Das Bitcoin-Äquivalent von 4,7 Billionen USD, das der US-Verschuldung hinzugefügt wird, beträgt 260.000 USD pro BTC


Das Bitcoin-Äquivalent der 4,7 Billionen US-Dollar Schulden, die von Präsident Trump in das Bundesgesetz aufgenommen wurden, würde den Preis eines einzelnen BTC auf 260.000 US-Dollar setzen.


Trumps Präsidentschaft unterzeichnete Gesetze zur Ausweitung der Verschuldung in der nächsten Haushaltsperiode

Um die Expansion voranzutreiben, hat US-Präsident Donald Trump seit seiner Amtseinführung im Jahr 2017 4,7 Billionen US-Dollar in das Gesetz aufgenommen. Diese Schulden sind darauf vorbereitet, der US-Wirtschaft bis 2029 zu dienen, wobei Steuer- und Ausgabenpolitik geändert wurden.

Der US-Präsident sah sich mit mehreren Schuldenobergrenzen konfrontiert, was schließlich zu neuen Vereinbarungen führte, um mehr Kredite aufzunehmen. Die US-Schuldenquote ist weiter gestiegen, und in den kommenden Jahren sind weitere Kredite geplant.

„Die von Präsident Trump gesetzlich festgelegten Schulden in Höhe von 4,7 Billionen US-Dollar kommen zu den derzeit von der Öffentlichkeit gehaltenen Schulden in Höhe von 17,2 Billionen US-Dollar und den 9,2 Billionen US-Dollar hinzu, von denen wir bereits erwartet hatten, dass sie uns in den nächsten zehn Jahren ohne diese Vorschläge leihen. Es wird prognostiziert, dass die Verschuldung im Jahr 2029 etwa 97 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ausmacht, verglichen mit 82 Prozent, wenn keines dieser Gesetze zur Schuldenerhöhung verabschiedet wurde “, so eine Analyse des US-Komitees für einen verantwortungsvollen Haushalt.

Hyperbitcoinization bedeutet, dass BTC-Bewertungen nahezu unbegrenzt sind

Der Anstieg der US-Schulden hat eine Diskussion darüber ausgelöst, was im Falle einer Hyperbitcoinization passieren würde. Bitcoin (BTC) könnte hypothetisch jede Volkswirtschaft abbilden, und zu aktuellen Preisen entspricht seine Bewertung der Größe des Geldangebots eines kleinen Landes.

Wenn jedoch alle im Umlauf befindlichen BTC, die etwas über 18 Mio. USD liegen, auf die aktuelle US-Verschuldung abgebildet würden, die dem nächsten Budget hinzugefügt wurde, würde der faire Preis für BTC über 200.000 USD liegen. Genauer gesagt könnte der Preis weit über 260.000 USD liegen, wenn die Verschuldung alle ihre Ziele erreicht. Dieses Niveau ist im Vergleich zu Preisen, die mit der Weltwirtschaft mithalten könnten, relativ gering und liegt weit entfernt von den Bewertungen von 1 Million US-Dollar.

Die hypothetische Preisspanne von 200.000 USD liegt ziemlich nahe an den Vorhersagen, dass BTC in den kommenden Jahren 100.000 USD erreichen wird. BTC hat keine Möglichkeit, die Preise genau vorherzusagen, kann jedoch potenziell höhere Niveaus erreichen.

BTC bewegt sich 00neue Kräfte zu finden, um von den Tiefständen im Dezember zu expandieren und in das neue Jahr einzutreten. Momentan sind die Institute jedoch vorsichtiger, da Hedgefonds aufgrund der extrem schlechten Wertentwicklung vorerst Krypto-Vermögenswerte abgeben. Dennoch ist die Akzeptanz von BTC in den letzten zehn Jahren gewachsen, was die Erwartung weckt, dass die Leitmünze viel mehr als eine Modeerscheinung sein wird.

Was halten Sie von den Chancen, dass Bitcoin zu höheren Bewertungen springt? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!


Bild über Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close