Der Milliardär Mark Cuban spricht über Aave, SushiSwap und DeFi

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Milliardär Mark Cuban war in den letzten Wochen im Kryptoraum unter die Lupe genommen worden, als er begann, seinen über acht Millionen Anhängern mehr über Bitcoin, Ethereum und jetzt sogar dezentrale Finanzmarken zu twittern.

Der Kubaner wurde lange nach Bitcoin gefragt, da er aufgrund seiner Beteiligung an Projekten wie „Shark Tank“ ein prominenter Investor und eine prominente Medienfigur ist.

In einem kürzlich veröffentlichten Reddit-Beitrag „Ask Me Anything“ bestätigte Cuban, dass er sich intensiv mit dem DeFi-Bereich beschäftigt hat und seine Twitter-Beiträge zu diesem Thema verdoppelt hat.

Interessant ist, dass er sich nicht für das "Ask Me Anything" auf dem AMA Subreddit entschieden hat, sondern für WallStreetBets, das eine parabolische Explosion erlebt hat

Kubaner sprechen über DeFi

In der Reddit-Post wurde er nach seinen aktuellen Beständen im Kryptoraum gefragt.

Der Kubaner antwortete mit der Feststellung, dass er derzeit AAVE und SUSHI, die einheimischen Münzen von Aave bzw. SushiSwap, besitzt.

Dies bestätigt die Analyse von On-Chain-Trackern, die letzte Woche festgestellt haben, dass eine mit Mark Cuban verbundene Brieftasche AAVE und das im Protokoll selbst eingesetzte Kapital enthält. Weitere Analysen ergaben, dass eine andere Brieftasche im kubanischen Netzwerk SUSHI enthielt.

Obwohl dies nicht ausdrücklich kubanisch war, hat dieser Reddit-Kommentar dies anscheinend bestätigt. Dieser Kommentar zeigte auch, dass der Milliardär Bitcoin, Ethereum und Litecoin hält, was etwas nicht überraschend ist.

Er fügte hinzu, dass er DeFi neben Nanotechnologie, grüner Technologie und anderen neuen Technologieklassen für eine der Branchen hält, die das Potenzial haben, „in den nächsten 10 Jahren zu explodieren“.

Kubanisch gab auch einige weitere Kommentare zum weiteren Zustand des Kryptoraums ab.

Er wies ausdrücklich auf die Stärke der Bitcoin-HODLer hin (ja, er verwendete den Begriff „HODLer“) und stellte fest, dass die Tatsache, dass sie in BTC überzeugt waren, es ihnen ermöglichte, Geld zu verdienen, selbst wenn sie die Spitze der Rallye 2017 in der Nähe von 20.000 USD kauften.

Er sprach auch mit der allgemeinen GameStop-Situation und schien darauf hinzuweisen, dass er ideologisch mit der WallStreetBets-Gruppe und dem DeFi-Bereich in gewisser Weise verbunden ist.

Haftungsausschluss: Dieser Autor ist Analyst bei ParaFi Capital. ParaFi Capital kann Positionen in den in diesem Artikel genannten Vermögenswerten halten. Die in diesem Artikel angezeigten Ansichten sind Meinungen des Autors – und nur des Autors.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close