DeFi-Vermögenswerte werden wahrscheinlich 50% + „nuken“, wenn Bitcoin nicht Mond ist

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin hat sich in den letzten Tagen konsolidiert, während Altcoins weiter an Wert verlieren
  • Dieser Trend war in den letzten Wochen klar definiert und zeigt, dass sich Anleger und Händler derzeit alle auf die Benchmark-Kryptowährung konzentrieren
  • Obwohl viele Analysten davon ausgehen, dass es irgendwann zu einer Art Kapitalrotationsereignis außerhalb von BTC und in Altcoins kommen wird, ist unklar, wann dies stattfinden könnte
  • DeFi-Assets sind am stärksten von dieser Schwäche betroffen und könnten um weitere 50% + sinken, es sei denn, Bitcoin wird kurzfristig parabolisch

Der jüngste Aufwärtstrend von Bitcoin hat den gesamten Sauerstoff aus dem Markt gesaugt und viele Altcoins nach unten getrieben. Der Aufwärtstrend hat sich für den DeFi-Sektor als besonders bärisch erwiesen, der in den letzten Tagen und Wochen einen unaufhaltsamen Rückgang verzeichnete.

Die Schwäche dieses Sektors zeigt nur wenige Anzeichen für ein baldiges Nachlassen, und ein Analyst stellt jetzt fest, dass es bald zu einem intensiven Ausverkauf von über 50% kommen könnte.

Er stellt fest, dass dies geschehen wird, wenn Bitcoin kurzfristig Anzeichen von Schwäche zeigt. Umgekehrt könnte eine höhere BTC-Rallye einen leichten Rückenwind erzeugen, der es ihnen ermöglicht, ihren USD-Wert beizubehalten.

Bitcoin klettert weiter als Altcoins Stall

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin geringfügig zu seinem aktuellen Preis von 13.830 USD. Dies entspricht in etwa dem Preis, zu dem es in den letzten Tagen gehandelt wurde.

Dieses Niveau hat in der Vergangenheit ein starkes Widerstandsniveau markiert, da hier die Rallye von BTC im Sommer 2019 ihren Höhepunkt erreichte.

Wenn Bullen dieses Niveau nicht erschüttern und die Krypto in Richtung 14.000 US-Dollar treiben können, besteht eine große Chance, dass sie hier vor einer Konsolidierungsphase steht.

Analyst: DeFi könnte weiter zusammenbrechen, wenn sich BTC nicht erholt

Während er seine Gedanken darüber teilte, wo sich der DeFi-Sektor basierend auf Bitcoin, einem Analysten, entwickeln könnte sagte Wenn BTC hier nicht weiter zulegen kann, kann dies dazu führen, dass risikoreiche DeFi-Vermögenswerte um 50% oder mehr zusammenbrechen.

"Vorausgesetzt, BTC mondet nicht so schnell, ist ein Nuke von -50% für DeFi IMO wahrscheinlicher als + 50% von hier. Danach können wir einen Bullenmarkt im Stil von 2017 für die hochwertigen DeFi-Vermögenswerte eröffnen. “

Es ist wichtig anzumerken, dass die fundamentale Stärke vieler Top-DeFi-Projekte unverändert bleibt, die Preise jedoch auf breiter Front bereits um über 70% gesunken sind.

Dies könnte es etwas unrealistisch machen, von hier aus einen Rückgang von über 50% ohne eine immense marktweite Schwäche zu prognostizieren.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
BTCUSD-Preisdaten von TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close