Crypto Long & Short: Die Weihnachtsgedicht-Ausgabe

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

In Abweichung von unserem üblichen Crypto Long & Short-Format habe ich zu Ehren der Weihnachtszeit ein Gedicht geschrieben, das das Jahr bespricht und einige der Fortschritte in unserer Branche widerspiegelt. Es ist keine strenge Analyse, aber ich hoffe, dass die Änderung des Rhythmus die festliche Zeit erleichtert.

Gehen Sie voran und lachen Sie, aber darf ich zu meiner Verteidigung sagen, dass „gut in Reimen“ nicht in meiner ursprünglichen Stellenbeschreibung enthalten war.

Ein Cryptomas-Reim

Es war ein Tag nach Weihnachten. Anstelle von etwas Ruhe

Ich beschloss zu überprüfen, wie wir vorangekommen waren.

Im Januar schrien die Schlagzeilen militärische Spannungen.

Bitcoin als „sicherer Hafen“ erregte Aufmerksamkeit.

Die Zerstörungen im März haben viel dazu beigetragen, sich zu zerstreuen

Der Mythos des „sicheren Hafens“, als alle Preise fielen.

"Schwarzer Donnerstag" hob auch die Gefahr hervor

Von zu viel Hebelkraft. Aber die Dinge würden seltsamer werden.

Wir alle wurden uns bald der Gefahr eines neuen bewusst

Art des Virus, der sich verbreitet. Es war nicht "nur die Grippe".

Als der April vorüber war, sahen wir eine neue Korrelation

Zwischen Bitcoin und Aktien und einem Rückgang der Inflation

Als Ausgaben ausgetrocknet. Aber der größte Schock

War ein negativer Ölpreis von viel zu viel Lager

Und nicht genug Speicherplatz. Die Unsicherheit breitete sich aus

Als die Märkte die bevorstehenden Veränderungen verdauten.

Die offizielle Antwort auf den drohenden Absturz

Bei Einkommen und Produktion sollte mehr „Bargeld“ gedruckt werden.

Der Ballonvorrat an Fiat zum Ausgeben

War in scharfem Kontrast zu einer Kappe, die sich nicht verbiegt.

Und mit perfektem Timing erinnerte das Netzwerk daran

Uns, dass alle vier Jahre die neue Ausgabe abgelehnt wurde.

Die Halbierung im Mai während unseres großen Events

Hervorgehobene Lieferregeln, die wir nicht umgehen können.

Im Juni hielten die Preise. Die Volatilität sank.

Die Ausbreitung des Virus konnte nicht gestoppt werden.

Auch der Anstieg der Aktienkurse konnte nicht steigen

Das nutzte Technologie, um den Menschen zu helfen, die Schocks zu überstehen

Von einer neuen Art zu arbeiten und ihre Freunde zu sehen,

Trotz der Kürzungen bei Renditen und Dividenden.

Im Sommer nahmen zwei neue Trends Fahrt auf:

Dienstleistungen zur Befriedigung institutioneller Bedürfnisse

Und die dezentrale Finanzierung hielt Überraschungen bereit:

Ein Anstieg des Handelsvolumens bei einigen

Von den Plattformen, die Namen hatten, die werden würden

Meme für sich. Sushi, Pizza und YAMs –

Während viele geliefert haben, scheinen einige Betrug gewesen zu sein.

Mit einem Teil der USA, der Feuer um Feuer bekämpft

Im Laufe des August stiegen die Aktienmärkte höher.

Im Oktober begann der Bitcoin-Preis zu steigen

Und eine bevorstehende Wahl brachte den Stress auf neue Höchststände.

Unterstützung von PayPal für Transaktionen in einigen

Krypto-Assets bedeuteten, dass die allgemeine Akzeptanz kommen könnte.

Weitere bekannte Investoren kamen zur Verteidigung heraus

Von einem Bitcoin-Anteil, der als Absicherung gehalten wurde, ergab dies Sinn

Angesichts des Risikos einer wachsenden Inflation

Und Währungsprobleme, die zu einer Stagnation führen könnten.

Im Dezember die Korrelation von Bitcoin mit Gold

Ist fast auf Null gefallen, als sich neue Erzählungen entfalten

Und der Bitcoin-Preis tritt in ein neues Paradigma ein.

Während ich diesen Vers schreibe, steigt er weiter an

Auf dem Weg zu neuen Allzeithochs. Jetzt weiß ich es nicht

Wo es von hier aus hingeht, zeigen sich aber die Zuflüsse

Dieses institutionelle Interesse scheint hier zu bleiben.

Wenn so viel los ist, kann ich noch mehr sagen:

Aber dieses Gedicht ist schon viel zu lang

Ich kann nicht gehen, ohne uns zu drängen, nicht zu vergessen

Dass das Jahr für so viele da draußen hart war.

