Crypto Analyst untersucht die Möglichkeit, dass Binance Coin (BNB) das Ethereum (ETH) umdreht, um den 2. Platz zu belegen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis für Binance Coin (BNB) ist in den letzten 30 Tagen explodiert und stieg um 560% von etwa 40 USD auf ein neues Allzeithoch über 340 USD, bevor mit der Korrektur begonnen wurde. Der Krypto-Analyst und Händler Nicholas Merten wog seinen Aufstieg ab.

In einem neuen DataDash-Video, über das Daily Hodl erstmals berichtete, berichtete Merten seinen 390.000 YouTube-Abonnenten über den kometenhaften Aufstieg der Kryptowährung gegenüber der Binance Smart Chain (BSC), einer mit Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatiblen Blockchain mit viel geringeren Gebühren.

Die Nachfrage nach BNB ist gestiegen, da der dezentrale Finanzbereich (DeFi) in der Binance Smart Chain schnell neue Benutzer gewonnen hat, da die meisten versuchen, den hohen Gebühren im Ethereum-Netzwerk nicht zu entkommen.

Wie CryptoGlobe berichtete, wurde BNB nach Marktkapitalisierung die drittgrößte Kryptowährung und übertraf Tethers USDT Stablecoin und Polkadots DOT ungefähr zur gleichen Zeit, als PancakeSwap (CAKE), eine führende dezentrale Börse an der BSC, ein Anstieg des Handelsvolumens bis zu dem Punkt verzeichnete, an dem es das Niveau übertraf das von Uniswap, dem führenden dezentralen Austausch über Ethereum.

Bei der Analyse, ob die Binance Smart Chain Ethereum überholen und zur Anlaufstelle für intelligente Verträge und dezentrale Anwendungen werden könnte, wies Merten auf die Ähnlichkeiten zwischen ETH und BSC hin und stellte fest, dass es für Entwickler einfach ist, eine Anwendung von der ersteren zur letzteren zu verschieben. Er fügte hinzu:

Der große Unterschied besteht auch hier darin, dass Binance Smart Chain in diesem Fall einige ausgewählte Validatoren hat. Im Gegensatz zu Ethereum, das einen Mining-Prozess durchläuft und Tausende von Knoten auf der ganzen Welt in einem sehr dezentralen Format hat, ist Binance viel zentraler. Das ist von Natur aus nicht sofort eine schreckliche Sache

Je mehr Assets zum Netzwerk hinzugefügt werden, desto größer sei der Grund zur Besorgnis. Für die Binance Smart Chain, die vom Einfluss von Binance auf das Netzwerk profitiert, gibt es jedoch „praktisch keine Gebühren“.

Ethereum könnte überleben, fügte er hinzu, dank der Implementierung von Layer-Two-Skalierungslösungen, die "die Dominanz von Ethereum auf dem Markt in Bezug auf DeFi bestimmen". Wichtige Protokolle wie Uniswap haben bereits an Skalierungslösungen wie Optimism gearbeitet, betonte er.

Die Anfangsphase von Ethereum 2.0 wurde ebenfalls gestartet. Die Beacon-Kette läuft jetzt neben der Haupt-Blockchain für Proof-of-Work. Der Start der ETH 2.0 soll dem Netzwerk helfen, mehr Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten.

Mit Blick auf den Preis der BNB, der zum Zeitpunkt der Drucklegung auf 260 US-Dollar gefallen ist, stellte Merten fest, dass er erschöpft aussieht, aber die Anleger könnten ein zusätzliches Engagement eingehen, wenn sie der Meinung sind, dass eine Wahrscheinlichkeit von mindestens 10% besteht, dass er den DeFi-Bereich dominiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close