Dank einer Billion Bitcoin wird Binance Coin parabolisch, NFT-Manie

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Kommt jeden Samstag, Hodlers Digest wird Ihnen helfen, jede einzelne wichtige Nachricht zu verfolgen, die diese Woche passiert ist. Die besten (und schlechtesten) Zitate, Höhepunkte der Annahme und Regulierung, führende Münzen, Vorhersagen und vieles mehr – eine Woche auf Cointelegraph in einem Link.

Top Stories Diese Woche

Bitcoin erreicht 57.500 US-Dollar – und eine Marktkapitalisierung von 1 Billion US-Dollar signalisiert, dass es hier bleiben wird

Der Preis von Bitcoin hat diese Woche weiterhin Rekorde gebrochen und ist um mehr als gestiegen 20% und Höhen von 57.505,23 USD an einer Stelle. Der wichtigste Meilenstein kam jedoch, als die Marktkapitalisierung von BTC zum ersten Mal 1 Billion USD überstieg.

Dies ist eine Leistung, für die Amazon und Google Jahrzehnte gebraucht haben. Bitcoin hat seinen Status als wichtiger globaler Vermögenswert in nur 12 Jahren gefestigt. BTC hat es sogar geschafft, Tesla und Tencent zu überholen, da die Aufwärtsdynamik keine Anzeichen einer Verlangsamung zeigt.

Jüngste historische Daten deuten darauf hin, dass Bitcoin-Rallyes im Jahr 2021 eher am Wochenende stattfanden, und viele Analysten glauben, dass die weltweit größte Kryptowährung das angreifen könnte 60.000 US-Dollar Niveau im Verlauf des Wochenendes.

BTC hat Ether in den letzten sieben Tagen übertroffen und im Vergleich dazu nur Zuwächse von nur 10% verzeichnet. Die ETH hat sich bemüht, das zu durchbrechen 2.000 US-Dollar Barriere in den letzten Tagen, hat es aber geschafft, diese Schwelle am Montag zu durchbrechen.

MicroStrategy sammelt 600 Mio. USD… nein, 900 Mio. USD, um mehr Bitcoin zu kaufen

Der Anstieg von BTC kam, als MicroStrategy den Einsatz in seinem aggressiven Kaufrausch erhöhte und bekannt gab, dass es verkauft 900 Millionen Dollar in wandelbaren vorrangigen Schuldverschreibungen an institutionelle Käufer, damit diese „zusätzliches Bitcoin erwerben“ können.

Sollte der Kauf nach Plan verlaufen, wird das Business Intelligence-Unternehmen mehr als 90.000 BTC in seinen Reserven halten und 0,48% des zirkulierenden Bitcoin-Angebots kontrollieren.

Die Ausgaben für MicroStrategy begannen bereits im August 2020 mit dem Kauf 21.454 BTC zum 250 Millionen Dollar – ein Preis von etwa 11.650 US-Dollar pro Münze. Zum Zeitpunkt des Schreibens hat allein dieser Vorrat einen Papiergewinn von 950 Millionen US-Dollar erzielt. Zwei weitere Großeinkäufe erfolgten im September und Dezember.

Binance Coin wird nach einer parabolischen Rallye zur drittgrößten Krypto

Das Drama dieser Woche hat zu einer ziemlich radikalen Erschütterung der Krypto-Rangliste geführt. Binance Coin ist jetzt zum ersten Mal in der Geschichte die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung.

Der Preis der BNB hat sich in dieser Woche mehr als verdoppelt, und irgendwann erreichte die Münze ein Hoch von 342,88 USD. Es wurde von Binance, einer der weltweit größten Krypto-Börsen, herausgegeben, um Benutzern ermäßigte Gebühren zu gewähren.

Der Anstieg ist auf den Erfolg von PancakeSwap zurückzuführen, einer dezentralen Börse, die auf der Binance Smart Chain basiert. Die Plattform hat Uniswap als größtes DEX nach Handelsvolumen in dieser Woche überholt.

Der Vorstandsvorsitzende von Binance, Changpeng Zhao, stellte fest, dass die BNB auch gegen Bitcoin neue Höchststände erreicht hat. Er sagte: "Von bescheidenen 0,00001 BTC pro BNB sind wir in den letzten dreieinhalb Jahren gegenüber BTC um das 480-fache gewachsen."

