Datenschutz vor Steuerbehörden?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Hallo, ich habe kürzlich gelesen, dass die HMRC Unterlagen verfasst, die Sie bei Verdacht oder Ermittlungen jetzt auffordern können, Krypto-Bestände zu deklarieren. Wenn sie eine Brieftasche analytisch mit Ihnen verknüpfen und Sie sie nicht deklariert haben, werden Sie es sein Geldstrafe.

Gibt es Korrekturen in der Pipeline? Ich persönlich möchte ihnen NEIN sagen, dass ich keine Krypto besitze und weiß, dass sie mich einfach nicht mit einer bestimmten Brieftasche verknüpfen können, egal was sie tun.

Ist das möglich?
Gibt es jetzt Brieftaschen, die dies garantieren?

Kann das einfach gestoppt werden?

Sehr interessiert an Antworten von Personen, die das Wissen haben, genaue technische Antworten zu geben.

Hier ist, was von der HMRC gesagt wird

HMRC: We’re not clamping down on crypto

View Reddit von LordHogMouth – View Source

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close