Der Bitcoin-Preis steigt über die Marke von 35.000 US-Dollar und erreicht ein weiteres Allzeithoch.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis für die führende Kryptowährung Bitcoin überschritt Ende des 5. Januar die Marke von 35.000 US-Dollar, erreichte 35.341 US-Dollar und setzte damit ein neues Allzeithoch. Das vorherige Hoch von 34.608 USD wurde nach Angaben von CoinMarketCap erst vor zwei Tagen festgelegt. Mit dem heutigen Sprung ist die Marktkapitalisierung von Bitcoin auf 657 Milliarden US-Dollar gestiegen. Ethereum ist in den letzten 24 Stunden um über 9% gestiegen – und in der letzten Woche um 52% – und hat einen aktuellen Preis von 1.120 USD erreicht. Das Allzeithoch der ETH von 1.432 USD wurde am 13. Januar 2018 erreicht.

Bitcoin setzt seine Mammut-Rallye fort.

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis für Bitcoin bei knapp über 35.200 USD. Asset DashBitcoin, das Aktienkurse, Krypto-Token und börsengehandelte Fonds nachverfolgt, ist jetzt das achtwichtigste Gut auf seiner Liste. Am letzten Tag ist es über die Alibaba Group Holding gesprungen und ist jetzt auf Teslas Schwanz. Die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung überschreitet in kurzer Zeit weiterhin ihre Allzeithochs. Es wird erwartet, dass Bitcoin diese positive Rally kurzfristig weiter verfolgen wird, da sich die Kryptowährung nur wenige Zentimeter nähert, um das Mainstream-Engagement zu steigern.

JPMorgan-Analysten sagen voraus, dass Bitcoin 146.000 US-Dollar erreichen könnte.

Wie bereits berichtet, haben Strategen der führenden US-Bank JPMorgan die Zahlen geknackt und Bitcoin mit dem traditionellen Wertschöpfungsspeicher wie Gold verglichen. Unter der Führung von Nikolaos Panigirtzoglou schlugen die Analysten vor, dass die derzeitige Marktkapitalisierung von Bitcoin von rund 580 Milliarden US-Dollar um das 4,6-fache steigen müsste, um einen theoretischen Preis von 146.000 US-Dollar zu erzielen. Die US-Bank machte eine ähnliche Prognose im November letzten Jahres, als Analysten des Unternehmens vorschlugen, dass Bitcoin bis zu zehnmal steigen könnte, da es mit Gold um institutionelle Anleger konkurriert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close