Dell unter den Gründungsmitgliedern der IOTA-Arbeitsgruppe


Der amerikanische Computergigant Dell gehört zu den 15 Unternehmen, die sich einer IOTA-Arbeitsgruppe anschließen, um zu untersuchen, wie die „Tangle“ -Technologie des Unternehmens in kommerzielle Lösungen integriert werden kann.

IOTA und Eclipse Foundation, die Open-Source-Software-Stiftung, gaben am Dienstag bekannt, dass die neue Tangle EE-Arbeitsgruppe mit der Arbeit an Projekten beginnen wird, die dazu beitragen können, tragfähige kommerzielle Anwendungsfälle für die IOTA-Technologie zu entwickeln. Tangle ist das skalierbare DLT-Netzwerk (Distributed Ledger) von IOTA, das im Gegensatz zu Blockchains ein System verwendet, bei dem Benutzer Transaktionen beim Senden neuer Transaktionen bestätigen.

Insgesamt 15 Unternehmen sind der Arbeitsgruppe als Gründungsmitglieder beigetreten, darunter Dell, der deutsche Elektronikanbieter STMicroelectronics und die Universität Magdeburg.

"Die Eclipse Foundation wird ein herstellerneutrales Governance-Framework für die offene Zusammenarbeit mit IOTAs skalierbarem, gefühllosem und erlaubnislosem DLT als Basis bereitstellen", sagte Mike Milinkovich, Executive Director der Eclipse Foundation. "Auf diese Weise beschleunigen wir die Entwicklung neuer Anwendungen, die mit dieser transformativen Technologie erstellt wurden."

Dominik Schiener, Mitbegründer der IOTA Foundation, teilte CoinDesk mit, dass mehrere Unternehmen wünschten, dass Code getestet und überprüft würde, bevor sie ihn selbst integrieren würden. Durch die gründliche Prüfung von Tangle wird die Arbeitsgruppe ein "wichtiger Schritt" für die Verwirklichung der Vision von IOTA sein, sagte er.

Das Open-Source-Projekt wird laut IOTA-Mitbegründer David Sonstebo dazu beitragen, den Zugang zur Technologie von IOTA zu verbessern. Dezentrale Identitäten und dezentrale Marktplätze, die den Echtzeithandel erleichtern können, sowie dezentrale Identitäten sind die ersten Projekte der Arbeitsgruppe.

Laut Steve Todd, einem Kollegen von Dell, werden die Datenmärkte bis Ende des Jahrzehnts voraussichtlich auf dem Vormarsch sein. "Bis 2030 werden Billionen von Dollar an Daten ausgetauscht. Einer der Gründe für den Beitritt zu Tangle besteht darin, unseren Kunden dabei zu helfen, sich dieser Realität zu nähern."

Durch die Teilnahme an der Arbeitsgruppe könne Dell bei der Entwicklung von Lösungen zusammenarbeiten, sagte Todd.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close