Und obwohl es Hoffnung gibt, sollten wir uns dennoch bewusst sein

Von der Notwendigkeit, freundlich zu sein und aufzupassen

Von unserer Gesundheit und unseren Lieben. Für immer irgendwo

Es gibt jemanden, dessen Tag durch Teilen aufgehellt werden könnte

Ein bisschen Mitgefühl, Zuneigung und Fürsorge.

Damit, liebe Leser, wünsche ich Ihnen gute Laune!

Frohe Feiertage und ein hoffnungsvolles neues Jahr.

KETTENGLIEDER

Crypto Fund Manager Bitweise hat die XRP-Position, die es in seinem Bitwise 10 Crypto Index Fund gehalten hat, aufgelöst, nachdem die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde bekannt gegeben hatte, dass sie das Unternehmen Ripple verklagt, das 55 Milliarden XRP im Treuhandkonto hält und jeden Monat 1 Milliarde für das freigibt, was es für a hält jahrelanges nicht registriertes Angebot von Wertpapieren. WEGBRINGEN: Es ist nicht klar, ob sich die Klage durchsetzen wird, da Ripple behauptet, dass XRP nicht unter die Wertpapiergesetze des Bundes fällt. Trotzdem ist es selbst für Anleger, die kein Interesse an XRP haben, eine große Sache, da der Welleneffekt (sorry) der Regulierungsmaßnahme Börsen berührt, in denen der Token aufgeführt ist, sowie Fonds, die ihn halten, wie z. B. das Bitwise-Produkt. Es wird auch das Gespräch darüber fördern, was eine Sicherheit ist und was nicht, Klarheit, die von der gesamten Branche begrüßt wird. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist der XRP-Preis 40% niedriger als vor einer Woche.

Quelle: CoinDesk XRP-Preisseite

Anthony Scaramuccis Hedgefonds SkyBridge CapitalDas Unternehmen, das Vermögenswerte im Wert von rund 9,2 Milliarden US-Dollar verwaltet, reichte bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission ein Formular D für den scheinbar ersten Bitcoin-Fonds ein. SkyBridge hat bereits 25 Millionen US-Dollar in diesen Fonds investiert, der Anfang Januar für neue Anleger geöffnet sein wird. Laut Scaramucci war Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, die Inspiration für den Fonds. Scaramucci sagte auch, dass SkyBridge einen vollständigen Bitcoin-Knoten ausführt. WEGBRINGEN: Die Saylor-Verbindung ist insofern interessant, als sie die Ansteckungskraft einer hochkarätigen Überzeugung zeigt. Und Sie hören nicht oft von institutionellen Anlegern, die sich so stark engagieren, wie einen Knoten zu betreiben.

Hier ist ein guter Artikel von JP Koning darüber, wie wir den Eintritt institutioneller Anleger in den Markt begrüßen, aber wir neigen dazu, ihn zu stark zu vereinfachen Warum Sie investieren.

Mogo, ein an den Börsen von Nasdaq und Toronto notiertes kanadisches Fintech-Unternehmen, hat angekündigt, eine Unternehmensinvestition von bis zu 1,5 Mio. CA $ (1,16 Mio. US $) in Bitcoin zu tätigen und weitere Käufe über 2021 in Betracht zu ziehen. WEGBRINGEN: Ich hoffe wirklich, dass wir nicht den Beginn eines Trends erleben, bei dem Unternehmen Bitcoin-Interesse ankündigen, sodass ihr Aktienkurs steigen wird. Ich sehe einfach keinen Sinn darin, einen massiven Kauf anzukündigen Vor Sie tun es – gehört es nicht zur Verpflichtung eines Unternehmens gegenüber seinen Aktionären, sicherzustellen, dass es den besten Preis für seine Akquisitionen erhält?

Das ursprüngliche Bitcoin-Kaufunternehmen, MicroStrategyhat den gesamten Erlös aus der Emission von Schuldtiteln in Höhe von 650 Mio. USD in 29.646 weitere Bitcoin-Aktien zu einem durchschnittlichen Stückpreis von 21.925 USD investiert. Das Business-Intelligence-Unternehmen verfügt nun über 70.470 BTC im Wert von über 1,596 Milliarden US-Dollar in seiner Treasury-Reserve. WEGBRINGEN: Jetzt diese macht Sinn, ankündigen nach Der Kauf wurde abgeschlossen. Viele Unternehmen werden die Kursentwicklung der MicroStrategy-Aktie zweifellos bemerkt haben, da sie kopfüber in die Kryptowährung eintauchte – dies könnte andere zum Eintauchen ermutigen, und dies nicht unbedingt aus ideologischen oder sogar aus Gründen der Investitionsthese.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close