Der Kauf von $ 1K Bitcoin im unteren Bereich von 2018 hätte Sie so reich gemacht


Bitcoin und andere Krypto-Assets werden von Händlern wegen ihrer epischen Volatilität geliebt und verabscheut. Während viele alles verloren haben, haben andere ein Vermögen gemacht, indem sie zur richtigen Zeit eingestiegen sind. Wie viel hätten Sie verdient, wenn Sie im Tiefststand 2018 1.000 USD in BTC investiert hätten?


Dieser bedeutsame Bitcoin-Boden

Bitcoin hat einen erstaunlichen Start ins Jahr 2020 hingelegt und ist seit seinem jährlichen Eröffnungskurs um 44% gestiegen. Bisher hat es eine große Mehrheit der Altcoins übertroffen, wobei nur eine Handvoll entkoppelter Vermögenswerte höhere Renditen erzielten.

Das Jahrestief von Bitcoin im Jahr 2019 lag bei 3.330 USD, was viele für den Anfang vom Ende der Flaggschiff-Kryptowährung hielten. Im Kryptowinter 2018, als der führende Vermögenswert nur 3200 US-Dollar erreichte, war er jedoch nicht so niedrig wie sein Tiefpunkt.

Wie viel Geld hätten Sie verdient, wenn Sie am absoluten Tiefpunkt 1.000 USD investiert hätten? Für unseren Vergleich verwenden wir den aktuellen Preis von 10.328 US-Dollar.

Für den Anfang wären Sie um satte 222,75% gestiegen. In Bezug auf den US-Dollar-Betrag hätten Sie diese tausend Dollar in 7.128 Dollar verwandelt. Wenn Sie tiefere Taschen hätten, um mehr als 1.000 US-Dollar zu investieren, beispielsweise 10.000 US-Dollar, hätten Sie derzeit 71.280 US-Dollar auf Ihrem Handelskonto.

Trading ist ein Nullsummenspiel

Für jede Erfolgsgeschichte, die wir von jemandem hören, der ein Vermögen mit Bitcoin und Krypto macht, gibt es immer jemanden auf der anderen Seite dieses Handels, der bereinigt wurde. Ein perfektes Beispiel für die zu erwartende Volatilität war der gestrige XRP-Flash-Absturz unter BitMEX.

XRP verlor innerhalb von Sekunden 56% seines Wertes und liquidierte viele Händler, die lange auf dem grenzüberschreitenden Zahlungstoken waren. Der XRP fiel gestern innerhalb weniger Minuten von 0,32 USD auf 0,14 USD, so dass viele Trader völlig #rekt waren.

Die Bogdanoff-Brüder sind ein weiteres Mem, das aus Händlern hervorgegangen ist, die im Kryptowinter rekt wurden. Im Crypto-Trader-Humor sind die Bogdanoffs geheime Overlords, die die Volatilität des Crypto-Marktes kontrollieren. Wojak wird immer rekt gegen sie gehandelt. Im wirklichen Leben sind sie Zwillingsbrüder und berühmte französische Schauspieler.

Wenn Sie handeln, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Risiko verwalten, damit Sie die oben beschriebenen Gewinne erzielen können und Bogg nicht wie Wojak erhalten.

Wie nahe am Bitcoin-Tiefpunkt 2018 haben Sie sich eingekauft? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!


Bilder über Shutterstock, Youtube @Bizonacci

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close