Darknets JokerStash geht in den Ruhestand, nachdem er durch illegale Transaktionen über 1 Mrd. USD verdient hat

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Gründer von "Joker's Stash", einem der größten unterirdischen Marktplätze für gestohlene Zahlungskartendaten, geht nach einem Vermögen von über 1 Milliarde US-Dollar offiziell in den Ruhestand, berichtet Elliptic, ein in Großbritannien ansässiges Blockchain-Analyseunternehmen.

Laut einem elliptischen Blog-Beitrag sagte der pseudonyme Gründer der Website, JokerStash, dass die Website am 15. Februar ihren Betrieb einstellen wird. Joker's Stash wurde 2014 gegründet und gewann schnell an Bedeutung.

"Die Einnahmen, die Joker's Stash erzielt, können anhand des Werts der eingehenden Kryptowährungszahlungen an die Brieftasche geschätzt werden, wie aus der Blockchain hervorgeht", schrieb Tom Robinson, Mitbegründer von Elliptic. „Seit 2015 wurden fast 400 Millionen US-Dollar an Bitcoin auf den Markt gebracht. Der Jahresumsatz erreichte 2018 einen Höchststand von 139 Millionen US-Dollar. Der Umsatz ging in den nächsten zwei Jahren zurück, was auf einen breiteren Abwärtstrend bei den Kardieraktivitäten zurückzuführen ist.“

Beim Kardieren werden gestohlene Zahlungskartendaten verwendet, um Geschenkkarten zu kaufen, die dann gegen Bargeld weiterverkauft werden können. Laut dem Cybersicherheitsunternehmen Gemini Advisory behauptet JokerStash, alle Einnahmen des Marktes in Bitcoin zu halten.

„Wenn dies der Fall wäre, hätte die jüngste Erhöhung des Bitcoin-Preises den Wert von erheblich erhöht [JokerStash’s] Vermögenswerte “, schrieb Robinson. "Wenn wir von einer durchschnittlichen Gesamtprovision von 20% des Umsatzes ausgehen, hätten sie allein unter Berücksichtigung von Bitcoin (die Website akzeptiert auch Litecoin und Dash) insgesamt mindestens 60.000 Bitcoins genommen – was heute einen Wert von 2,5 Milliarden US-Dollar hat."

Elliptic bemerkte, dass Joker's Stash, das die Kundenaktivität am 3. Februar eingestellt hatte, "einer der wenigen kriminellen Marktplätze wird, die zu ihren eigenen Bedingungen geschlossen werden, ein Opfer seines eigenen Erfolgs und nicht als Ergebnis einer offensichtlichen Strafverfolgungsmaßnahme".

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close