Krypto-Sammler-NFTs im Wert von über 100 Mio. USD wurden in den letzten 30 Tagen verkauft

Die Verkäufe von nicht fungiblen Token boomten, und die Verkäufe von Krypto-Sammlerstücken in den letzten 30 Tagen übertrafen diese 100 Millionen Dollar im Wert.

NBA Top Shot stellte den Löwenanteil der verkauften NFTs dar. CryptoKitties, die Plattform, auf der alles begann, verzeichnete im vergangenen Monat einen Umsatzanstieg von 305,92%.

Diese Woche, eine einzigartige Spiderman-Zeichnung von Marvel Comics Künstler Adam Kubert verkauft für 12.75 ETH (25.387 USD) nach der Umwandlung in eine NFT. Christies auch angekündigte Pläne sein erstes „rein digitales Kunstwerk“ zu versteigern.

Es gibt jedoch Bedenken, dass sich der NFT-Wahnsinn in eine Blase verwandelt, die zum Platzen geeignet ist. Litecoin-Gründer Charlie Lee hat die NFT-Preise vorhergesagt wird irgendwann abstürzen weil Token die legitime Knappheit an „echter Kunst“ fehlt.

Er warnte: „Aufgrund der nahezu Nullkosten für die Schaffung eines weiteren NFT wird der Markt schließlich mit NFTs von Künstlern überflutet, die versuchen, von dieser Begeisterung zu profitieren. Das Angebot wird die Nachfrage überwältigen und die Preise werden schließlich abstürzen. “

Dogecoin fällt um 23%, als Elon Musk die DOGE-Liste knallt

Die laute, unverkennbare Rinde von DOGE hat sich diese Woche in ein Wimmern verwandelt, und die Preise sind gesunken 19% in den letzten sieben Tagen.

Dogecoin sank vorbei 23% Innerhalb weniger Stunden am Montag, nachdem Elon Musk auf die äußerst ungleiche Verteilung der DOGE-Token aufmerksam gemacht hatte – und die Großinhaber zum Verkauf aufgefordert hatte.

Dogecoin hat eine der ungleichsten Münzverteilungen im Bereich der Kryptowährung, wobei 28,7% von nur einer Person gehalten werden und die Top-12-Inhaber fast 50% des Angebots besitzen.

Verärgert über diese Statistik twitterte Teslas CEO: „Wenn große Dogecoin-Inhaber die meisten ihrer Münzen verkaufen, wird dies meine volle Unterstützung erhalten. Zu viel Konzentration ist das einzige wirkliche Problem imo. “

Es ist erwähnenswert, dass es unwahrscheinlich ist, dass dieser Rückzug nicht nur auf Musks Missiven zurückzuführen ist. Zu Beginn der Woche gab es einen enormen Rückzug auf den Altcoin-Märkten, als Bitcoin auf ein neues Allzeithoch-Saugvolumen aus kleineren Münzen drängte.

Gewinner und Verlierer

Am Ende der Woche ist Bitcoin bei 57.387,27 USD, Äther bei 2.017,56 USD und XRP bei $ 0,55. Die Gesamtmarktkapitalisierung liegt bei 1.752.064.723.211 USD.

Unter den 100 größten Kryptowährungen sind die drei besten Altcoin-Gewinner der Woche Ravencoin, Dodo und PancakeSwap. Die drei besten Altcoin-Verlierer der Woche sind Dogecoin, Lawine und Algorand.

Weitere Informationen zu Kryptopreisen finden Sie unter Marktanalyse von Cointelegraph.

Die denkwürdigsten Zitate

"Ich denke, dass wir nach all den Hacks, die wir hatten, im Grunde verstehen, dass zwei Audits, drei Audits, nicht bedeuten, dass Sie in Sicherheit sind."

