Das bevorstehende Yield Farming-Projekt verzichtet auf Governance

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Alle reden vielleicht über Governance auf Ethereum, aber das noch nicht gestartete Stablecoin-Startup Liquity vertritt eine konträre Ansicht: Zero Governance.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine Ertragsanbauoption bietet, da es keinen guten Grund gibt, den beliebten Wachstumshack nicht einzusetzen, wenn er anderswo so gut funktioniert.

Liquity hat begonnen, Ideen für landwirtschaftliche Programme von seinen frühen Unterstützern zu entwickeln, einschließlich der Organisation einer öffentlichen Zoom-Sitzung zu diesem Thema am 19. August.

Das Startup stellt eine stabile Münzprägung her, die ähnlich wie MakerDAO funktioniert und Kredite gegen Sicherheiten mit einem Token mit geringer Volatilität vergibt. Es weist jedoch viele wesentliche Unterschiede zum ursprünglichen DeFi-Projekt (Dezentral Finance) auf. Vor allem wird sich der intelligente Vertrag von Liquity nach Bedarf anpassen (ein Governance-Ausschuss von Personen, die Token halten, wird nicht benötigt).

Weiterlesen: Eine Milliarde, zwei Milliarden, drei Milliarden, vier? DeFi klopft an TradFis Tür

"Alle Systemparameter werden automatisch von den Algorithmen gesteuert", sagte Robert Bauke, CEO von Liquity, in einem Telefonanruf gegenüber CoinDesk. Dies geht ein Stück weiter als Reflexer Labs, was auch eine Wendung von MakerDAO darstellt, die eine auf Governance minimierte Haltung einnimmt.

Dies alles bedeutet, dass Liquity kein Governance-Token hat, aber weiterhin plant, Liquidity Mining zu nutzen, um eine frühzeitige Einführung zu fördern: Es bietet ein „Growth Token“ (GT) an, mit dem Inhaber kontinuierlich geringe Einnahmen aus Liquity-Gebühren erzielen können.

Welche Verhaltensweisen Liquity mit seinem GT belohnen wird, bleibt eine offene Frage, die im letzten Aufruf erörtert wurde. Die Gründer planen, ihr System erst Anfang nächsten Jahres freizugeben. In der Zwischenzeit sammeln sie Feedback darüber, welche Verhaltensweisen Anreize bieten sollen.

Liquidity Mining ist eine sehr spezifische Kategorie der Ertragslandwirtschaft, die DeFi im Jahr 2020 hier am meisten Aufregung bereitet hat. Die Idee ist, dass Leute, die ihre Krypto einem Protokoll anvertrauen, als Anreiz ein neues Token erhalten. Bisher war dies im Allgemeinen ein Governance-Zeichen, das den Inhabern das Recht gibt, Entscheidungen über ein Protokoll zu treffen. Governance-Token sind natürlich auch mit einem Preis verbunden, daher dient der Reiz des „freien Geldes“ auch als wirksamer Anreiz.

Weiterlesen: ETH Lite: Reflexer Labs sammelt 1,7 Millionen US-Dollar, um eine etwas stabile Münze für DeFi zu bauen

Die Gefahr, auf Governance zu verzichten, besteht darin, dass Fehler nur mit einer Gabel behoben werden können. Die Ermöglichung einer breiten Anwenderbasis zur Änderung eines Projekts birgt jedoch eigene Risiken. "Auditoren sind etwas sehr vorsichtig mit Upgrade-Mustern", sagte Richard Pardoe, der Hauptentwickler von Liquity und Mitbegründer, gegenüber CoinDesk.

Derzeit suchen die Gründer von Liquity nach Modellen, wie Benutzer für frühzeitiges Einsteigen belohnt werden können

In einer Telefonkonferenz zur Erörterung der Vor- und Nachteile verschiedener Anreize sagte Nicola Santoni von Lemniscap, einem Blockchain-Fonds, dass Belohnungen „wie eine Droge im DeFi-Raum sein können und sehr süchtig machen“.

Wie es funktioniert

Mit Liquity können Benutzer Äther (ETH) einsetzen und eine stabile Münze ausleihen, die derzeit als LQTY bezeichnet wird. Auf diese Weise ist es wie bei MakerDAO. Benutzer stecken die ETH in eine sogenannte „Fundgrube“ und können dann Kredite gegen den Wert dieser ETH aufnehmen (ähnlich wie die „Tresore“ von MakerDAO).

