Das Wachstum dieses Schlüsselmarktes signalisiert ein enormes Aufwärtspotenzial für das Ethereum im Jahr 2020


Die Anzahl der aktiven DeFi-Benutzer im Ethereum-Netzwerk wächst phänomenal. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht zeigt, dass sich diese Zahl in nur fünf Monaten auf 60.000 verdoppelt hat.

Und die Erwartungen, dass dies die Grundlage für die neue Finanzwirtschaft bilden wird, waren noch nie höher und signalisieren ein enormes Vertrauen in Ethereum.

DeFi beabsichtigt, zu spiegeln und neu zu erstellen, nicht zu verschieben

Im Jahr 2019 wurde DeFi zum nächsten wichtigen Anwendungsfall von Ethereum. Einfach ausgedrückt; Es bezieht sich auf digitale Assets, intelligente Verträge, Protokolle und DApps, die auf dem Ethereum-Netzwerk basieren.

Das ist zwar nichts Neues, aber der modulare Aspekt, um diese zu integrieren, ist. Und dies ermöglicht die Wiederherstellung traditioneller Finanzinstrumente. Aber alles in einem dezentralen Umfeld, frei von Einfluss durch Unternehmen und Regierungen.

Darüber hinaus hat diese Funktionalität mehrere Anwendungen hervorgebracht, einschließlich Ausleihprotokollen, Sicherheitstoken, Derivaten, dezentralem Austausch und vielem mehr.

Aber die wahre Schönheit ist, dass DeFi nicht vorhat, das Alte an sich zu reißen, wie es oft der Traum von Kryptopuristen ist, und einer, der einen Berg von Schwierigkeiten mit sich bringt, nein. DeFi zielt darauf ab, bestehende traditionelle Finanzsysteme zu spiegeln und in diese zu integrieren.

Mason Nystrom von Blockchain Studio, ConcenSys hat es so ausgedrückt:

“[it] Es geht nicht darum, ein neues System von Grund auf neu zu erstellen, sondern das bestehende System zu demokratisieren und es unter Verwendung offener Protokolle und transparenter Daten gerechter zu machen. “

In der Tat ist der Spielraum für die Entwicklung wirklich umwerfend. Und da sich Krypto-Assets unter Einbeziehung neuer Kategorien wie Einsatz und Versicherung weiterentwickeln, dürfte 2020 für den Erfolg von Ethereum von entscheidender Bedeutung sein.

Die Räder fallen weg von der traditionellen Finanzierung

In diesem Sinne könnte sich der Trend zu DeFi durch den Verfall der alten weiter beschleunigen. Vor weniger als einem Monat hatte die Federal Reserve massive 235 Milliarden US-Dollar in den Repo-Markt gepumpt. Dies entspricht der gesamten Marktkapitalisierung für Kryptowährungen.

Und das Problem der Illiquidität zwischen Banken zeigt keine Anzeichen für ein Ende, da am Montag weitere 60,7 Mrd. USD in die Repo-Märkte aufgenommen wurden.

Während die Fed geplant hatte, die Repo-Interventionen auslaufen zu lassen, glauben einige Experten, dass sie bis in den Frühsommer hinein andauern werden.

Als solches sind die Warnzeichen für alle sichtbar. Und dies kann nur für Ethereum und DeFi von Vorteil sein, da die Verbraucher für ihre finanziellen Bedürfnisse auf alternative Instrumente zurückgreifen.

Erwartungen an Ethereum

Obwohl das Jahr 2019 für Ethereum ein eher bescheidenes Jahr war, war DeFi seine einzige Rettungsgnade. Angesichts des Anstiegs an aktiven Nutzern und des wachsenden Interesses traditioneller Unternehmen ist DeFi bereit, die Finanzwelt auf den Kopf zu stellen.

Tatsächlich hat die in DeFi, einer Nutzungsmetrik, festgelegte Ethermenge in letzter Zeit ein Allzeithoch erreicht. Laut defipulse.com entsprach dies 783 Millionen US-Dollar. Das sind 45% mehr als im Oktober 2019.

In den Ethereum DeFi-Apps fehlt ein Gesamtwert von über 700 Millionen US-Dollar (Quelle: defipulse.com)

Und laut CoinGecko scheint 2020 eine Fortsetzung dieser Form zu sein. Der jüngste Bericht sagt voraus, dass der Speicherplatz weiter wachsen wird und Ether, der in DeFi eingeschlossen ist, mehr als 1 Milliarde US-Dollar betragen wird.

Daher gibt es immer mehr Beweise dafür, dass Ethereum im kommenden Jahr wieder aufleben wird.

Bilder von Shutterstock

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close