Emiliano Bonassi, Mitbegründer von DeFi Italien

„Der Konsolidierungsgrad, den Bitcoin seit Januar verzeichnet hat, ist unwirklich. Die Fundamentaldaten konnten wirklich aufgeholt und die Indikatoren zurückgesetzt werden. Es sieht so aus, als wären 48.000 US-Dollar die neuen 35.000 US-Dollar. “

Yann Allemann und Jan Happel, Mitbegründer von Glassnode

„Es gibt jetzt mehr als 94.000 # Bitcoin-Adressen mit einem BTC-Wert von mindestens 1 Million US-Dollar. Der steile Anstieg Mitte Dezember markiert den Punkt, an dem BTC 20.000 US-Dollar überschritt und alle Adressen von frühen Bergarbeitern (50 BTC-Belohnungen) zu Millionärsadressen wurden. “

Glasknoten

"Während Bitcoin kurzfristig durchaus weiterhin volatil sein kann, glauben wir, dass es als Teil eines diversifizierten Portfolios langfristig das 10-fache Potenzial gegenüber dem heutigen Niveau hat."

Der bunte Narr

"Nordkoreas Mitarbeiter, die Tastaturen anstelle von Waffen verwenden und digitale Geldbörsen mit Kryptowährung anstelle von Geldsäcken stehlen, sind die weltweit führenden Bankräuber."

John Demers, Stellvertretender Generalstaatsanwalt der USA

„Big Picture $ BTC Bitcoin erlebt im letzten Jahrzehnt seinen dritten parabolischen Fortschritt. Ein parabolischer Fortschritt auf einer arithmetischen Skala ist äußerst selten – drei auf einer logarithmischen Skala sind historisch. “

Peter Brandt, erfahrener Händler

"Die Kriminalität im Zusammenhang mit Kryptowährungen nimmt ab, sie bleibt ein kleiner Teil der gesamten Kryptowährungswirtschaft und ist vergleichsweise kleiner als die Menge an illegalen Geldern, die mit traditionellen Finanzierungen verbunden sind."

Kettenanalyse

"Finanzmanager, die mit der Gewährleistung der Finanzstabilität beauftragt sind, neigen nicht dazu, spekulative Sprünge in unbekanntes Gebiet zu machen."

Alexander Bant, Gartner Forschungschef

„Du willst nicht in eine uneinheitliche Währung gehen, in der du in Starbucks gehst, und vielleicht zahlst du mit Ethereum, vielleicht zahlst du mit Ripple, vielleicht zahlst du mit Bitcoin, vielleicht wirst du Zahlen Sie mit einem Dollar – so machen wir das nicht. “

James Bullard, Präsident der Federal Reserve Bank von St. Louis

„Aufgrund der nahezu Nullkosten für die Schaffung eines weiteren NFT wird der Markt schließlich mit NFTs von Künstlern überflutet, die versuchen, von dieser Begeisterung zu profitieren. Das Angebot wird die Nachfrage überwältigen und die Preise werden schließlich abstürzen. “

Charlie Lee, Litecoin Gründer

„Wenn große Dogecoin-Inhaber die meisten ihrer Münzen verkaufen, wird dies meine volle Unterstützung erhalten. Zu viel Konzentration ist das einzige wirkliche Problem imo. “

Elon Musk, CEO von Tesla

Vorhersage der Woche

Motley Fool erweitert sein „10x-Portfolio“ um Bitcoin – hat ein Kursziel von 500.000 USD

Der Motley Fool hat angekündigt, dass er investieren wird 5 Millionen Dollar in BTC und sagte voraus, dass Bitcoin auf steigen wird 500.000 US-Dollar in den nächsten 15 Jahren.

Der Finanz- und Anlageberatungsriese sagt, er werde Bitcoin direkt kaufen, anstatt sich in „überteuerten ETFs“ zu engagieren.

The Motley Fool erläuterte die drei Hauptgründe für den Kauf und sagte, Bitcoin sei ein besserer Wertspeicher als Gold, eine wirksame Absicherung gegen Inflation und das Potenzial, ein Transaktionsvermögen zu werden.

Das Unternehmen fügte hinzu: „Während Bitcoin kurzfristig durchaus weiterhin volatil sein kann, glauben wir, dass es als Teil eines diversifizierten Portfolios langfristig das 10-fache Potenzial gegenüber dem heutigen Niveau hat. Wir planen, diese Bitcoin-Investition für viele Jahre zu halten. “

|3e47ff7fca91b3644c354367ff10de23|

Die Leute wollen keine "uneinheitliche Währung" wie Bitcoin, sagt Fed-Präsident

Der Präsident der Federal Reserve Bank von St. Louis versteht anscheinend nicht, warum viele Kryptowährung als Tauschmittel anstelle einer einheitlichen Währung wie dem US-Dollar betrachten.

