Das offizielle EOS.io Testnetz ist da – The Cryptonomist


Der Start des EOS.io Testnetzes von Block.One, der für die EOS-Blockchain verantwortlich ist, wurde offiziell:

Es ist jetzt einfacher, EOSIO-Anwendungen mit unserem zu testen und zu implementieren #Testnet. Erstellen Sie ein Entwicklerkonto, um loszulegen. #EOSIOtoolshttps://t.co/ZUPqIYjr3T

– block.one (@block_one_) 15. Januar 2020

Dies ist das offizielle Testnetz, das speziell für entwickelt wurde Testen und Entwickeln von intelligenten Verträgen in der EOS-Blockchainschnell und einfach.

Zuvor war das Ganze sehr schwierig und erforderte ein sehr tiefes Wissen, um die verschiedenen Smart-Verträge testen zu können, da es notwendig war, sich mit dem Testnetzwerk zu verbinden, wo sehr oft das Jungle-Netzwerk verwendet wurde, und dann die notwendigen Tests durchzuführen Entdecken Sie alle Fehler und Bugs in den Smart-Verträgen.

Mit diesem neuen Tool Programmierer können direkt ein Konto auf der Plattform erstellen und arbeiten Sie dann mit der generierten Umgebung, die Folgendes ermöglicht:

  • Verfügen Sie über mehrere Knoten, um zu testen, wo die verschiedenen Knoten mit den neuesten Versionen von EOS.io, in diesem Fall Version 2.0, aktualisiert werden.
  • Über ein Tool verfügen, um die Verbreitung der intelligenten Verträge zu überwachen, deren Wirksamkeit zu testen und die Ressourcen zu überwachen, die sie tatsächlich verbrauchen;
  • Führen Sie einen realistischen Test durch, der es ermöglicht, in Echtzeit eine Simulation der tatsächlichen Netzwerkbedingungen zu sehen, und erhalten Sie dann direktes Feedback, um zu überprüfen, ob die intelligenten Verträge unter den aktuellen Netzwerkbedingungen funktionieren können.
  • Verwenden Sie das Snapshot-Tool, mit dem Sie alle Konten erfassen und deren Informationen, z. B. Kontostände, extrapolieren können, falls dies für einen allgemeinen Abwurf erforderlich ist, und dies unter bestimmten Bedingungen, ohne die Blockchain erneut laden zu müssen.
  • Verwenden Sie ein offizielles Testnet-Tool, das direkt von block.one und den besten Ingenieuren entwickelt wurde, was zu einer überdurchschnittlichen Zuverlässigkeit führt.

Durch die Verbindung mit kann der Benutzer bereits in einer aktualisierten und optimierten Umgebung arbeiten, in der er sich mit einem Entwicklerkonto registrieren und dann auf die Plattform zugreifen kann, um intelligente Verträge auf eine Weise zu entwickeln und zu testen, die der tatsächlichen sehr ähnlich ist.

Alfredo de Candia

Alfredo ist seit über 8 Jahren Android-Entwickler und hat bereits ein Dutzend Apps entwickelt. Mit 21 Jahren hat er den Fuji bestiegen. Unter seiner App finden wir eine japanische Datenbank, eine Spam- und Virendatenbank, die umfassendste Datenbank zu Geburtstagen der Anime- und Manga-Serien sowie eine Shitcoin-Datenbank. Sunday Miner, Alfredo hat eine Leidenschaft für Krypto und ist ein Fan von EOS.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close