Das amerikanische Empire ist im Niedergang. Zeit für ein neues Wirtschaftssystem

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Lex Sokolin, ein CoinDesk-Kolumnist, ist Co-Leiter von Global Fintech bei ConsenSys, einem in Brooklyn, New York, ansässigen Blockchain-Softwareunternehmen. Folgendes wurde aus seinem Fintech Blueprint-Newsletter übernommen.

Das Schwierige an Fülle ist, eine Wahl zu treffen. Wir leben in einer Zeit des breitesten wirtschaftlichen, sozialen und politischen Denkens, die allen jederzeit zur Verfügung steht. Aber wenn der weltweit wichtigste makroökonomische Investor, Ray Dalio, eine gründlich recherchierte Beschreibung der Geldmärkte und eine Vorausschau auf die Auswirkungen auf das amerikanische Empire veröffentlicht, müssen wir nur zuhören und lernen. Hier ist alles kostenlos erhältlich.

Was macht Imperien laut Ray aus? Und was bricht sie?

Dalios Bridgewater-Team blickte im Laufe der Zeit nach Osten und Westen. In Europa verfolgten sie die britischen, niederländischen und anderen Kolonialmächte. In Asien analysierten sie das Kommen und Gehen chinesischer Dynastien. Während sich die Struktur und die Organisationsprinzipien der politischen Superorganismen (d. H. Des Bienenstocks) im Laufe der Jahrtausende drastisch verändert haben, haben sich die menschliche Natur und die DNA nicht verändert.

Die Daten deuten darauf hin, dass Imperien etwa 200 Jahre dauern. Alles beginnt mit Bildung, was zu Innovation und produktiver Wettbewerbsfähigkeit führt. Wachsende Militärmacht, finanziert durch wachsenden Wohlstand, schützt den Handel und die Finanzströme, die mit einer dominierenden Macht verbunden sind. Nach einem Anstieg und einer Zeitverzögerung von fast 100 Jahren wird der etablierte Betreiber mit dem Geschenk einer Reservewährung gekrönt – dieser finanziellen Supermacht, die es ihm ermöglicht, Geld zu drucken. Wenn diese Supermacht jedoch überbeansprucht wird und die Investitionen in Bildung und Innovation nachlassen, häufen sich die Schuldenzyklen und brechen das gesamte Unternehmen zusammen. Das Biom wird effektiv zerstört.

Hier ist die Verfolgung von Imperien in Dalios Studie unter Verwendung eines geglätteten gewichteten Durchschnitts der diskutierten Attribute, um einen Machtindex zu erstellen. Achten Sie genau auf Amerika in Blau, Großbritannien in Schwarz und China in Rot.

Dalio-Bild
Entnommen aus "The Changing World Order" von Ray Dalio

Dies ist eine fantastische Menge an Arbeit, die zu einer klaren Visualisierung zusammengefasst ist. Jetzt, da die USA mit dem Aufstieg Chinas zu kämpfen haben, konkurrieren sie mit einer Nation, die grundlegende Eigenschaften (Bildung, Innovation) verbessert, aber noch nicht die Reservewährung hat. Die Reservewährung ermöglicht es ihrem Inhaber, auf Kosten des Restes der Welt aus dem Nichts wirtschaftliche Aktivität zu generieren. Dies bringt uns wieder auf den Punkt des Geldes, weshalb Sie diesen Artikel lesen.

Der Superorganismus des Imperiums entsteht als Komplexität aus dem Zusammenspiel von Millionen einzelner menschlicher Agenten und den anderen Organismen, die sie bilden, wie Familien, Teams, Unternehmen und Staaten (mehr darüber, wie Komplexität wirklich aussieht, siehe meine Gedanken zu Wolframs Theorie von das Weltall). Ich denke, es ist schwierig, ein deterministisches Modell zu erstellen, das komplexe Systeme beschreibt, ohne die Wahrheit mit einer bequemen Erzählung zu überschießen. Aber wir tun, was wir müssen, und es ist besser, einen groben Kompass zur Wahrheit zu haben als gar keinen.

Wenn Ray den Geldteil von Imperien betrachtet, sieht er zwei Attribute der "Maschine". Der erste ist der reguläre Expansions- / Kontraktions-Konjunkturzyklus, der durchschnittlich fünf bis zehn Jahre dauert und von der Ausweitung des Kredits und seinem Ausfall abhängt. Wie der menschliche Körper, der ein- und ausatmet, fließt Geld in unsere Taschen und wie eine Welle heraus.

Kredit ist sein eigenes Tier und lässt nichts von Sicherheiten übrig, um bloße Einbildung zu werden.