Im Gespräch mit CNBC äußerte sich James Bullard optimistisch über die Aussichten des Dollars und sagte, das Greenback werde weder von Bitcoin noch von Gold beeinflusst.

Er äußerte sich besorgt über privat ausgegebene Währungen und fügte hinzu: „Du willst nicht in eine uneinheitliche Währung gehen, in der du in Starbucks gehst, und vielleicht zahlst du mit Ethereum, vielleicht zahlst du mit Ripple, vielleicht zahlst du mit Bitcoin, vielleicht wirst du Zahlen Sie mit einem Dollar – so machen wir das nicht. “

Bullard warnte auch davor, dass private Währungen weder in der Lage sind, einen stabilen Wert gegenüber Waren und anderen Währungen aufrechtzuerhalten, noch ist ihr zukünftiges Angebot "überhaupt klar".

Die USA beschuldigen drei nordkoreanische Hacker wegen Kryptoangriffen und WannaCry-Ransomware

Das US-Justizministerium hat Anklage gegen drei nordkoreanische Hacker erhoben.

Der stellvertretende Generalstaatsanwalt John Demers hat seine Worte bei der Ankündigung nicht vernachlässigt und erklärt: "Nordkoreas Mitarbeiter, die Tastaturen anstelle von Waffen verwenden und digitale Geldbörsen mit Kryptowährung anstelle von Geldsäcken stehlen, sind die weltweit führenden Bankräuber."

Mit einem Land, das weitgehend von der internationalen Wirtschaft abgeschnitten ist, war Nordkoreas Hacking-Programm eine wichtige Einnahmequelle.

Viele haben Hacking-Einnahmen aus Quellen wie der WannaCry-Malware und dem Crypto Exchange Coincheck mit dem Atomwaffenprogramm verknüpft.

YouTuber bedauert, 37 BTC – jetzt im Wert von 1,8 Millionen US-Dollar – für gebrauchte Hondas ausgegeben zu haben

Ersparen Sie sich einen Gedanken für diesen Honda-Enthusiasten, der sich selbst als "Idiot" bezeichnet hat, nachdem er am Valentinstag 2017 30,5 BTC für zwei Gebrauchtwagen ausgegeben hatte.

Chris Cut glaubte damals, einen „tollen Preis“ von 30.500 US-Dollar zu erzielen, da BTC mit 1.000 US-Dollar pro Münze gehandelt wurde. Aber schnell vorwärts bis heute, und sein Krypto-Vorrat wäre mehr wert gewesen als 1,7 Millionen US-Dollar.

Der YouTuber sagte, dass er sich damals nicht darum gekümmert habe, Bitcoin für die Autos zu bezahlen – aber die Ungeheuerlichkeit seiner verlorenen Gewinne hat sich vier Jahre später eingestellt.

Er sagte: "Ich habe angefangen zu rechnen und es hat mich dazu gebracht, mich in den Arsch zu treten und ich fühle mich ziemlich deprimiert."

Schnitt später hinzugefügt: „Ich bereue das offensichtlich, weil ich heute viele NSXs für diesen Preis kaufen kann. […] Im Wesentlichen habe ich 37 Bitcoins in 2 Bitcoins verwandelt. “

Beste Cointelegraph Eigenschaften

Ethereum tritt dem 200-Milliarden-Dollar-Club bei – Aber ist es das wert?

Ethereum hat die Marktkapitalisierungsmarke von 200 Milliarden US-Dollar überschritten und säkulare Unternehmen wie Novartis und AT & T übertroffen.

NFT „Kunstrevolution“: Beeple bei seiner 5.040-tägigen Liebesarbeit

Beeple – dessen digitale Kreationen bei Christie unter den Hammer kommen – glaubt, dass NFTs "der Beginn des nächsten Kapitels in der Kunstgeschichte" sind.

Algorithmische Stablecoins sind nicht wirklich stabil, aber kann sich das Konzept selbst einlösen?

Inmitten vieler Fanfaren waren viele algorithmische Stablecoins nicht stabil. Ist das Problem unlösbar oder sind es nur die Algorithmen, die nicht gut genug sind?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close