Der legendäre Händler nennt DeFi bullisch und behauptet, Ethereum könnte sich bald erholen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Der DeFi-Sektor hat in den letzten Wochen immer stärker geschrien, und die anhaltende Stabilität von Bitcoin hat seine Preisentwicklung angekurbelt
  • Das Ethereum, das nach wie vor das Rückgrat dieses Sektors ist, war ebenfalls stabil und verfolgte BTC in letzter Zeit genau
  • Wenn die ETH kurzfristig nach oben drängen kann, könnte dies zu weiterem Rückenwind führen, der den DeFi-Sektor stärkt und den darin befindlichen Token hilft, weitere Gewinne zu erzielen
  • Er weist ausdrücklich darauf hin, dass die ETH bald wieder über 470 USD hinausschieben könnte, was dem dezentralen Finanzsektor in den kommenden Tagen und Wochen zu einer deutlichen weiteren Dynamik verhelfen könnte

Ethereum hat dem DeFi-Sektor in letzter Zeit starken Rückenwind beschert, und seine jüngste Stabilität ermöglicht es ihm, als starke Basis für das Wachstum des Marktes zu fungieren.

Bitcoin hat die Preisentwicklung von Ethereum fest vorangetrieben. Daher ist es für die ETH von entscheidender Bedeutung, dass BTC in Bezug auf den aktuellen Preis stabil bleibt und nicht zu viel Volatilität sieht.

Wenn Bitcoin eine unabhängige Rallye verzeichnet, die auf Kosten von Altcoins geht oder sinkt und Gegenwind für den aggregierten Markt erzeugt, könnte dies das Wachstum der im DeFi-Sektor ansässigen „Blue-Chip“ -Token verlangsamen.

Diese Token haben in letzter Zeit eine massive Dynamik erfahren und in den letzten zwei Wochen viele Gewinne von 100% oder mehr erzielt.

Ein Händler glaubt, dass Ethereum bald höher steigen und dazu beitragen könnte, dass DeFi mitschwingt.

Ethereum verfolgt Bitcoin genau, während der DeFi-Markt steigt

Ethereum war in den letzten Tagen und Wochen in der oberen 400-Dollar-Region stabil.

Anfang dieser Woche versuchten Käufer, die Kryptowährung über 470 USD zu halten. Zu diesem Zeitpunkt war sie mit einem Druck von Verkaufsdruck konfrontiert, der sie auf ihren aktuellen Preis von 453 USD senkte.

DeFi-Token verzeichneten im Vergleich zum Rest des Marktes eine immense Stärke, wobei viele von ihren jüngsten Tiefstständen weit über 100% zulegten.

Top Trader behauptet, die ETH könnte sich erholen, da DeFi bullisch wird

Ein hoch angesehener Händler – bekannt für seine siebenstelligen Positionen – erklärt In einem kürzlich veröffentlichten Tweet geht er davon aus, dass Ethereum kurzfristig auf 471 US-Dollar zulegen wird.

Er merkt an, dass dies geschieht, wenn der DeFi-Sektor zunehmend bullisch wird.

„DeFi sieht ziemlich neutral bis bullisch aus und ich denke, die ETH sieht für einen 471-Widerstand aus. Zu Longs hinzugefügt. Wird bei 471 break and hold auch mehr hinzufügen. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von Flood. Quelle: ETHUSD auf TradingView.

Wo Ethereum-Trends als nächstes auftreten, hängt möglicherweise etwas von Bitcoin ab, aber es besteht die Möglichkeit, dass die von DeFi-Token festgestellte zunehmende Stärke dazu beiträgt, dass die ETH in die Höhe schnellen kann.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close