Die zweite Erkenntnis besteht darin, einen 50- bis 100-jährigen Zyklus von Staatsgeldern anzuerkennen. Dies ist ein Zyklus, der zwischen (1) hartem Geld wie Gold, das einen intrinsischen einlösbaren Wert hat und vertrauenswürdig ist (dh für Transaktionen zwischen Feinden verwendet werden kann), (2) Papiergeld, das auf an hartes Geld gebundenem Kredit aufgebaut ist, und (3) wechselt ) Fiat-Geld, das nach Belieben von Staaten ausgegeben wird. Eine andere Möglichkeit, dasselbe Konzept zu beschreiben, besteht darin, zu sagen, dass Geld physisch knapp wird, dann digital oder vertraglich knapp wird und dann seine Knappheit vollständig verliert.

Die Entropie des Systems oder alternativ die menschliche Natur bewegt uns vom knappen Geld zum Kredit, weil wir Wachstum wollen. Ich glaube, das hängt damit zusammen, wie unser Gehirn für Verlustaversion und Dopamin-Belohnungen verdrahtet ist. Wir werden uns heute aus der Zukunft betrügen, nur um ein bisschen Freude zu haben. Kredit ist sein eigenes Tier und lässt nichts von Sicherheiten übrig, um bloße Einbildung zu werden. Sobald diese Vorstellungskraft wild wird und für die Bereicherung der wenigen (z. B. Rückkäufe von Unternehmensaktien) und nicht für die Sicherheit des Geldes (z. B. allgemeine Gesundheitsversorgung) ausgegeben wird, kommt es zu einer Art Revolution oder Währungsabwertung, die dann dazu führt wieder nach Knappheit suchen. So illustriert Dalio es:

Dalio-2
Entnommen aus "The Changing World Order" von Ray Dalio

Wenn Sie nicht wütend werden, wenn Sie sich die obige Grafik ansehen, die einen Höhepunkt der Geldbasis als Prozentsatz des BIP in den 1930er Jahren und dann in den Jahren 2010-2020 zeigt, dann achten Sie nicht darauf. Die USA sind von Natur aus massiv von der Knappheit befreit, was uns an den Rand eines systemischen Paradigmenwechsels bringt. Im vergangenen Monat hat die Regierung 20% ​​des BIP mit einem Schlag gedruckt und wird dies auf absehbare Zeit auch weiterhin tun. Die Gold- und Bitcoin-Bugs fühlen sich in ihrer philosophischen Kernprämisse bestätigt: Die Zentralbanken werden immer "schummeln" und mehr Geld generieren, wenn dies politisch zweckmäßig ist. Dies spiegelt sich im Goldpreis wider, wenn Sie die Auswirkungen ausländischer Akteure kontrollieren, die als Reservewährung auf den Dollar stürzen.

Wenn wir zu Dalios Beschreibung der Geld-Super-Zyklus-Maschine zurückkehren, befindet sich unsere Wirtschaft auf dem Territorium der 1930er Jahre, ebenso wie der gespaltene Zustand unserer Politik und der weltweit zunehmende demokratische Druck angesichts der Ungleichheit von Wohlstand und Einkommen. Aber lassen Sie uns das letztere aufstellen und uns auf das erstere konzentrieren. Präsident Franklin Roosevelt und die Keynesianer trieben als Reaktion auf die Weltwirtschaftskrise die größte Ausweitung des amerikanischen Sozialsystems und der Beschäftigung der Regierung voran. Die Regierung gab sich neue fiskalische Befugnisse und brachte die Justiz (zu der Zeit eine gute Sache) zum Schweigen, um unerträgliche Krisen zu vermeiden, auszugeben, auszugeben.

Zwei wachsende Ideen werden verwendet, um den gegenwärtigen Ansatz der Zentralbanken zu rechtfertigen. Eine davon heißt Modern Monetary Theory ("MMT") und geht einen Schritt weiter als die Keynesianer, die der Meinung waren, dass Steuern und die Emission von Anleihen der Mechanismus sein sollten, mit dem Geld an staatliche Verpflichtungen gebunden wird, bevor es von der Regierung ausgegeben wird. MMT-Befürworter glauben, dass Geld, insbesondere wenn es die Reservewährung ist und dadurch vor Währungsdruck geschützt ist, eine Phantom-Buchhaltung ist und einfach von der Regierung ausgegeben werden sollte, um soziale Dienste wie das universelle Grundeinkommen und die Gesundheitsversorgung bereitzustellen. Das politische Ziel ist Vollbeschäftigung.

Siehe auch: Software aß die Welt, so isst sie Finanzen

Während ich die Zusammenfassung wahrscheinlich mit persönlicher Voreingenommenheit verzerre, scheint es mir das Hauptziel der Regierung zu sein, Geld für die Aufrechterhaltung des Lebensstandards in einem spätreservierten Reich zu verwenden. Dalios Einstellung ist hier, wo er MMT als "Monetary Policy 3" oder MP3 bezeichnet.

