verfolgt, und dessen digitalem G-Coin-Token.

"Ich freue mich sehr, Creds Mission zu unterstützen, gerechtere und umfassendere Finanz- und Serviceleistungen unter Verwendung der besten Blockchain- und traditionellen Fintech-Produkte bereitzustellen", sagte Goldstein in der Pressemitteilung.

Cred ist eine globale Finanzdienstleistungsplattform mit Kunden in 190 Ländern. Im vergangenen Jahr hat sich Cred mit einer Reihe von Krypto-Börsen zusammengetan, darunter Binance, um seine Aktivitäten für mehr Märkte und Benutzer zu öffnen. Laut Schatt besteht die Kernphilosophie von Cred darin, gerechte und integrative Finanzdienstleistungen rund um Kredite zu schaffen.

"Man kann so ein Unternehmen nicht aufbauen und daran glauben, wenn man nicht daran glaubt, es auch intern zu tun", sagte Schatt.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close