DeFi Flippening kommt zum Austausch, wenn Uniswap die Coinbase im Handelsvolumen stürzt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Handelsvolumen an Uniswap und anderen sogenannten dezentralen Kryptowährungsbörsen steigt und fordert etablierte Veranstaltungsorte wie Coinbase heraus, während die Gebühren und die Überlastung der Ethereum-Blockchain steigen.

Uniswap, eine halbautomatische Plattform für das Matching von Käufern und Verkäufern von Kryptowährungen und anderen digitalen Assets, verzeichnete am Dienstag ein Handelsvolumen von 953,59 Millionen US-Dollar, was laut der Website uniswap.info im vergangenen Monat einem mehr als zehnfachen Gewinn entspricht. Das 24-Stunden-Handelsvolumen hat 1 Milliarde US-Dollar überschritten – mindestens 50% mehr als das tägliche Handelsvolumen von Coinbase Pro, der größten zentralisierten Kryptowährungsbörse in den USA.

Der Aufstieg der dezentralen Börsen (DEXes) ist ein neues Kapitel des diesjährigen Booms bei der dezentralen Finanzierung. Das schnell wachsende Ökosystem, bekannt als DeFi, besteht aus automatischen Kredit- und Handelsplattformen, die auf verteilten Computernetzwerken wie Ethereum aufgebaut sind und aus Open-Source-Software und programmierbaren Kryptowährungen aufgebaut sind. Sie zielen darauf ab, effizientere und kostengünstigere Möglichkeiten für die Durchführung von Transaktionen bereitzustellen, die derzeit von Banken und traditionellen Börsen abgewickelt werden.

"Es zeigt an, dass das DeFi-Flippening real ist und bereits hier", sagte Denis Vinokourov, Forschungsleiter bei der in London ansässigen Prime Brokerage Bequant, CoinDesk in einem Telegramm-Chat. "Flippening" ist Krypto-Jargon, der lose verwendet wird, um den hypothetischen Moment anzuzeigen, in dem ein Blockchain- oder Digital-Asset-Trend einen anderen überholt.

Uniswap-Volumes
Uniswap-Volumes
Quelle: Uniswap.info

Die Nutzung von Uniswap ist so schnell gewachsen, dass es unter den Gebührenzahlern im Ethereum-Netzwerk, in dem der größte Teil der DeFi-Entwicklung stattfindet, den Spitzenplatz einnimmt. Der in den DeFi-Anwendungen gesperrte Gesamtwert, die häufigste Messgröße zur Messung der Aktivität, hat sich laut der Datenverfolgungs-Website Defi Pulse in diesem Jahr um das 13-fache auf etwa 9,2 Milliarden US-Dollar erhöht.

Uniswap hat sich nun mit 1,7 Milliarden US-Dollar an die Spitze des gesperrten Gesamtwerts bewegt, berichtete CoinDesk am Dienstag, während sich das dezentrale Austauschvolumen im August gegenüber Juli fast auf 11,6 Milliarden US-Dollar verdreifachte.

"Wenn sich das DeFi-Vermögen 10 Milliarden US-Dollar nähert, sehen wir möglicherweise, dass Krypto eine völlig separate, neue Sphäre der Wirtschaft und Finanzen ist", so ein Blogbeitrag von Fintech Blueprint am Dienstag, der von Lex Sokolin vom auf Ethereum fokussierten Entwickler ConsenSys kuratiert wurde . „Es muss keine Verbindung zur alten Welt hergestellt werden. Es muss einfach in Ruhe gelassen werden, um aufzutreten. “

Händler auf Uniswap haben laut Datenquelle etherscan.io in den letzten 24 Stunden Transaktionsgebühren in Höhe von 5 Mio. USD (10.805 ETH) gezahlt. Dies ist mehr als das Doppelte des Betrags, der laut ethgasstation.info für Überweisungen des Dollar-gebundenen Stablecoin Tether (USDT) gezahlt wurde, der den größten Beitrag geleistet hat.

Uniswap ist anpassbarer als zentralisierte Börsen wie Coinbase. Anstatt bestimmte Vermögenswerte aufzulisten, die für den Handel auf der Plattform verfügbar sind, können Händler die Token auswählen und auflisten, in denen sie Transaktionen durchführen möchten. Derzeit verfügt die Plattform über mehr als 6.020.

Und SushiSwap, ein fünf Tage altes ungeprüftes Projekt, das eine Adaption von Uniswap ist, ist bereits auf Platz 3 der Zahler von Ethereum-Gas umgezogen, der Einheit, die zur Berechnung der Gebühren für Token-Transfers in der Ethereum-Blockchain verwendet wird .

Gasfresser
Top Gaszahler
Quelle: etherscan.io

Sushiswap, das am 28. August online ging, zahlt Liquiditätsanbietern in seinen Token – Ticker SUSHI – zusätzlich zu einem Teil der Handelsgebühren Belohnungen aus.

Sushi bei Uniswap verfügt bereits über eine Liquidität von 81 Mio. USD, und das 24-Stunden-Handelsvolumen von 151,42 Mio. USD übersteigt das des Kryptowährungshandelsvolumens an mittelständischen Börsen wie Binance US, Gemini und Poloniex.

Die "Angst, etwas zu verpassen" bei SUSHI enthüllt den "DeFi-Wahn", so ein Bericht des norwegischen Kryptowährungs-Analyseunternehmens Arcane Research vom Dienstag.

Pressesprecher von Coinbase, das Berichten zufolge einen Börsengang erwägt, antworteten nicht auf eine Bitte um Stellungnahme.

DeFi ist so schnell gewachsen, dass die zentralisierten Börsen von Binance zu FTX schnell Indizes – und neue Handelskontrakte wie Futures und Perpetual Swaps, die mit diesen Indizes verbunden sind – einführen, um den Anlegern die Möglichkeit zu geben, auf das Wachstum des Industriesegments zu setzen.

Laut Vinokourov könnten DEXs jedoch eine existenziellere Bedrohung für den zentralisierten Austausch darstellen.

"Diejenigen, die bereits mit DEXes handeln, wissen, dass sich das Wachstum nur beschleunigen wird", sagte Vinokourov gegenüber CoinDesk.

1po9-ch96vli3jfvkgzii4q
Sushi-Migrationsprozess
Quelle: Sushiswap.org
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close