Der Milliardär Ray Dalio sagt, der chinesische „digitale“ Yuan könnte mit Bitcoin konkurrieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Gründer und CEO von Bridgewater Associates, Ray Dalio, sagt, dass Bitcoin in den kommenden Jahren eine Anziehungskraft haben kann, aber dass die digitale Version von Yuan, Chinas nationaler Fiat-Währung, damit „konkurrieren“ könnte.

„Ich denke, Sie werden sehen, dass der Renminbi in den kommenden Jahren eine bedeutendere, starke, stabile Währung, attraktivere Rendite und auch eine weit verbreitetere Währung wird“, sagte Dalio in einem Interview mit der Wirtschaftsnachrichtenagentur CNBC.

Digitaler Yuan, die Weltreserve

Chinas digitale Währung der Zentralbank (CBDC), DCEP (kurz für Digital Currency, Electronic Payment), ist der Vorreiter unter den staatlich unterstützten digitalen Währungen und wird voraussichtlich vor den Olympischen Winterspielen in Peking im nächsten Jahr eingeführt.

Das Land hat das Protokoll in den letzten drei Jahren sowohl in Bezug auf Legalität als auch auf technologische Leistungsfähigkeit ausführlich getestet und das DCEP letztes Jahr in begrenzten Tests eingeführt. Berichten zufolge wurden allein im ersten Testmonat Transaktionen im Wert von mehreren Millionen Dollar getätigt.

In verwandten Kommentaren sagte Dalio, dass der Anstieg des digitalen Yuan ihn „wettbewerbsfähiger“ machen würde als ein potenzieller digitaler Dollar, von dem US-Beamte derzeit die Einführung prüfen sollen.

„[It is] eine sehr praktikable Alternative für viele Anleger, wenn sie international akzeptiert wird und attraktive Zinssätze bietet“, sagte Dalio und fügte hinzu, dass die Leute bald an Währungen denken würden, „die die besten Fundamentaldaten haben, die am wettbewerbsfähigsten sein werden und das“ Ich werde den Ländern drohen. “

Bitcoin halten

Der Bridgewater-Chef fügte hinzu, er erwarte, dass der digitale Yuan eines Tages vielleicht zu einer der weltweit führenden Reservewährungen wird (er ist Teil der acht Reservewährungen vom IWF anerkannt, fällt aber hinter US-Dollar, Schweizer Franken und Britisches Pfund zurück).

In der Zwischenzeit kommen Dalios Kommentare Wochen, nachdem er sagte, er habe Bitcoin gehalten, da die traditionellen Märkte mit den Inflationsrisiken belastet zu sein schienen.

„Ich habe etwas Bitcoin“, sagte der milliardenschwere Gründer des Hedgefonds Bridgewater Associates, der selbst über 140 Milliarden US-Dollar an Kundengeldern verwaltet, letzte Woche auf der virtuellen Konferenz Consensus 2021. Der Kommentar kam Monate, nachdem Bridgewater „Unsere Gedanken zu Bitcoin' im Januar.

Holen Sie sich eine Kante auf dem Cryptoasset-Markt

Greifen Sie als bezahltes Mitglied von auf mehr Krypto-Einblicke und -Kontexte in jedem Artikel zu CryptoSlate Edge.

On-Chain-Analyse

Preisschnappschüsse

Mehr Kontext

Melden Sie sich jetzt für $ 19 / Monat an. Entdecken Sie alle Vorteile

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close