Die zweite Idee heißt Marktmonetarismus und wird von dem Ökonomen Scott Sumner, meinem Freund David Siegel und Eliezer Yudkowsky vertreten. Wenn Sie eine Stunde Zeit haben und ein unheimlich vorausschauendes Gespräch zwischen Yudkowsky und einem Zentralbanker führen möchten, lesen Sie diesen Artikel aus dem Jahr 2017, der die Zukunft vorhersagt, in der wir leben. Die Grundvoraussetzung ist, dass die Zentralbanken nicht auf Zinssätze oder Arbeitslosigkeit abzielen sollten, sondern Wählen Sie stattdessen ein langfristiges nominales BIP-Wachstumsziel wie 5%. Wenn Sie ein reales BIP-Wachstum von 2% haben, brauchen Sie eine Inflation von 3%. Wenn Sie ein reales BIP-Wachstum von -10% haben, brauchen Sie eine Inflation von 15%. Darüber hinaus sollten die Auswirkungen von Jahr zu Jahr bestehen bleiben, sodass Fehler auf den Mehrjahresdurchschnitt korrigiert werden (z. B. wenn Sie über 10 Jahre um 50% wachsen möchten, müssten Sie um 6% steigen, wenn Sie nur 4% getan haben) letztes Jahr ohne Berücksichtigung der eigentlichen Compoundierungsarithmetik).

Unsere Wirtschaft befindet sich in den 1930er Jahren, ebenso wie der gespaltene Zustand unserer Politik und der weltweit zunehmende autokratische Druck angesichts der Ungleichheit von Wohlstand und Einkommen.

Das Ergebnis ist, dass sich die Wirtschaftsakteure in diesem NGDP-Zielsystem zumindest auf dem Papier darauf verlassen können, wie das Wirtschaftswachstum aussieht. Um dies in der Praxis zu erreichen, muss die Geldmaschine variable Inflations- oder Desinflationsraten drucken. 20% des BIP zu drucken oder negative Zinssätze zu haben, ist in Ordnung, solange dies dazu führt, dass diese Wachstumserwartung von 5% in Erfüllung geht. Alles andere ist nur ein mathematischer Plug, da Fiat Money nur ein Konstrukt in einer Datenbank ist.

Im Jahr 2020 wird die obige Logik genau getestet. Ob es langfristig funktioniert oder nicht, wird experimentell beobachtet. Aber ich habe starke Zweifel und denke, dass Ray Dalios Stück die notwendigen Brücken zwischen Marktmonetarismus und moderner Geldtheorie zur langen Geschichte der Menschheit schlägt.

Wir können das Vertrauensspiel in den späten Stadien des amerikanischen Imperiums spielen, klar. Wir können Geld aus der Wirtschaft ziehen und die Beschäftigung anregen, um soziale Unruhen zu dämpfen und den Zusammenbruch der Gesellschaft und eine weitere Verfassungskrise zu verhindern. Aber es gibt einen Kreislauf, und es ist ein Kreislauf des Vertrauens.

Körperliche Knappheit und Nützlichkeit sind ein Aspekt. Sie können dem glänzenden Gold vertrauen, das Sie jetzt halten, und dem glänzenden Gold im Regal des Museums. Es gibt Tausende von Jahren Präzedenzfälle, die besagen, dass es sicher ist, sie zu besitzen.

Digitale Knappheit und Nützlichkeit sind ein weiterer Aspekt. Blockchain-basierte Systeme haben solche Attribute in Bitcoin, Ethereum und anderen neu erstellt. Während viele Menschen heutzutage vorsichtig mit diesen Systemen sind, ist dies hauptsächlich auf die Tragödie von Betrügern und Hackern zurückzuführen, die die öffentliche Wahrnehmung einer soliden Langzeittechnologie für kurzfristige Gewinne untergraben. Digitale Vermögenswerte, die auf dezentralen Schienen transportiert werden, sind eine der wenigen Alternativen zu Staatswährungen und physischen Goldbarren. Sie werden nicht nur vom Zusammenbruch des Konjunkturzyklus profitieren, sondern auch vom breiteren Ende des Makro-Superzyklus.

Durch diese Linse ist Chinas schnelle Bewegung zum Blockchain-basierten Yuan eine Geschichte des Kampfes um die globale Hegemonie. Es muss seine Reservewährung im Krypto-Ökosystem parken. Dies wird mit über 10 Milliarden US-Dollar an bereits verwendeten stabilen Münzen in US-Dollar konkurrieren. Daraus können wir auch schließen, dass, sobald Geld wirklich in Blockchain-verankerte Volkswirtschaften fließt, Blockchain-native Software und Unternehmen zu Tausenden aufblühen werden. Letzteres ist ein Grund, morgens aufzustehen.

Jetzt ist keine inkrementelle Zeit. Jetzt ist keine Zeit für leichte Kosteneinsparungen oder kleine Verbesserungen der Benutzererfahrung. Jetzt ist eine Zeit, um die Zukunft der Welt aufzubauen.

Offenlegung Lesen Mehr

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close