Der frühere Bakkt-CEO Kelly Loeffler verliert den Senatssitz

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der frühere CEO von Bakkt, Kelly Loeffler (R-Ga.), Wird nicht für eine volle Amtszeit als US-Senator zurückkehren, prognostizierte AP am Mittwoch.

Loeffler, der gegen den Demokraten Raphael Warnock lief, verließ die Krypto-Lagerfirma Ende Dezember 2019, um den Sitz des ehemaligen Senators Johnny Isakson zu besetzen, nachdem Isakson (R-Ga.) Aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war.

Die Sonderwahlen am Dienstag werden das Schicksal des Senats bestimmen. Neben Loeffler und Warnock kandidierten Jon Ossoff (D-Ga.) und Senator David Perdue (R-Ga.) für den anderen Senatssitz Georgiens. Der Sieg beider Demokraten ebnet dem gewählten Präsidenten Joe Biden den Weg, seine Agenda umzusetzen, indem er im Oberhaus eine 50: 50-Spaltung (mit der gewählten Vizepräsidentin Kamala Harris als Tiebreaker) schafft.

Jeder republikanische Sieg würde es dem derzeitigen Senator Mitch McConnell (R-Ky.) Ermöglichen, weitere zwei Jahre im Senat zu arbeiten, wo er wichtige Bestätigungsstimmen sowohl für Bidens Legislativagenda als auch für Kabinettskandidaten wie Janet Yellen kontrollieren könnte Bidens Wahl, die Finanzabteilung zu leiten.

Das Ossoff-Perdue-Rennen war zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht anberaumt worden, obwohl Dave Wasserman von Cook Political Report projizierte Ossoff zu gewinnen das Rennen am späten Dienstag.

Demokraten kontrollieren das Repräsentantenhaus seit 2018.

Früher am Dienstagabend setzten einige kryptogetriebene Prognosemärkte auf den Sieg beider Demokraten. Polymarket hat vorausgesagt, dass Warnock seit dem 31. Dezember gewinnen wird und Ossoff seit Anfang dieses Monats gewinnen wird. FTX prognostizierte ebenfalls, dass Dems gewinnen würde.

Loeffler leitete Bakkt seit seiner Gründung Mitte 2018 durch ihre Ernennung zum Kongress. Der Senator hat jedoch seit seinem Amtsantritt nicht einmal Bitcoin oder Kryptowährungen erwähnt, obwohl er Mitglied des Landwirtschaftskomitees des Senats war, das die Commodity Futures Trading Commission beaufsichtigte, eine wichtige Regulierungsbehörde im Kryptoraum (und diejenige, die Bakkt überwacht) ).

Loeffler war Anfang 2020 in Kontroversen verwickelt, nachdem das Daily Beast berichtete, dass sie und ihr Ehemann, Jeffrey Sprecher, CEO von Intercontinental Exchange (ICE), Aktien im Wert von 1,3 bis 3,2 Millionen US-Dollar verkauft hatten, nachdem sie eine private Senatsbesprechung über die mögliche Verbreitung von COVID erhalten hatte -19 innerhalb der USA

In einer damaligen ICE-Erklärung wurde behauptet, dass die Finanzberater der beiden diese Transaktionen unabhängig voneinander durchgeführt hätten.

Loeffler weigerte sich zuzugeben am frühen Mittwochmorgen, obwohl das Eingeständnis eher eine Tradition als eine gesetzliche Anforderung ist. Dabei zieht sie sich weiterhin aus dem Spielbuch von Präsident Donald Trump zurück – der Präsident hat sich ebenfalls geweigert zuzugeben, dass er die Wahl im November verloren hat, obwohl er anschließend über 60 rechtliche Herausforderungen verloren hat, um die Ergebnisse mehrerer Staaten zu verwerfen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close