Der Vorteil von Liquity für Benutzer besteht darin, dass meistens eine Besicherungsquote für die Kreditvergabe von 110% möglich ist. Mit anderen Worten, es wird im Allgemeinen kein Darlehen liquidiert, es sei denn, die Besicherung unterschreitet dieses Verhältnis. Das heißt, es erzwingt auch eine Gesamtquote über das Protokoll von 150%; Wenn die durchschnittliche Besicherung unter diesen Wert fällt, könnte dies Anreize für die Nutzer schaffen, ihre ETH-Einlagen aufzufüllen.

Liquity kann eine geringere Besicherung bieten, da es Liquidationen direkt in den Smart-Vertrag aufgenommen hat. Benutzer haben einen Anreiz, LQTY in seinen Stabilitätspool zu stecken. Liquity wird diesen Token-Pool verwenden, um Fundgrube zurückzuziehen, die unter die Mindestbesicherung gefallen sind. Im Gegenzug teilt jeder im Pool die ETH, die aus dem Ruhestand stammt.

Als Backup verteilt Liquity die ETH und die Schulden an alle anderen im System, wenn der Stabilitätspool nicht mehr über LQTY verfügt. Generell, erklärte CEO Bauke, sollte dies bedeuten, dass die meisten Nutzer mehr in der neuen ETH haben als in neuen Schulden.

Liquiditätsabbau von Liquity

Letzte Woche kamen ungefähr 20 Unterstützer zu einem Zoom-Aufruf, um verschiedene Anreizsysteme für das Verdienen von GT zu besprechen.

„Early Adopters werden mehr als Latecomer bekommen. Ich denke, das stimmt voll und ganz mit der Art und Weise überein, wie die meisten Projekte Ertragslandwirtschaft betreiben “, sagte Bauke im Intro der Telefonkonferenz.

Gründer, Berater und Investoren erhalten ebenfalls eine Zuteilung von GT, aber die genauen Proportionen sind noch unentschieden.

Liquity vergibt auch eine gewisse Menge an GT an Unternehmen, die Frontends für Liquity eingerichtet haben, weil es keine geben wird. Viele Krypto-Unternehmen haben andere dazu ermutigt, auf ihnen zu bauen (wie Dharma und Compound oder Veil und Augur), aber es ist ungewöhnlich, dass man überhaupt kein Frontend erstellt.

Weiterlesen: Crypto Lender Dharma Pivots auf Stablecoin-Sparkonten

Andere Verhaltensweisen, die Liquity möglicherweise fördern möchte, sind: Einzahlung in den Stabilitätspool, Ausleihe von LQTY und Beitrag zu dezentralen Börsen wie Uniswap. Dann kann es natürlich eine Kombination all dieser Dinge machen.

"Wir möchten keine Anreize schaffen, die Menschen zu einem Verhalten zwingen, das dem System nicht kontinuierlich hilft", sagte Ashleigh Schap, Mitglied des Uniswap-Teams, das Liquity bei der Geschäftsentwicklung unterstützt, auf der Telefonkonferenz. Zum Beispiel wies sie darauf hin, dass niemand LQTY auf der Welt verwenden wird, wenn es zu viel Belohnung für den Stabilitätspool gibt.

"Das System muss nur so sehr geschützt werden", sagte sie.

Nicola Santoni von Lemniscap ermutigte Liquity, einen Weg zu finden, um Anreize mit der Zeit zu verschieben. Zu Beginn muss das Team möglicherweise eine Gruppe von Teilnehmern anziehen, während sich die Anforderungen später ändern können.

"Wenn Sie Ihren Markt finden, müssen Sie möglicherweise Anreize für etwas anderes schaffen", warnte er.

Er stellte jedoch fest, dass dies bei einem No-Governance-Modell eine Herausforderung darstellt.

Während des Aufrufs wurde nichts geklärt, sodass interessierte Parteien mit einer starken Meinung zur Strukturierung des Liquiditätsabbaus Discord weiterhin belasten können, wo sie sich auch über zukünftige Community-Aufrufe informieren können. Möglicherweise gibt es keine Governance, sobald sie live geschaltet wird, aber Liquity scheint bis dahin ungewöhnlich offen für Rückmeldungen zu sein.

Es geht immer noch darum, ein System zu entwickeln, das tatsächlich für Benutzer funktioniert, die wirklich einen Kredit benötigen.

"Das System muss ohne Anreize funktionieren", sagte Bauke.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close